Beste autos

Ford Focus ST Kombi Testbericht

Der Ford Focus ST Kombi ist ein vielseitiger Allrounder, der den Nervenkitzel eines Schrägheckmodells mit zusätzlicher Vielseitigkeit verbindet.

  • Plötzliche Aktion, starker Motor, dezenter als die Schräghecklimousine.
  • Er ist nicht der größte Kombi und eignet sich nicht zum Ziehen oder für harte Fahrten.

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kreditaufnahme von £8.500,00 für 4 Jahre zu typisch 7,9% (fest). Monatliche Zahlungen von £47 £133,25 und Abschlusszahlung von £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Die Raten basieren auf 8000 Meilen pro Jahr und werden überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren gültig.

Der Ford Focus ST ist seit seiner Markteinführung im Jahr 2012 einer unserer Lieblingskombis, und der Focus ST Kombi behält alle guten Eigenschaften des Fließhecks bei und fügt seine eigenen hinzu.

Der Focus ST steht in der Modellreihe über dem Focus Titanium und ist in zwei Versionen erhältlich, dem ST-2 und ST-3. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Focus St-Line, der ein Ausstattungsniveau hat, das viele seiner schärfsten Geschwister zeigt, aber nicht das gleiche Ausstattungsniveau hat. Wenn Sie einen Focus brauchen, der schneller ist als der ST, ist der RS Ihre einzige Option, aber Sie können ihn nicht in einer Kombi haben. Tatsächlich gibt es für Käufer, die einen schnellen Schrägheck-Kombi suchen, nicht so viele Möglichkeiten, aber wir empfehlen, sich die Modelle Leon St Cupra Estate und Skoda Octavia VRS Estate anzusehen.

Ford bietet den Focus Stop Estate mit drei verschiedenen Antriebsvarianten an. Dazu gehören eine Sechsgang-PowerShift-Automatik, eine Sechsgang-Schaltversion und ein 2.0 TDCI-Dieselmotor mit 181 PS sowie ein 2.0 EcoBoost mit 247 PS, der mit einem Schaltgetriebe erhältlich ist.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Tests
Ausführlicher Testbericht
Langfristige Tests
Straßen-Tests

Die gesamte Focus-Baureihe wurde zur Jahresmitte 2015 einem Facelift unterzogen, das für ein frisches Design sorgt. Da das Ausstattungsniveau ST-1 nicht mehr angeboten wird, wurde der Höchstpreis des ST-2 angepasst, um mehr für Ihr Geld zu bekommen.

Das Einstiegsmodell ST-2 Kombi kostet etwas mehr als 26.000 £ und bietet 18-Zoll-Räder sowie ein Karosserie-Kit und ein sportlich aufgewertetes Schrägheckfahrwerk, eine 8-Zoll-Touch-School, automatische Scheinwerfer und Scheibenwischer, eine Klimaanlage und schlüsselloses Fahren. Der ST-3 Estate kostet etwa 2.000 Pfund mehr und verfügt über Xenon-Scheinwerfer mit Scheibenwaschanlage, rote Bremssättel, elektrisch einklappbare Spiegel, Parksensoren, Tempomat und elektrisch verstellbare, beheizbare Sitze.

Wir haben ihn bei den New Car Awards 2012 zum schnellsten 5-türigen Best Hot Hatch erklärt, aber er ist immer noch ein fähiges und aufregendes Auto zum Fahren. Die Kombi-Variante erreicht mit 476 Litern Kofferraumvolumen ein neues Niveau an Praktikabilität, während sie dem fünftürigen Geschwistermodell optisch voraus ist.

Wenn Sie auf der Suche nach ernsthaften Fahrgefühlen sind, sollte der Ford Focus ST ganz oben auf Ihrer Einkaufsliste stehen. Aufgrund seiner Kombination aus aufregendem, preisgünstigem Fahrpotenzial wurde der schnelle Fünftürer bei den New Car Awards 2012 zum besten Hot Hatch erklärt. Es ist jedoch das erste Mal, dass der ST als flexibler Kombi angeboten wird, seit der MK1 ST170 im Jahr 2006 in Rente geschickt wurde.

Als jüngster Empfänger eines Mid-Life-Facelifts ist der St Estate nun sowohl mit einem 2,0-Liter-Turbomotor mit 247 PS, der 67,3 mpg und 110 g/km CO2 erreicht, als auch mit einem 2,0-TDCI-Diesel mit 181 PS erhältlich. Zusammen mit den leichten Styling-Upgrades und einem großzügigen Gepäckraum mit 476 Litern Volumen bedeutet dies, dass er sowohl Rhythmus als auch Praktikabilität bietet.

Außerdem verfügt er über das gleiche verbesserte Fahrwerk und die gleiche auffällige Optik wie sein fünftüriges Fließheck. Und was noch besser ist: Die Preise für den ST-1 beginnen bei nur 23.295 £ für die Einstiegsversion. Die entsprechenden Diesel- und Benzinmodelle sind gleich sparsam und kosten das Gleiche.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button