Beste autos

Ford Focus Testbericht

Der Ford Focus ist das Familienherzstück mit ausgezeichnetem Fahrverhalten, das in Sachen Innenraum- und Kabinenqualität mit seinen Konkurrenten mithalten kann.

  • Agiler und attraktiver Rahmen
  • Komfortable Abrollqualität
  • Effiziente Motorenpalette
  • Zögerndes Automatikgetriebe
  • Inakzeptabler Innenraum
  • Gepäckraum kleiner als beim Klassenbesten

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: 10.000,00 Euro, Anzahlung von 1500,00 Euro, Kreditaufnahme von 8.500,00 Euro für 4 Jahre zu 7,9 % typischer See (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen 1991,51 £ und die Gesamtzahlungen 11.991,51 £. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren gültig.

Der Ford Focus ist eine der wichtigsten Säulen des britischen Automarktes und es ist leicht zu erkennen, warum. Sein gut durchdachter Rahmen, die hervorragende Karosseriekontrolle und das flexible Lenkrad sorgen für ein umfassendes, komfortables und angenehmes Fahrerlebnis auf britischen Straßen. Die Motoren – insbesondere die 1,0-Liter-EcoBoost-Version – sind sehr stark und kultiviert.

Der neueste MK4 Focus bietet außerdem mehr Platz im Innenraum als sein Vorgänger und eine Qualität, die fast mit den besten seiner Klasse mithalten kann. Mit einer interessanten Preisgestaltung und einer Finanzierung, die den Deal besiegelt, sollte der neueste Focus auf der Liste eines jeden Käufers stehen, der auf der Suche nach einem neuen Fließheck ist.

Über den Ford Focus

Der Ford Focus veränderte das Spiel, als er Ende der 1990er Jahre auf den Markt kam. Er bot eine Mischung aus Stil, Zweckmäßigkeit und Fahreigenschaften, die sich von den oft tristen Schräghecklimousinen der damaligen Zeit abhob.

Vier Generationen später ist der Focus da, und 20 Jahre später ist er immer noch einer der besten Familien-Polymorphs, die man kaufen kann. Der Erfolg des Focus spiegelt sich in seinem Namen wider. Die Entwicklungs- und Marketingabteilungen von Ford hielten sich strikt an die Kombination von Merkmalen, die die Resonanz des ursprünglichen Modells unterstützten. So ist der neueste Focus sehr fahrfreudig, angenehm, praktisch und zugänglich in seinem Besitz.

Die aktuelle Baureihe wird in drei Karosserievarianten angeboten, darunter die bewährten fünftürigen Schrägheck- und Kombi-Modelle. Diese werden durch aktive Versionen ergänzt, die sich den Crossover-SUV”-Modus zu Nutze machen, indem sie die Rollhöhe leicht erhöhen und die Radkästen vergrößern.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Tests
Ausführlicher Test
Langfristige Tests
Straßen-Tests

Während der ursprüngliche Focus sich gegen sehr etablierte Gegner wie den Vauxhall Astra, den VW Golf und den Honda Civic durchsetzen musste, ist der Umfang der heutigen Konkurrenz viel größer. Die Liste der begehrten Kandidaten, die derzeit Ihr Geld fordern, umfasst europäische Gegner wie den Renault Megan, Peugeot 308, Seat Leon und Skoda Octavia sowie beeindruckende ostasiatische Kandidaten wie den Mazda 3, Kia Seed und Hyundai I30. Vielleicht möchten Sie auch einen Blick auf scheinbar hochwertigere Gegner wie die Mercedes A-Klasse, den BMW 1er und den Audi A3 Sportback werfen.

Der Ford Focus MK4 hat definitiv das Image, um mit den teuersten Marken mithalten zu können. Das neue Design bringt deutliche Verbesserungen in Bezug auf den Innenraum und die Funktionalität, aber es hat auch ein markantes Aussehen. Es gibt einen längeren Radstand, ein verbessertes Platzangebot im Innenraum, und auch die Kabine wurde überarbeitet, um mehr Platz zu schaffen. Die elektrische Handbremse und das überarbeitete Cockpit sorgen dafür, dass sich die Vordersitze geräumiger anfühlen, und auch im Fond gibt es eine anständige Beinfreiheit.

Das Facelift 2022 brachte ein verbessertes Außendesign, mehr Leistung für die Motorenpalette und eine komplette Erneuerung der Technik und der Infotainmentsysteme.

Am auffälligsten sind die Änderungen an der Front des Fahrzeugs. Das blaue, ovale Ford-Logo ist größer und befindet sich jetzt auf einer neu gestalteten Maske, während die Scheinwerfer dünner wirken und Nebelscheinwerfer in einem neuen, einteiligen Design enthalten. Die Rückleuchten wurden ebenfalls verbessert und es gibt eine neue Auswahl an Aluminiumfelgen.

Alle Focus-Modelle sind Benziner mit Frontantrieb in der Basisversion; der 1,0-Liter-EcoBoost-Motor ist entweder als Standardmotor mit 123 PS oder als 48V-Mildhybrid mit 123 und 153 PS erhältlich. Die 123 PS starke Nicht-Hybrid-Version wird mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe angeboten, während die Mild-Hybrid-Version mit einem 7-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet ist. Der 153-PS-Benziner ist wahlweise mit Schalt- oder Automatikgetriebe erhältlich, während das 2,3-Liter-Sport-Modell 276 PS über ein Sechsgang-Schaltgetriebe oder ein Siebengang-Automatikgetriebe liefert. Geschwindigkeit.

Ford hat den 148-Liter-Dieselmotor weggelassen, das 118-PS-Aggregat ist derzeit der einzige Dieselmotor in der Focus-Baureihe und ist mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe gepaart.

Die Focus-Baureihe wurde Ende 2019 überarbeitet. Die Einstiegsversion des Modells wurde eingestellt und der Zetec macht den Anfang. Mit den Updates des Facelifts 2022 wurden die Spezifikationen erneut angepasst. Den Startpunkt für den Focus-Besitz markiert der Trend, gefolgt von den Linien Titanium, Active und ST. Das Vignale-Paket wird ebenfalls als Upgrade für jede Version angeboten, mit Ausnahme des Trend-Fahrzeugs.

Das Vignale-Paket verfügt über ein digitales 12,3-Zoll-Instrumentendisplay, während ab Titanium ein neues 13,2-Zoll-Infotainment-Display mit dem neuen Sync 4-System von Ford zur Verfügung steht. Die Preise beginnen bei rund 23.500 Pfund und reichen bis über 30.000 Pfund für die Top-Ausstattung Centline Bigler und rund 35.000 Pfund für das Sport-Modell.

Gebraucht und fast neu

Traditionelle Familienkombis geraten zunehmend unter Druck, und die Käufer scheinen elegante, große SUVs den etablierten fünftürigen Schrägheckfahrzeugen vorzuziehen. Das bedeutet aber nicht, dass ein Cabrio mit Stoffdach und einer aktiven, vom Off-Road-Sport inspirierten Version zu haben ist.

Das Modell Focus RS setzt den Maßstab für Leistung, aber im weiteren Verlauf der Modellpalette finden Sie eine riesige Auswahl an leistungsfähigen Benzin- und Dieselmotoren, aber auch das niedrigere Modell Zetec ist sehr großzügig.

Ford Focus Geschichte

Facelifted Mk3 Ford Focus - front tracking

Ford Focus Mk3: 2011-2018

Der schmucke Ford Focus MK3 kann sich als cleverer Markt erweisen. Mit einem guten Fahrmotor und einer starken Ausstattung ist das Paket besser als der provokante Preis des Modells. Das Angebot ist kein Problem, da viele Exemplare auf dem Hof der Vertreter stehen. Viele andere Exemplare sind über Autosupermärkte und Privatverkäufe erhältlich.

Ja, der Volkswagen Golf bietet etwas mehr Raffinesse und einen festen Restwert, aber im Hinblick auf hochwertige Beziehungen ist der Focus ein ausgezeichneter Allrounder. Der 1,0-Liter-Benziner ist zwar günstiger, aber wer sich für den Diesel entscheidet, profitiert von einer hervorragenden Wirtschaftlichkeit. Lesen Sie hier den kompletten Kaufratgeber für den Ford Focus MK3…

Used Ford Focus front

Ford Focus Mk2: 2004-2011

Wer ein Auto kauft, das mehr als ein Jahrzehnt auf dem Buckel hat, muss wahrscheinlich ein knappes Budget im Auge behalten. Da der Focus der zweiten Generation so erfolgreich verkauft wurde, gibt es immer noch viele Exemplare zur Auswahl und die meisten sind sehr erschwinglich.

Während das 2,5-Liter-Modell des Focus ST eine Gelegenheit für begeisterte Fahrer sein wird, sollten Sie das 2007er Facelift beachten, das eine stilistische Auffrischung und einen verbesserten Innenraum beinhaltet. Lesen Sie den vollständigen Kaufratgeber für den Ford Focus MK2 hier…

Andere Ford Focus Modelle

Ford Focus MK1: 1998-2004

Der Focus MK1 wurde 1998 eingeführt, ersetzte ein bedeutungsloses Escort-Modell und setzte schnell neue fahrdynamische Maßstäbe in der Kategorie der Familienkombis. Seine offensichtlichen Qualitäten wurden anerkannt, als er 1999 mit dem Titel “European Car of the Year” ausgezeichnet wurde, und sein scharfer Stil ist immer noch gültig. Strenges Budget. Weil der Focus der zweiten Generation so erfolgreich verkauft wurde, gibt es immer noch viele Exemplare zur Auswahl und die meisten sind sehr erschwinglich.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button