Beste autos

Halfords Autocentre muss 47.000 Pfund Strafe zahlen, nachdem Fehler an defektem Auto übersehen wurden

Halfords Autocentre hat es versäumt, 11 der 20 schwerwiegenden Mängel an dem Auto zu erkennen, die nach kommerziellen Standards absichtlich sabotiert wurden

Halfords Autocentre logo

Halfords wurde zur Zahlung von 47.000 £ gezwungen, nachdem sie eines ihrer Autocentres in einem illegalen Geschäft ausgestellt hatte. Ein Kfz-Servicebetrieb unterhielt einen mangelhaften Vauxhall Astra und wurde von einem eingeschränkten Geschäft vorsätzlich sabotiert.

Commercial Standards war im Begriff, nach einer Reihe von Beschwerden das Ausmaß der umstrittenen Arbeit in der Filtoner Niederlassung von Huldos Autocentre aufzudecken. Die Techniker versäumten es, 11 von 20 einfachen Schäden an dem Fahrzeug zu reparieren, übergaben das Fahrzeug aber dem Kunden, als ob die Arbeit abgeschlossen wäre.

Die Untersuchung begann, nachdem Commercial Standards die Anzahl der Beschwerden über einen Zeitraum von drei Jahren verglichen und mit Daten des Office of Fair Transactions (OFT) abgeglichen hatte. Der Rat ermittelte die drei Werkstätten mit den meisten Beschwerden im Raum Bristol und schickte die drei illegal defekten Fahrzeuge auf eine verdeckte Aktion.

Wartungskontrollen werden nicht korrekt oder gar nicht durchgeführt

Im März letzten Jahres zahlte die Polizei 235 Pfund für einen “Premium”-Wagenservice mit kaputten Lampen, unregelmäßigem Reifendruck, Ölleckagen und defekten Scheibenwischern. Auch die Füllstände von Bremsflüssigkeit und flüssigen Hydrauliklenkrädern waren von den an der Studie beteiligten Fachleuten verändert worden.

Lee Reynolds, der Staatsanwalt des Rates, sagte: “Es wurde deutlich, dass nicht alle Kontrollen durchgeführt wurden. Es wurde nicht alles getan, und die Verbraucher wurden [über die Mängel] nicht informiert.”

Stadträtin Heather Goddard, Vorsitzende des Community Board, sagte: “Die Bewohner müssen den Werkstätten, die zu ihren Autos gehen, vertrauen können, damit sie darauf vertrauen können, dass eine bestimmte Filiale einer bekannten Kette die geforderten Standards nicht erfüllt. Es ist inakzeptabel, dass sie die Standards nicht erfüllen.”

Halfords-Sprecher: “Einzelfall”

Vor dem North Avon Magistrates Court wurde das Unternehmen aufgefordert, den Verbrauchern weniger als 15.000 Pfund und 120 Pfund für unlauteren Handel zu zahlen.

Ein Halfords-Sprecher erklärte. “Wir befassen uns in vollem Umfang mit den Handelsnormen in diesem Einzelfall des Halfords Autocentre Filton und einem einzelnen Fahrzeug am 6. März 2014. Monat. Wir sind zutiefst frustriert über die Nichteinhaltung der sehr hohen Einstellungs- und Ausbildungsstandards in diesem Fall. Es wird sofort eine interne Untersuchung eingeleitet, und dies sollte ein Einzelfall sein.”

Der Stadtrat von South Gloucestershire teilte dem Auto Express jedoch mit, dass Halford nicht nur mehr als die Hälfte der Mängel nicht erkannt hat, was deutlich mehr ist als bei den beiden anderen Werkstätten, die in die Untersuchung einbezogen wurden, sondern auch bei einer Reihe von Ergebnissen seine Verfahren nicht korrigiert hat.

Der Stadtrat hofft, dass der Vorfall eine Warnung für andere Werkstätten ist, bietet der Öffentlichkeit jedoch die Gewissheit, dass Trading Standards Beschwerden nachgehen wird. Wenn der Fahrer glaubt, dass ihm Ähnliches widerfahren ist, rät ihm der Rat, sich an die Verbraucherschutzbehörden zu wenden.

Haben Sie Ihr Auto schon einmal zum AutoCentre in Halford gebracht? Wie hat der Service ausgesehen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button