Beste autos

Genfer Automobilsalon 2023 abgesagt, aber Veranstaltung in Katar wird fortgesetzt

Der Genfer Automobilsalon 2023 sollte in zwei Teilen stattfinden, dem Hauptevent im Februar und der Ausgabe in Katar im November, von denen der erste abgesagt wurde.

Geneva Motor Show

Der Genfer Automobilsalon ist eine der wichtigsten Veranstaltungen im Automobilkalender und wird von vielen Automobilherstellern genutzt, um neue Fahrzeuge und die neuesten Technologien vorzustellen. Nach jahrelangen Absagen sollte der Salon 2023 im Februar stattfinden, aber die Organisatoren gaben bekannt, dass er im darauffolgenden November in Doha, Katar, stattfinden würde.

Aufgrund der anhaltenden Covid-9-Pandemie hat sie seit 2019 nicht mehr stattgefunden. Maurice Turecini, Präsident der Stiftung des Internationalen Automobil-Salons Genf, sagte: “Wir freuen uns sehr auf die Veranstaltung in Doha im Jahr 2023”.

Der ursprüngliche Plan sah zwei Versionen für die Organisation der Ausstellung vor. Dies ist die zweite im Palexpo in Genf vom 14. bis 19. Februar 2023 und die zweite in Doha, Katar.

Wir haben alles getan, um die GIMS 2023 im Februar in Genf durchführen zu können.” Das verbesserte Format und die Planung der Veranstaltung waren sehr gut. Aber am Ende überwogen die Risiken die [ursprünglichen] Chancen”, so Turettini.

Die Hauptveranstaltung wird im Doha Exhibition and Conference Center stattfinden. Laut Jim wird sie viele einzigartige und spektakuläre Fahrerlebnisse bieten. Wir konzentrieren uns jetzt voll auf die Organisation von Jim in Doha und freuen uns darauf, das Datum und die Form dieser bahnbrechenden Veranstaltung mit unseren Partnern von Qatar Tourism zu bestätigen”, fügte Sandro Mesquita, Chief Executive Officer der International Motor Show, hinzu. Die Ausgabe in Katar soll bis 2023 alle zwei Jahre stattfinden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button