Beste autos

Neuer Audi S5 Coupé 2017 Testbericht

Das neue Audi S5 Coupe bietet viel Leistung, aber macht es auch Spaß, damit zu fahren?

Der Audi S5 funktioniert sehr gut mit all den vernünftigen Dingen, die man von einem sportlichen Coupé erwarten würde, bietet aber nicht die nötige Beteiligung, wenn die Stimmung aufkommt. Es gibt keinen Zweifel an seiner beeindruckenden Leistung, aber diese Kraft ist nicht die aufregendste. Er ist wunderschön gestaltet. Es gibt viele fortschrittliche technische Geräte, und der Allradantrieb sorgt das ganze Jahr über für Sicherheit. Der S5 macht vielleicht nicht so viel Spaß wie sein hinteres Gegenstück, aber er ist eine gute Wahl für alle, die das Beste aus ihrem Auto herausholen wollen.

Wie die kürzlich erschienene S4 Limousine und der Kombi, kehrt das 47.000 £ teure Audi S5 Coupé zu dem zurück, was ursprünglich ein schneller Audi war. Die RS-Modelle dieser zweiten Kategorie von S-Performance sind leistungsbesessene Monster. Jetzt dient die S-Serie anspruchsvollen Besitzern, die eine bescheidenere Leistung wünschen.

Und zu diesem Thema, dass die S5 beseitigt einige stilistische Elemente, die sie von den unteren Modellen der S. und ein leichtes Styling-Element, das die sorgfältig unterschiedlichen vorderen und hinteren Stoßfänger mit matten Diffusor-Einsätzen unterscheidet. Es ist nicht zu leugnen, dass der S.

Obwohl das Design im Vergleich zu seinem Vorgänger nicht innovativ ist, wurden am S5 unter der Haut einige bedeutendere Änderungen vorgenommen. Der alte 3,0-Liter-V6-Turbomotor wurde durch einen 3,0-Liter-Turbomotor der gleichen Konfiguration ersetzt, der 349 PS und ein gesundes Drehmoment von 500 Nm liefert.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Tests
Ausführlicher Testbericht
Straßen-Tests

Einige intelligente Technologien sind ebenfalls vorhanden. Der Turbo ist in Zylinderreihen angeordnet, um das Ansprechverhalten zu verbessern, und am Durchzug gibt es nichts auszusetzen. Die Gasannahme ist im dynamischen Modus anständig und der Motor liefert eine starke Geschwindigkeit, die den S5 in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt.

Dank des an unser Auto angepassten 900-kg-Stoßdämpfers lässt sich der S5 im dynamischen Modus relativ gut fahren, und die Karosserie lässt sich in Anbetracht der 19-Zoll-Felgen recht gut kontrollieren. Setzen Sie es bequem und die Erfahrung entspannt, die Federung weicher, je mehr verfeinert die Kante der Abnormalität.

Wo auch immer Sie sich befinden, der vorherrschende Eindruck des S5 ist jedoch, dass er ein wenig glanzlos wirkt. Sicher, er muss beides abdecken: ein komfortabler Cruiser sein und maßgeschneiderte Leistung bieten, aber das Ergebnis ist ein klinisches und distanziertes Gefühl dafür, wie der S5 seinen Job macht.

Im Gegensatz zum Rest der A5-Baureihe verwendet der S5 ein konventionelles 8-Gang-Automatikgetriebe anstelle der 7-Gang S tronic mit Doppelkupplung. Es ist auch meist glatt und hat steile Geschwindigkeiten bis zum manuellen Betrieb, obwohl Downloads langsam sein können.

Das Lenkrad ist schnell und nicht sehr verstellbar, obwohl es mit Allradantrieb auf dem S5-Rahmen aufliegen kann. Mit einem geradlinigen Motor und einem so fähigen Allradantrieb fühlt sich das Auto vom Fahrersitz aus ein wenig eben an – es ist ein 349-PS-Coupé, aber es fesselt einen nicht so wie der BMW 440i.

Allerdings fehlen dem 440i Funktionen wie das 12,3-Zoll-Virtual-Cockpit von Audi (250 lb.). Ein digitales Widescreen-Optionspaket wird mit einem 8,3-Zoll-Infotainment-Display kombiniert, das Audis serienmäßiges Navigationssystem Plus enthält, so dass es viel Raum gibt, um zu wählen, was Sie auf beiden Bildschirmen sehen.

Die Positivliste lässt sich sogar noch erweitern, denn der S5 hat den gleichen 465 Liter großen Kofferraum wie der zugrunde liegende A5. Das ist laut Audi der Klassenbeste.

Hinten gibt es viel Bein- und Kopffreiheit, und da es nur vier Sitzplätze gibt, werden sich auch Erwachsene nicht durch die Breite quetschen. Trotz der großen Mittelkonsole ist die Vorderseite geräumig, und das gibt dem S5 ein luxuriöses Gefühl, zusammen mit den schön verarbeiteten Investitionseinlagen und der Qualität der Materialien, die man in einem doppelt so teuren Auto erwartet.

Wenn er nicht zu schwer auf dem rechten Fuß steht, ist er relativ effizient. Audi behauptet, dass er 38,2 mpg verbraucht und 170 g/km CO2 ausstößt, so dass die Transportkosten von £210 angesichts der Geschwindigkeit auf der Geraden relativ angemessen erscheinen. Trotz der großen Mittelkonsole ist die Vorderseite geräumig, was dem S5 ein luxuriöses Gefühl verleiht, zusammen mit einer schön verarbeiteten Investitionseinlage und der Qualität der Materialien, die man bei einem doppelt so teuren Auto erwartet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button