Beste autos

Escort RS2000 MkV

Sind Sie schockiert, dass der MKV Escort RS2000 so hoch gehandelt wird? Nun, das sollten Sie nicht sein – dies ist ein schneller Ford durch und durch.

Sind Sie schockiert, dass der MKV Escort RS2000 so hoch gehandelt wird? Nun, das sollten Sie nicht sein – dies ist ein schneller Ford durch und durch.

Als die letzte Escort-Generation 1990 auf den Markt kam, war sie eine große Enttäuschung. Aufgrund unvollkommener Fahrmöglichkeiten und leistungsstarker Modelle hatte der Newcomer einen schweren Stand in der Kategorie der kompakten Familienautos.

Doch der RS2000 half dem Escort zu widerstehen. Der Schlüssel zu seinem Erfolg war ein brandneuer 2,0-Liter-Motor mit 16 Ventilen und 150 PS sowie eine radikal überarbeitete Fahrwerkseinstellung. Er war zu gleichen Teilen eine heiße Kiste und ein äußerer Wettbewerb. Ein tieferer vorderer Stoßfänger, eine markante Motorhaubenerhöhung und auffällige Leichtmetallräder gehörten zur Standardausstattung. Im Innenraum erhielt der eintönige Innenraum des Escort Recaros und weiße Ziffernblätter.

Ein verändertes Fahrgefühl war ebenfalls Teil des Pakets. Eine direkte Lenkung in Verbindung mit einem ausgewogenen, gut abgestimmten Rahmen verhalfen dem Escort zu einem Platz an der Spitze seiner Klasse.

Anders als der ursprüngliche RS2000 glänzte dieses Modell im Rennsport. In den Jahren 1994 und 1995 gewann er das Vorderrad bei den RAC-Rallyes, bevor er 1996 die Britische Rallye-Meisterschaft gewann.

Der MKV sollte als mehr als eine Verbesserung des Familienkombis betrachtet werden und ist seine hohe Position hier definitiv wert.

*Leistung: 2/5 *Kulturelles Erbe: 3/5 *Stil: 4/5 *Fahrerfreundlichkeit: 3/5

Einzelheiten

Modell-Test: escort RS2000 MKV: 13

In diesem Test

1. Sierra RS Cosworth Wie alle besten Fords existiert der Sierra RS Cosworth, weil der blaue ovale Chef kämpfen wollte.

Wenn die Wahl des zweiten Escort RS Cosworth top ersten Ford nur auf visuellen Effekten basiert, wird der Escort RS Cosworth der klare Sieger sein. Mit seinen zerstörerischen Rädern, der aggressiven Nase und dem wilden Heckflügel sieht er aus wie nichts anderes auf der Straße.

Der dritte GT wird zur Feier des 100. Geburtstags von Blue Oval präsentiert; der GT hat die Leistung, die Kraft und das Aussehen, um es mit den exotischen Gegnern von Ferrari und Lamborghini aufzunehmen.

4. GT40 Der Sunny GT40 gewann Le Mans viermal zwischen 1966 und 1969.

Für den einfachen Betrachter mag der 6. Escort rs1600 wie ein bescheidenes Einführungsmodell erscheinen, doch hinter dem schlichten Äußeren verbirgt sich reinrassige Rennmechanik.

Mit einem rassigeren Aussehen, einem leicht verbesserten Motor und einer Familienlimousinen-Karosserie verbindet der siebte Escort Mexico erfolgreich Leistung und Zweckmäßigkeit.

Für viele Fans ist der achte Lotus Cortina, der erste schnelle Ford. Mit seinem leistungsstarken Motor, dem Motorsport und seiner erschwinglichen Herkunft setzt er den Standard für zukünftige Hochleistungsmodelle des blauen Ovals.

Der 9. Sierra rs Cosworth 4×4 sieht aus wie eine einfache Limousine, ist aber unter der unteren Linie dieses 4-türigen Sierra Sapphire Hyde ein leistungsfähiger Supersportwagen.

Mit seinem wulstigen Alurollstuhl, dem tiefen Frontspoiler und den 17-Zoll-Aluminiumrädern mit mehreren Strahlen ist die 10. Racing Puma, Racing-Version definitiv beeindruckend.

Der 11. Focus Rs, RS mit einem von den Rallye-WM-Teilnehmern des Unternehmens inspirierten Erscheinungsbild ist wirklich beeindruckend.

Der 12. Capri 2.8i wurde als “das Auto, das Sie sich immer versprochen haben” bezeichnet, und seit seiner Markteinführung im Jahr 1969 ist das elegante Coupé ein Verkaufserfolg.

13. Escort RS2000 MKV- Sind Sie schockiert, dass der MKV Escort RS2000 derzeit sehr teuer ist? Nun, das sollten Sie nicht sein – dies ist ein schneller Ford durch und durch.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button