Beste autos

Ferrari Mondial: Kaufberatung und Rückblick (1980-1993)

Ein vollständiger Kaufratgeber für den Ferrari Mondial (1980-1993), einschließlich technischer Daten, allgemeiner Probleme und der Modellgeschichte.

Ferrari Mondial front

Bei seiner Markteinführung im Jahr 1980 schrieb das Magazin mit Begeisterung: “der engste Familientransfer mit einem Supersportwagen”, diese Aussage könnte man auch als Überzeugung lesen. Doch die Zeit verändert die Wahrnehmung. Heute lebt der Mondial in einer automobilen Erstarrung. Die “Supercar-Produktion von Supercars” ist eine neuere Einschätzung.

In beiden Aussagen steckt Wahrheit – Mondial hat keine Definition. Dies sind einige der Faktoren, die den Mondial zum erschwinglichsten, lebenswertesten und praktischsten Ferrari der letzten Ära machen. Nach Jahren der Rezession werden sie nie mehr billiger werden.

Was ist er also? Der Mondial fängt dort an, wo der 308GT4 aufhört, mit dem gleichen 3-Liter-V8 in der Mitte, aber mit einem größeren Radstand. Der Mondial wurde von Pininfarina und nicht von Bertone Warlike entwickelt und war ein Gedicht der Höflichkeit. Er war besser ausgestattet, komfortabler, mit echtem 2+2 Platz und immer noch für 140 Meilen pro Stunde geeignet.

Als die Produktion 1993 endete, hatte der Mondial 6800 Stück verkauft, mehr als jeder andere Ferrari in der Vergangenheit. Aus diesem Grund lachen sich die Ferrari-Faschisten ins Fäustchen. Der Mondial war das Vorbild für den zivilisierten viersitzigen Ferrari von heute. Er war auch der zivilisierteste Ferrari seiner Zeit.

Mehr Berichte

Auto-Team-Test
Ausführlicher Test
Langfristige Tests
Straßen-Tests
Gebrauchtwagen-Tests

Obwohl die Meinungen über seinen Stil immer noch geteilt sind, erfreut sich der Mondial heute aufgrund seiner praktischen Seite und seiner Erschwinglichkeit wieder einer steigenden Nachfrage. Die Tatsache, dass frühere Versionen auch relativ leicht zu reparieren sind, macht den Mondial zu einem der wenigen Ferraris (bei Ferrari), die sowohl praktisch als auch logisch im Gebrauch sind.

Welchen Ferrari Mondial sollte man kaufen?

Der ’82 QV Quattrovalvole wurde als 240 PS-Cabrio herausgebracht; 1983 veröffentlicht, stieg der Motor 1985 auf 3,2 Liter an. Zweifellos ist der beste Punkt des Bereichs in einem der Autos zwischen 1982 und 1988 produziert.

Diese früheren Fahrzeuge waren mit einem quattrovalvole-Aggregat ausgestattet, das eine von Ferrari inspirierte Leistung von 240 PS anstelle der 214 PS des ersten Modells erbrachte, obwohl der Zahnriemen und die Kupplung gewartet werden konnten, ohne den Motor auszubauen. Mit der Einführung des Mondial T im Jahr 1989 wurden jedoch einige wichtige Änderungen vorgenommen, und diese Modelle sollten bevorzugt werden, wenn man etwas mehr Geld ausgeben kann.

Dank des 3,4-Liter-V8-Quermotors konnte die Leistung auf 300 PS gesteigert werden. Dieses Layout wird auch heute noch im 488 verwendet. Auch das Außendesign und die Innenausstattung erhielten eine willkommene Aufwertung. Ein Nachteil dieses Konzepts ist die Notwendigkeit, den Motor und das Getriebe auszubauen, um an die verschiedenen Elemente für Wartungsarbeiten heranzukommen.

Ferrari Mondial convertible

Die Kupplung ist jedoch auf der Rückseite angebracht, was den Austausch zu einer weit weniger schmerzhaften Aufgabe macht. Aufgrund der zusätzlichen Komplexität dieser späteren Fahrzeuge, die die Betriebskosten erhöhen kann, bevorzugen einige Besitzer etwas ältere Modelle. T bot ein hydraulisches Lenkrad mit Schienen und Pedalen sowie eine serienmäßige Klimaanlage.

Auch wenn der Mondial bei Ferrari kein hohes Ansehen genießt, ist das Fahren mit ihm immer noch ein Vergnügen – vor allem im Vergleich zu seinen modernen Gegnern. Er ist keineswegs ein Rennwagen, aber auf der Straße ist der Mondial flexibel, trittsicher und sehr kommunikativ.

Das Lenkrad ist sehr geschwätzig, aber der beste Tramp im Ferrari-Arsenal ist unerwartet der Motor. Der leicht muskulöse 3.4 produziert einen gesunden Vorrat von etwa 2000 U/min bis zu glorreichen 7500 U/min.

Das offene Getriebe kann etwas schwerfällig sein, vor allem im kalten Zustand, aber gehen Sie damit mit dem nötigen Respekt um und genießen Sie es. Bevor Sie einen Mondial ernsthaft in Erwägung ziehen, sollten Sie einen fahren oder zumindest in einem sitzen. Die Sitzposition ist in der Regel italienisch, aber die Schaltpedale können zu größeren Unannehmlichkeiten führen. Obwohl es sich um einen 2+2 gt handelt, ist der Innenraum nicht sehr groß und Sie werden Schwierigkeiten haben, kleine Taschen auf dem Rücksitz unterzubringen.

Ferrari Mondial Leistung und technische Daten

Modell. Ferrari Mondial 3.2
Motor 3185 CC, 32 DOHC V8-Ventile
Leistung 260PS @ 7000rpm
Drehmoment 213lb ft @ 5000rpm
Getriebe 5-Gang-Schaltgetriebe
0-100 km/h 6,3 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 148 Meilen pro Stunde
Versicherung Team 20
Kraftstoffverbrauch 19,2 mpg
Preis im Neuzustand £24,488
Abmessungen und Gewicht
Radstand 2650 mm
Länge 4580 mm
Breite 1790mm
Höhe 1260 mm
Gewicht 1430 kg

Ferrari Mondial allgemeine Probleme

– Allgemeines: Die Verfügbarkeit von Ersatz- und Verschleißteilen ist kein großes Problem, da viele Teile auch für den 308 verwendet werden. Wie beim 308 kann jeder Mondial sehr zuverlässig sein, wenn er richtig gewartet wird. Leider werden viele Mondial aufgrund der Kosten für eine ordnungsgemäße Wartung und der relativ niedrigen Preise vernachlässigt.

– Langsame Fenster: Die elektrischen Fensterheber arbeiten bei allen Modellen sehr langsam, und es gibt nicht viel, was man tun kann, um sie zu beschleunigen. Einige Besitzer umgehen den Sicherungskasten und führen die Kabel direkt an die Batterie.

– Klimatisierung: Die Aufrüstung einer älteren Klimaanlage mit einem Umrüstsatz auf R134A ist wesentlich billiger. Es lohnt sich zu prüfen, ob diese Umrüstung bei dem Auto, für das Sie sich interessieren, bereits durchgeführt wurde. Wenn sie nicht kalt bläst, sollten Sie davon ausgehen, dass das System komplett neu konfiguriert werden muss, da es sich nicht um ein “einfaches Auffüllen” handelt.

– Zahnriemen: Zahnriemen sollten alle 30.000 Meilen oder 3 Jahre ausgetauscht werden. Wenn sie reißen, vergewissern Sie sich, dass der Motor fertig ist, damit Sie einen Nachweis haben, dass innerhalb dieses Kilometerstandes eine historische Wartung durchgeführt wurde.

– Motor: Der Motor ist natürlich die teuerste Ursache für Probleme, also untersuchen Sie alles so sorgfältig wie möglich. Das bedeutet, dass Sie auf Anzeichen von Ölverbrennungen, Probleme mit dem Kopfflansch und alte Kühlsysteme achten sollten, die anscheinend ignoriert wurden.

– Verzögerungen: So etwas scheinbar Einfaches wie eine defekte Zündung kann sehr lange dauern, bis sie entdeckt wird, daher sollten Sie das betreffende Problem vermeiden, es sei denn, Sie bekommen ein sehr gutes Angebot.

– Elektronik: Elektrische Systeme können unter Problemen leiden, die durch Kontaktabnutzung im Laufe der Zeit entstehen. Es gibt viele Tricks, um diese Mikroprobleme zu lösen, aber in der Regel ist es besser, die Elektrik den Profis zu überlassen.

– Erosion: Obwohl der Rostschutz des Mondial im Vergleich zu früheren Ferraras deutlich verbessert wurde, kann es immer noch zu Erosion kommen, vor allem bei vernachlässigten Fahrzeugresten und Raddomen. Lassen Sie das Fahrzeug unbedingt von einem Fachmann gründlich untersuchen. Karosserieteile und Reparaturen sind nicht billig, also untersuchen Sie das Fahrzeug gründlich.

Modellgeschichte

1980: V8 3,0 Liter mit 214 PS.

1982: Quattrovalvole, Steigerung der Leistung auf 240 PS.

1983: Cabrio-Option, die ihn zum einzigen viersitzigen Cabrio-Ferrari mit Mittelmotor macht, der je gebaut wurde.

1985: Mondial 3.2 mit 270 PS; erhebliche Verbesserungen im Innenraum und am Armaturenbrett sowie neu gestaltete Stoßstangen und Scheinwerfer.

1987: Einführung von ABS in der gesamten Produktpalette.

1989: Bedeutende interne und externe Änderungen am Mondial t Coupe und Cabriolet. Der 3,4-Liter-Motor wird durch einen 3,2-Liter-Motor ersetzt, wodurch die Leistung auf 300 PS steigt. Valeo-Halbautomatik verfügbar. Die Servolenkung wird eingeführt.

1993: Der letzte Mondial läuft vom Band.

Produktionszahlen des Mondial

Modell. Nummern
Welt 8 703
Mondial QV Coupé 1145
Mondial QV Cabriolet 629
3.2 Mondial Coupé 987
3.2 Mondial Cabriolet 810
Mondial t Coupé 840
Mondial t Cabriolet 1010

Clubs, Foren und Websites für Besitzer

– www.ferrariownersclub.co.uk – Internationaler Club für alles, was mit Ferrari zu tun hat, mit Sitz in Großbritannien – www.superformance.co.uk – Spezialist für Ferrari-Teile – www.talacrest.com – Spezialist und Händler für klassische Ferrari mit Sitz in Berkshire – www.clubscuderia. co.uk – Internationales Forum für Ferrari-Besitzer un d-Liebhaber

Zusammenfassung und Preise

Mondials haben im Allgemeinen von den steigenden Preisen für Ferraris profitiert. Konnte man früher ein gutes Exemplar für £12.000 bekommen, beginnen die Preise jetzt bei etwa £30.000. Der Mondial ist die erschwinglichste Art, einen relativ modernen Ferrari zu erwerben, und er bietet zudem die praktischen Vorzüge eines Viersitzers.

Sobald Sie ein begehrenswertes Modell finden, beginnen die Preise zu steigen. 70.000 Pfund für ein 3,4-Tonnen-Cabriolet mit geringer Laufleistung sind keine Seltenheit. Aber Sie müssen nicht so viel ausgeben, um ein tolles Auto zu bekommen; 45.000 bis 60.000 Pfund reichen aus, um ein tolles Coupé zu finden.

Wenn Sie ein gutes Exemplar finden, werden Sie bald all die Eigenschaften genießen, die Ferrari berühmt gemacht haben. Wer würde nicht gerne das Fahrverhalten eines V8-Mittelmotorschiffs erleben? Vielleicht ist die Zeit für den Mondial endlich gekommen.

Denken Sie über den Kauf eines Future Classic nach? Dann werfen Sie einen Blick auf diese potenziellen zukünftigen Oldtimer.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button