Beste autos

Fiat Tipo im Test – Praktisch, komfortabel und geräumig

Der Tipo ist ein praktisches Auto mit einem großen Kofferraum und einem guten Beinraum.

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: 10.000,00 Euro in bar, 1500,00 Euro Anzahlung, Kreditaufnahme von 8.500,00 Euro für 4 Jahre zu 7,9 % typischerweise (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen 1991,51 £ und die Gesamtzahlungen 11.991,51 £. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für den Zustand 18+ förderfähig.

Der eigentliche Vorteil des Fiat Tito ist seine Praktikabilität. Wenn Sie ein praktisches Familienauto für das Geld eines Superminis suchen, könnte der Tipo mit geringeren Spezifikationen eine ausgezeichnete Wahl sein. Er ist als Schrägheck, SW-Kombi oder Limousine erhältlich und bietet reichlich Platz, egal wofür Sie sich entscheiden.

Die Fahrposition ist gut und die Sicht ist genauso gut wie bei der Konkurrenz. Der Innenraum bietet mit einem Fassungsvermögen von 12 Litern viel Platz für kleine Familienutensilien. Außerdem gibt es einen USB-Anschluss zum Aufladen von Handys und anderen elektronischen Geräten.

Mit einer Länge von 4,37 m, einer Breite von 1,79 m und einer Höhe von 1,5 m gehört der Fiat Tipo zu den größten Fahrzeugen mit ähnlichen Eingangswerten. Der Kombi ist 20 cm lang und 4,57 m lang. Das bedeutet, dass er bei umgeklappten Sitzen bis zu 1,8 Meter lange Gegenstände im Fond unterbringen kann. Dennoch fühlt er sich auf der Straße nicht zu groß an und ist in der Stadt oder auf Parkplätzen sehr leicht zu fahren.

Beinfreiheit, Kopffreiheit und Passagierraum

Auf den Vorder- und Rücksitzen gibt es viel Platz für Füße und Kopf, aber in der Schrägheckversion werden vor allem die größeren Fondpassagiere ihren Kopf auf dem Dach abstützen müssen.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Test
Ausführlicher Test
Fahrversuche
Gebrauchtwagen-Test

Die Rücksitze sind sehr bequem, und der mittlere Sitz ist zwar nicht der bequemste Platz für Erwachsene, aber für kurze Fahrten ist er ausreichend. Er ist viel geräumiger als die Konkurrenten in dieser Kategorie, die zu ähnlichen Preisen folgen, aber nicht viel größer als andere Familienkombis wie der Vauxhall Astra. Die Türen lassen sich wunderbar weit öffnen. Das hilft bei der Positionierung des Kindersitzes.

Dank eines Paars tiefer Scheiben und einer Glasscheibe vor dem Schalthebel reagiert er auf seinen praktischen Wert mit anständigem Stauraum. Außerdem gibt es eine Mittelarmlehne zwischen den Vordersitzen, die, wenn sie hochgeklappt wird, einen weiteren Stauraum freigibt, obwohl es für die Fondpassagiere wenig praktischen Stauraum gibt.

Für einen soliden Fünftürer sollte der 440 Liter fassende Kofferraum ausreichen, um das tägliche Gepäck zu transportieren; er kann das einer vierköpfigen Familie schlucken. In der Kombi-Version sind es 110 Liter, wobei 550 Liter durch die Sitze angehoben werden. Die im Verhältnis 60/40 geteilten Sitze können umgeklappt werden, und die Sitzfläche wird ebenfalls umgeklappt, so dass die Rückenlehne vollständig auf das Niveau des Ladebodens abgesenkt werden kann.

Die Heckklappe hat keinen zusätzlichen Stauraum im Fond, aber der Kombi hat einen herausnehmbaren Boden mit mehreren zusätzlichen Seitentaschen. Außerdem verfügt er über zwei Taschen für Gepäckstücke und vier Armlehnen zur Aufnahme von Gepäck.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button