Beste autos

Testbericht Alfa Romeo 4C (2014-2019) – Praktisch, komfortabel und geräumig

Der Alfa Romeo 4C ist zwar komfortabler als ein Motorrad, aber Sie sollten nicht erwarten, dass Sie mehr Gepäck transportieren können.

Typisches Beispiel – persönlicher Markt durch Vertrag: Barpreis von 10.000,00 £, Anzahlung von 1500,00 £, Kredit von 8.500,00 £ für 4 Jahre zu 7,9 % typischer See (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die Gesamtkosten des Kredits belaufen sich auf £1991,51 und die Gesamtzahlungen auf £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren bestimmt.

Der kleine Kofferraum, die schlechte Sicht nach hinten, der laute Innenraum und die harte Fahrweise sorgen dafür, dass der 4C nicht aus Gründen der Praktikabilität gekauft wird. Der serienmäßige Auspuff und das Fahrwerk mit einer Kombination aus 17- und 18-Zoll-Aluminiumrädern können den Komfort geringfügig verbessern, aber es gibt kein Entkommen aus dem begrenzten Kofferraum. Nicht einmal ein Handschuhfach.

Mit einer Länge von 3.990 mm sieht der Alfa 4C im Profil klein aus und passt in kleine Parklücken. Der Porsche Cayman ist 4.380 mm lang. Der Alfa gibt diesen Vorteil bei der Breite ab – mit 1.868 mm ist er 1,801 mm breiter als der Cayman, aber beide sind für die durchschnittliche britische Straße geeignet.

Beinfreiheit, Kopffreiheit und Passagierraum

Schon der Einstieg in den Alfa 4C ist eine Herausforderung, denn der Lotus Elise hat offene Türen und eine breite Schwelle. Auch beim Einsteigen wird der Platz knapp, vor allem für die höchsten Fahrer, deren Knie am ehesten unangenehm werden. Die Kopffreiheit ist ein Problem für größere Fahrer, die sich bücken müssen, um unter die obere Windschutzscheibenleiste zu schauen, während die unteren Sitze aufrecht stehen und weniger Lendenwirbelstütze bieten. Die Lendenwirbelstütze kann der Preis sein, den Sie für ihr so elegantes Aussehen zahlen!

Spider’s Choice beseitigt einige der Probleme mit der Zugänglichkeit. Das ist so, als ob man nicht in ein Auto einsteigen kann und von vornherein das Dach abnehmen muss. Hier hilft nicht eine Berührung, sondern nur ein leckerer Hebel und ein komplizierter Pressnagel.

Während der Besitzer des Porsche Cayman und seine Partnerin mit 275 Litern Gepäck, die alle hinten und 150 Liter vorne verstaut sind, genüsslich ins Wochenende starten können, steht der Besitzer des Alfa 4C auf dem Bürgersteig auf dem Bürgersteig.

Vorne gibt es zunächst einmal keinen Stauraum. Die Motorhaube ist fest montiert und kann nicht ohne Werkzeug geöffnet werden. Hinten ist Platz für ein paar kleine Taschen im Kofferraum, denn direkt hinter dem Motorraum gibt es einen kleinen Platz für 110 Autos. Der Platz befindet sich direkt neben dem Motor, so dass man vorsichtig sein sollte, wenn man seine Einkäufe nicht aufwärmen möchte.

Wenn Sie den 4C Spider fahren, benötigen Sie einen Kofferraum, um das gefaltete abnehmbare Dach zu verstauen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button