Beste autos

Inhalt

Motorprobleme bei BMW-Polizeifahrzeugen betreffen nicht die Verbraucher

Deutscher Hersteller bestätigt, dass Motorprobleme bei BMW-Polizeifahrzeugen keine Auswirkungen auf private Verbraucher haben

BMW police car

Der deutsche Hersteller hat bestätigt, dass Motorprobleme bei BMW-Polizeifahrzeugen im Vereinigten Königreich keine Auswirkungen auf Privatkunden haben.

Die Erklärung wurde abgegeben, nachdem die Polizeikräfte im ganzen Land angewiesen wurden, keine Hochgeschwindigkeitsverfolgungsjagden mit Polizeifahrzeugen zu unternehmen, die mit dem in verschiedenen Modellen der Marke verwendeten BMW N57-Motor ausgestattet sind.

BMW hat die genaue Art des Problems nicht bekannt gegeben, besteht aber darauf, dass es sich aufgrund der Art und Weise, wie die Truppen die Fahrzeuge einsetzen, um ein reines Polizeiproblem handelt, das die meisten Verbraucher nicht betreffen sollte.

BMW UK sagte in einer Erklärung: “BMW UK hat mit diesem Problem nichts zu tun. Die Sicherheit unserer Kunden und ihrer Fahrzeuge ist für BMW von höchster Bedeutung. Wir arbeiten seit einiger Zeit mit der Polizei an einem technischen Problem im Zusammenhang mit einer kleinen Anzahl von speziellen Hochleistungsfahrzeugen.

Dabei geht es um die besondere Art und Weise, wie diese Hochleistungsfahrzeuge von der Polizei gehandhabt werden. Dieses besondere Einsatzprofil stellt eine besondere Belastung für bestimmte Komponenten dar, so dass BMW für diese Fahrzeuge ein spezielles Wartungsprogramm definiert hat.

Bei zivilen Fahrzeugen besteht kein Handlungsbedarf. Dies ist eine dynamische und sich entwickelnde Situation, und wir arbeiten weiterhin eng mit der Polizei zusammen.”

Die Polizei ist inzwischen umfassend über dieses Problem informiert und arbeitet mit BMW zusammen, um Maßnahmen zu ergreifen. Deputy Chief Constable Terry Woods ist beim National Council of Sergeants für das polizeiliche Fahrverhalten zuständig. Er kommentiert: “Wir sind uns bewusst, dass es ein Problem mit einigen älteren Fahrzeugen in unserem Fuhrpark geben könnte, und wir unternehmen dringende Schritte, um sicherzustellen, dass dieses Problem gelöst wird, einschließlich der Bereitstellung von Leitlinien für die Polizei.

Der Chief Executive arbeitet mit der National Association of Police Fleet Managers zusammen, um die Risiken zu überprüfen. Unsere derzeitige Priorität ist es, die Sicherheit und langfristige Integrität der von unseren Beamten verwendeten Ausrüstung zu gewährleisten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button