Beste autos

Ford EcoSport Testbericht

Der Ford EcoSport ist nicht mit den besten kleinen SUVs zu vergleichen, denn er ist unpraktisch und uninspiriert im Handling.

  • Gute Motoren
  • Anständige Grundausstattung
  • Erschwinglicher Preis
  • Schlechte Innenraumqualität
  • Kleiner Gepäckraum
  • Enttäuschendes Fahrverhalten

Repräsentatives Beispiel – Kauf per Privatvertrag: 10.000,00 €, Anzahlung 1.500,00 €, 4-Jahres-Kredit 8.500,00 €, repräsentativer effektiver Jahreszins 7,9 % (fest). 47 monatliche Zahlungen von 133,25 €, gefolgt von einer Abschlusszahlung von 4095,51 €. Die Gesamtkosten des Kredits belaufen sich auf £1991,51 bei Gesamtzahlungen von £11.991,51. Die Gebühren für überflüssige Kilometer werden auf der Grundlage von 8000 Meilen pro Jahr berechnet. Die Finanzierung gilt nur für Personen ab 18 Jahren.

Der Ford EcoSport hat es nicht geschafft, mit den Besten im Segment der kleinen SUVs mitzuhalten, obwohl ein Facelift für 2017 einige wichtige Probleme behoben hat.

Vor allem der Innenraum wurde stark verbessert, was zu einem schlanken, vom Fiesta inspirierten Armaturenbrett führte. Durch die Überarbeitung der Bordtechnik fühlt sich der kleinste Crossover von Ford im Vergleich zu seinen neuen Konkurrenten weniger veraltet an.

Aber er ist weit davon entfernt, die Spitze seiner Klasse zu erobern. Mechanisch und praktisch hat der EcoSport immer noch seine Schwächen. Ungeschicktes Fahrverhalten, ein mangelhafter Innenraum und unnütze Macken wie die seitlich angeschlagene Heckklappe trüben sein Image.

Über den Ford EcoSport

Kleine Geländewagen liegen derzeit voll im Trend, und der Ford EcoSport wird an Käufer vermarktet, die sich für das Blaue Oval und seine Angebote begeistern. Allerdings muss man schon ein begeisterter Ford-Fan sein, um sich für den EcoSport zu entscheiden und nicht für einen der vielen leistungsfähigen kleinen SUV-Konkurrenten.

Der EcoSport wurde 2014 in Großbritannien auf den Markt gebracht und hat eine Reihe von Updates und Überarbeitungen erfahren, um das Segment der kleinen SUVs zu bedienen. Er musste sich gegen viele starke Konkurrenten zu ähnlichen Preisen behaupten, darunter der Citroen C3 Aircross, Kia Stonic, Peugeot 2008, SEAT Arona, Vauxhall Crossland, Dacia Duster und Renault Captur.

2018 verlegte Ford die Produktion des europäischen EcoSport von Indien nach Rumänien und nahm eine Reihe von Änderungen vor, um das Auto attraktiver zu machen. Das Angebot umfasst die Ausstattungslinien Titanium, ST Line Design, ST Line und die vom Off-Road-Design inspirierte Active-Ausstattung.

Der EcoSport hat den gleichen Antriebsstrang wie die vorherige Generation des Fiesta, und während dieses Auto Spaß beim Fahren machte, sorgten die erhöhte Federung und die höhere Karosserie hier nicht für Fahrspaß. Viele kleine Crossover wurden mit Blick auf den Fahrspaß entwickelt.

Die Kraft kommt von einem Dreizylinder-Turbobenziner 1.0 EcoBoost mit 125PS oder 140PS in den Versionen mit 123 bzw. 138 PS. Ein Sechsgang-Schaltgetriebe und Frontantrieb gehören zur Serienausstattung.

Wenn Sie den Kauf eines Ford EcoSport in Erwägung ziehen, besuchen Sie unsere Schwesterseite buyacar.co.uk, um die neuesten Informationen zu erhalten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button