Beste autos

Ex-Polizeiautos: Sollten Sie eines kaufen?

Wenn Sie bereit sind, Kompromisse einzugehen, können Sie mit einem ehemaligen Polizeifahrzeug, das gerettet wurde, Tausende von Euro sparen.

Die Verkehrspolizei war früher eine der “galantesten” Abteilungen der britischen Polizei, und die Kosten für die Ausbildung, Bereitstellung und Wartung der Fahrzeuge waren minimal.

Für zivile Autofahrer, die auf der Suche nach Auktionsmöglichkeiten für ehemalige Polizeifahrzeuge waren, war dies ein wirklich attraktives Angebot. Man konnte davon ausgehen, dass ehemalige Polizeifahrzeuge eine Kilometerleistung von mehr als einem Kilometer aufwiesen, weil sie mit religiöser Hingabe von einer Gruppe interner Ingenieure mit einem strengeren Programm als vom Hersteller vorgeschrieben gewartet wurden. So konnte man einen Rover SD1 oder einen Ford Granada in Weiß bekommen, und ein billiges Auto mit nur einem Leben, wenn es Löcher im Armaturenbrett und im Dach hatte, ein drahtloses Doppel-Richtfunkgerät und Blaulicht angebracht. Ein Auto mit 0,5 Kilometern.

Jahrzehntelange Blitzer, Haushaltskürzungen und Sparmaßnahmen haben dem einst stolzen Polizeigewerbe den Glanz genommen. Heute werden die Polizeifahrzeuge von lokalen Vertretern und unabhängigen Werkstätten gewartet, aber die Polizei kauft immer noch und weiterhin Polizei. Daraus ergibt sich eine interessante Möglichkeit für Gelegenheiten.

Die Frage, ob ehemalige Polizeifahrzeuge heute gepflegt werden sollen, wie es früher umstritten war, und ob manche Polizei gebrauchte Fahrzeuge für nicht gekennzeichnete Einsätze kaufen kann. Die gute Nachricht ist, dass es eine größere Vielfalt als in der “guten alten Zeit” gibt und man davon ausgehen kann, dass viele Fahrzeuge gründlich nach Herstellervorgaben gewartet werden.

Streifen- und Veranstaltungswagen sind beide schlecht mit Vinyl-gesteuerten “Battenburg”-Grafiken dekoriert, in der Regel blau, silber oder weiß von unten nach oben. Verkehrspatrouillen sind im Allgemeinen etwas eleganter und leistungsfähiger, und wenn Sie eine frühere Verkehrspatrouille suchen, werden Sie wahrscheinlich auf Modelle der 3er- und 5er-Serie von BMW sowie auf BMW X5 und Land Rover Discovery stoßen. Eine breite Palette von Fahrzeugen für das Veranstaltungsmanagement könnte den Ford Focus und den Mondeo, den Vauxhall Astra, den Insignia oder den Peugeot 308 umfassen, neben vielen anderen alltäglichen Schrägheck- und Kombi-Fahrzeugen.

Es gibt auch eine Kraft im Automobilmarketing, die keine Leistung beinhaltet. Dennoch gibt es auch heiße Möglichkeiten wie den Skoda Octavia VRS und den Volkswagen Golf R.

Worauf sollten Sie also achten, wenn Sie Ihren Appetit auf den Ex-Polizeibasar wecken? Im Folgenden erfahren Sie mehr über Auktionen und Spezialhändler, die Sie auf die richtige Spur bringen können.

Ein ehemaliges Polizeifahrzeug auf einer Auktion kaufen

West Oxford Motor Auctions (WOMA) ist der größte Anbieter von ehemaligen Polizeifahrzeugen im Vereinigten Königreich und veranstaltet jeden Monat zwei Auktionen. Andere Firmen wie British Car Auctions (BCA) bieten ebenfalls Versteigerungen an, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht einfach bei Google nach “Polizei-Auktionen” suchen oder Firmen finanzieren.

Ken Hagar von Woma sagt: “Das Wichtigste ist, dass die Auktion nicht ein Kilometer der ignorierten Alternativen ist.”

Laut Hagar liefern inzwischen zahlreiche Hersteller Fahrzeuge an die britische Armee, wobei die wichtigsten der oben genannten Modelle zur Verfügung stehen. Bei den meisten handelt es sich um Dieselfahrzeuge, und die Straßenfahrzeuge können mit Handschalt- oder Automatikgetrieben ausgestattet werden, was in jedem Fall keine schlechte Idee ist.

Die meisten dieser Fahrzeuge werden sorgfältig gewartet, aber einige Kompromisse sind zu erwarten. Hagar erklärt: “Das häufigste Problem ist, dass das Fahrzeug ein Loch in der Decke hat.

Oft gibt es Löcher in der Decke. Wenn die Lichtleiste entfernt wird, wird ein Silikonblock aufgetragen, um ein Auslaufen zu verhindern. Für eine effizientere und weniger sichtbare Reparatur sollte man etwa 250 Pfund veranschlagen.”

Der Kilometerstand, mit dem Streifenwagen verkauft werden, ist sehr unterschiedlich. Laut Hagar sind die meisten Polizeiautos mit 70.000 bis 120.000 km auf dem Markt. In der Regel handelt es sich dabei um kleine Familienkutschen wie Astras, Ford Focuses und Hyundai i30s. Fahrzeuge für die Autobahnpolizei werden in der Regel verkauft, wenn sie 90.000 bis 140.000 Meilen erreicht haben. Typische Fahrzeuge sind der Volvo V70, der BMW 5er und der X5.

Kauf bei einem spezialisierten Händler für ehemalige Polizeifahrzeuge

Neben der Teilnahme an Polizeiautoauktionen können Ex-Pkw auch von Händlern erworben werden, die sich auf Ex-Pkw spezialisiert haben. Der Vorteil eines solchen Händlers ist, dass Sie einige der Probleme, die bei Auktionen auftreten können, mit größerer Wahrscheinlichkeit gelöst haben.

Gareth Brooks betreibt expolicecar.co.uk, das Fahrzeuge auf Spezialauktionen aufkauft, restauriert und verkauft. Der Käufer kann einen Aufpreis zahlen, aber im Preis ist keine Garantie enthalten”, sagt Brooks. Unsere Fahrzeuge haben mehr Kilometer auf dem Tacho als die von anderen Tankstellen und sind seltener unangetastet. Abnutzungserscheinungen am Fahrersitz sind keine Seltenheit. Wir bauen jedoch ein Radio ein, machen einen TÜV, ersetzen fehlende Zierleisten und erneuern gegebenenfalls die Felgen.

Das Wichtigste ist, dass diese Autos mechanisch gesund sind und die Karosserie sehr sauber ist. Wenn Sie also auf der Suche nach einem ehrlichen, preiswerten Transportmittel sind, ist ein Ex-Pat-Auto sein Geld wert.”

Ein weiterer spezialisierter Händler ist das Ex-Police Car Center in Brierley Hill in den W Mids. Nicolas Finney, der Direktor des Unternehmens, sagt: “Wir sind ein sehr gutes Autohaus. Wir kümmern uns nicht um gewerbliche Fahrer. Wir kaufen die Autos nur, restaurieren sie und verkaufen sie dann”.

Laut Finney kaufen viele Kunden Ex-Pat-Autos, um sich sicher zu fühlen. Die meisten Autos haben nur einen Besitzer und eine vollständige Historie”, sagt er. Wir haben keine Bedenken wegen der Finanzierung, aber es spart trotzdem eine Menge Geld.”

Ein Ex-Polizeiauto fahren und legal bleiben

Sobald Sie die Schlüssel für ein Ex-Polizeiauto erhalten haben, müssen Sie einige rechtliche Hürden überwinden. Sie müssen den Status des Fahrzeugs von einem Streifenwagen in ein V5C umwandeln, was einfach und kostenlos ist und nur ein paar Minuten bei einem beliebigen Postamt dauert. Geoff Taylor ist Vorsitzender von Police Car UK (policecaruk.com), einer Gruppe von Polizeiauto-Enthusiasten. Er erklärt

Wenn Sie ein klassisches Polizeifahrzeug betreiben, ist das in der Regel anders, da die Lackierung nicht mehr verwendet wird und das Fahrzeug nicht mehr im Einsatz ist. Allerdings müssen die Richtlinien des National Council of Chief Police [ehemals ACPO] beachtet werden. Dazu gehört, dass Sie keine reflektierenden Aufkleber an Ihrem Fahrzeug anbringen und kein Blaulicht aufstellen dürfen.”

“Wie ich ein Schnäppchen gemacht habe”

Roger Hotchkiss aus Telford, Shrops, hat sein drittes ehemaliges Polizeifahrzeug erworben. Es folgten zwei Ford Focus aus dem E x-Police Car Center in Brierley Hill in W Mids, wo ein Volvo V70 mit 137.000 Kilometern gekauft wurde.

Ich habe den Volvo gekauft, um meinen Wohnwagen zu ziehen, nachdem der Focus ausgefallen war”, sagt Roger. Bis jetzt bin ich von dem V70 sehr beeindruckt, aber er ist keine Jungfrau mehr. Der Innenraum ist ein wenig abgetrennt. Aber die Karosserie und die Farbe sind in einem sehr guten Zustand und man zahlt £ 2.000 mehr, als man zahlt. Für dieses Geld bekommt er ein Auto, das besser ist als die Ästhetik – von einem einfachen Händler.

Das Wichtigste ist, dass diese Autos unabhängig von ihren Kosten gewartet werden und eine lückenlose Historie haben, um dies zu beweisen. Die Mappe, die meinen Kilometern beiliegt.

“Diese Autos sind auch hochspezialisiert und werden nur von Profis gefahren, so dass einer von ihnen einem Auto, das 30.000 Kilometer in der Stadt mit einem normalen Fahrer zurückgelegt hat, vorgezogen wird.”

Haben Sie schon einmal ein Auto aus dem Ausland erworben? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button