Beste autos

Ford B-MAX (2012-2017) Testbericht

Der Ford B-MAX bringt die Lebendigkeit des Fiesta-Superminis mit Schiebetüren in den Bereich der kleinen Vans.

  • Er ist leicht ein- und auszusteigen, praktisch für seine Größe und leicht zu fahren.
  • Spitzenpreis, schlechtes Fahrzeugmodell, unhandliches Infotainmentsystem

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis £10.000,00, Anzahlung £1500,00, Kredit £8.500,00 zu 7,9% repräsentativem APR (fest) über 4 Jahre. 47 monatliche Zahlungen von 133,25 £ und eine Abschlusszahlung von 4095,51 £. Gesamtkreditkosten von £1991,51 und Gesamtzahlungen von £11.991,51. Es werden Gebühren für überschüssige Kilometer auf der Grundlage von 8000 Meilen pro Jahr erhoben. Die Finanzierung gilt nur für Personen ab 18 Jahren.

Der Ford B-MAX ist ein sehr schickes kleines MPV, vergleichbar mit dem Vauxhall Meriva und dem Citroen C3 Picasso, aber eine Stufe höher als Supermini MPVs wie der Nissan Note und der Honda Jazz. Er basiert auf dem Kleinwagen Fiesta, ist kastenförmig und bietet mehr Platz im Innenraum.

Das Herzstück des B-MAX sind seine Schiebetüren. Ford hat die B-Säule weggelassen. Das bedeutet, dass beim Öffnen der vorderen und hinteren Türen eine große, vielseitige Öffnung entsteht, in der Kindersitze problemlos installiert werden können.

Aber der B-MAX ist nicht nur familienfreundlich, sondern auch praktisch. Ein scharfes Handling und ein sanftes Fahrverhalten machen das Fahren mit dem Ford zu einem Vergnügen, während die leichten Bedienelemente und die kompakten Außenmaße für eine ausgezeichnete Manövrierfähigkeit in der Stadt sorgen.

Es gibt eine vernünftige Auswahl an Benzin- und Dieselmotoren, aber der kraftvolle und laufruhige 1,0-Liter-EcoBoost-Turbobenziner (erhältlich in zwei Leistungsstufen) ist die beste Wahl. Wenn Sie einen Diesel benötigen, hat Ford 2015 den neuen 1.5 TDCi mit zwei Leistungsstufen eingeführt. Beide bieten eine ordentliche Wirtschaftlichkeit und Zugkraft. Alle Fahrzeuge sind mit einem raffinierten Fünfgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Wenn Sie eine Automatik benötigen, ist eine Sechsgang-Lastschaltung nur für den älteren 1,6-Liter-Benzinmotor mit 104 PS erhältlich.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Test
Praxistest
Gebrauchtwagen-Test

Eine große Attraktion des B-MAX ist sein geräumiger und eleganter Innenraum. Die Schiebetüren sind leicht zugänglich, aber mit der richtigen Verpackung bietet er Platz für fünf Erwachsene, auch wenn der Platz auf den Rücksitzen etwas eng ist. Das Kofferraumvolumen beträgt 318 Liter bzw. 1.386 Liter, wenn die Rücksitze vollständig umgeklappt sind.

Die Verarbeitungsqualität ist gut. Alles ist fest verschraubt, und es gibt jede Menge Soft-Touch-Materialien. Die teureren Versionen sind außerdem in Silbermetallic lackiert und verfügen über edle schwarze Zierleisten für die Lüftungsdüsen und Infotainment-Bedienelemente.

Die Modellpalette ist einfach gehalten, und die Käufer können zwischen den Ausstattungsvarianten Studio, Zetec, Titanium und Titanium X wählen. Die Einstiegsmodelle verfügen über DAB-Radio, elektrische Außenspiegel und vier elektrische Fensterheber, während das beliebte Zetec-Modell zusätzlich mit Aluminiumrädern ausgestattet ist. Außerdem gibt es eine Klimaanlage und eine beheizbare Windschutzscheibe. In der Titanium-Version kommen Sie in den Genuss von Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaanlage, automatischen Scheinwerfern und elektrisch einklappbaren Spiegeln. Der Titanium X verfügt über all diese Ausstattungsmerkmale sowie ein Panorama-Glasdach, Teillederausstattung, beheizbare Sitze und schlüssellosen Zugang.

Das Verkaufsargument des Ford B-MAX sind seine Schiebetüren. Sie erleichtern den Zugang zu den Rücksitzen und sind ideal, wenn man Kindersitze anbringen und die Kleinen auch auf die Rückbank setzen möchte. Und obwohl der Kofferraum nicht der größte in seiner Klasse ist, bietet er viel Platz für alles, was mit der Erziehung von Kindern einhergeht.

Aber der B-MAX hat mehr zu bieten als nur Schiebetüren. Dank seines Fiesta-Unterbaus macht er Spaß beim Fahren und ist viel agiler als seine Konkurrenten. Er ist zwar komfortabel und leicht zu fahren, aber seine ultrakompakte Größe und die hohe Sitzposition machen das Einparken ziemlich einfach.

Der 1,0-Liter-EcoBoost-Turbobenziner von Ford passt perfekt zum B-MAX und bietet selbst bei voller Beladung eine starke Leistung, auch wenn der Motor bei voller Leistung nicht an die von Ford angegebenen Verbrauchswerte heranreichen dürfte. . Ein Dieselmotor wird nur empfohlen, wenn Sie lange Strecken fahren.

Einen weiteren Überblick über den neuen Ford B-MAX MPV finden Sie auf unserer Schwesterseite carbuyer.co.uk. Der Fiesta macht dank seines Fahrgestells Spaß und ist viel agiler als seine Konkurrenten. Er ist zwar komfortabel und leicht zu fahren, aber seine ultrakompakte Größe und die hohe Sitzposition machen das Einparken ziemlich einfach.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button