Beste autos

Die DeLorean Motor Company und der DMC-12: die ganze Geschichte

40 Jahre nachdem der DMC DeLorean in Produktion ging, blicken wir auf den umstrittenen Sportwagen aus Nordirland zurück.

In diesem Jahr jährt sich zum 40. Mal die Geburt eines der dramatischsten, umstrittensten und kontroversesten Autos, das je auf den britischen Inseln gebaut wurde.

Am 21. Januar 1981 rollte der erste DMC DeLorean im Danmarie-Montagewerk in Belfast, Nordirland, vom Band. Obwohl nur etwa 9.000 Exemplare produziert wurden, bevor das Unternehmen im folgenden Jahr in Konkurs ging, gibt es keinen Autoliebhaber auf der Welt, der nicht mit der Geschichte des DeLorean vertraut ist.

Denn die Geschichte des DeLorean hat es in sich: ein atemberaubend aussehendes Fahrzeug, das von einem der größten Designer der Welt, Giorgetto Giugiaro, entworfen wurde, finanzielles Missmanagement, Lob und Ablehnung von Seiten der Kritiker und eine Hauptrolle in dem Film “Zurück in die Zukunft”. Was folgte, war ein ständig wachsendes Heer von Fans, die sich aufgrund des Erfolgs auf der Kinoleinwand in das Auto verliebten.

Vierzig Jahre später scheint es an der Zeit zu sein, das Erbe dieses erstaunlichen Fahrzeugs neu zu bewerten. Und als ich Chris Williams, den Sekretär des DeLorean Owners Club (UK), an einem furchtbar kalten Dezembermorgen zum vereinbarten Treffpunkt fahren sehe, erkenne ich sofort die Fähigkeit des Modells, einen unauslöschlichen ersten Eindruck zu hinterlassen, auch nach 40 Jahren.

Als ich Chris fragte, was ihn am DeLorean besonders reizte, gab er mir eine eindeutige Antwort. Zeitloses Design”, sagte er. Dieses Auto scheint nie zu altern; es gibt nur wenige Autos, die in den späten 70er Jahren entworfen wurden und im Jahr 2020 noch so beeindruckend aussehen.” Wenn man die Türen öffnet und es von vorne betrachtet, sieht es sehr futuristisch aus”.

Es ist schwer, ihm zu widersprechen, wenn er mir das Modell Schritt für Schritt beschreibt. Die Schriftart des DeLorean und ein oder zwei Bedienelemente im Cockpit kommen mir in den Sinn, aber die Gesamtwirkung der Flügeltüren, der Edelstahlverkleidung und der flexiblen Karosserie ist faszinierend. Es ist sehr schwierig, den Blick von der Straße abzuwenden, denn jede Kurve bietet neue Anreize. Nicht einmal der eine oder andere Fingerabdruck auf dem Edelstahl, der laut Chris “der Fluch des Lebens von DeLorean-Besitzern” ist, kann die Wirkung zerstören.

Während die meisten Leute zustimmen würden, dass der DeLorean optisch atemberaubend ist, sind die Meinungen über die Zufriedenheit beim Fahren seit Jahren geteilt. Das Modell mit Heckmotor verfügt über einen abgetunten V6-Motor, der etwa 130 bis 135 PS leistet, und viele Kritiker warfen dem DeLorean vor, nicht genug Leistung zu haben.

Da er selbst zwei Modelle besitzt (einschließlich unseres Modells, das bei einem Gewinnspiel des Daily Mirror anlässlich der Veröffentlichung von Zurück in die Zukunft 2 als Preis ausgelobt wurde), kennt Chris die Kritiken, hält sie aber nicht für besonders gültig.

Ich denke, der Wagen ist so, wie er ist, gut genug (was die Leistung angeht)”, sagt er. Er war nie ein Sportwagen. Er wurde nie gebaut, um wie ein Ferrari, Lamborghini oder Porsche gefahren zu werden. Er wurde als Grand Tourer gebaut.” Eine kurze Fahrt mit dem DeLorean (unten) bestätigt Chris’ Behauptung. Das US-Modell beschleunigt angeblich in 9,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und auf 122 km/h, ist aber eindeutig besser für vernünftige Autobahngeschwindigkeiten geeignet.

Die Karosserie aus [glasfaserverstärktem Kunststoff] ist, mit Ausnahme der Türen, offenbar viel stabiler.

Der dritte und vielleicht wichtigste Kritikpunkt ist, dass die Qualität nicht so war, wie sie hätte sein sollen. Chris trägt dem Rechnung. “Die ersten Autos, vor allem die ersten 500, die das Werk verließen, wurden bei der Einfuhr in die USA stark nachgebessert. Aber mit fortschreitender Produktion, vor allem bei den späteren Fahrzeugen, wurde die Qualität viel besser.” Chris’ Autos sehen perfekt aus und fühlen sich perfekt an.

Anstatt sich auf die vermeintlichen Mängel zu konzentrieren, ist Chris der Meinung, dass der Vision des Firmengründers John DeLorean nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Er erklärt: “Die Welt hat die Chance, seine Vision zu sehen: “Seine erste Idee war es, ein so genanntes ethisches Auto zu bauen. Heute nennen wir es grün.

Er wollte ein Auto entwickeln, das 300.000 Meilen weit fahren kann. Deshalb besteht die Karosserie aus diesem Material, und das ist auch einer der Gründe, warum er sich für diesen speziellen Motor entschieden hat. Es war ein hervorragender, zuverlässiger Motor, der viele Kilometer weit laufen konnte”.

Aber die immer wiederkehrende Beschwerde, die einige Leute über das gesamte DeLorean-Projekt haben, hat nichts mit den Autos selbst zu tun, sondern mit dem Geld, das ein ehemaliger General Motors-Manager, ein DeLorean-Mann, von der britischen Regierung für ein Montagewerk in Belfast einwerben konnte. Rund 80 Millionen Pfund flossen in das Unternehmen, das im Februar 1982, nur 13 Monate nach Fertigstellung des ersten Autos, Konkurs anmeldete.

Chris glaubt, dass die Schlagzeilen, die jeder gesehen hat.

Aber die Schlagzeilen, die nie veröffentlicht wurden, lauteten, dass er Tausende von Arbeitslosen aus der Arbeitslosigkeit geholt und ihnen Arbeit und Hoffnung gegeben hatte.

Die Menschen scheinen sich nur daran zu erinnern, dass der DeLorean 80 Millionen Pfund einbrachte. Aber sie denken nicht an die andere Seite dessen, was er gebracht hat. Viele der Menschen, mit denen ich im Laufe der Jahre gesprochen habe und die an dem DeLorean-Programm beteiligt waren, sprechen in den höchsten Tönen. Denn es ist ein sehr wichtiger Teil ihres Lebens. Alle betrachten es mit Liebe.

Diejenigen, die sich 40 Jahre später immer noch über die ganze Angelegenheit empören, werden ihre Meinung jetzt wohl kaum ändern. Daher ist es sinnvoller, sich mit den Meinungen derjenigen zu befassen, die noch nicht alt genug sind, um sich an den Skandal zu erinnern, wenn man über die dauerhaften Auswirkungen des Autos selbst nachdenkt. Die meisten von ihnen kamen durch Marty McFly in der Serie Zurück in die Zukunft mit dem DeLorean in Berührung, und nach Chris’ Erfahrung sind ihre Meinungen im Allgemeinen positiv. Er erklärt: “Der Film hat ein großes Interesse bei jungen Enthusiasten geweckt, die das Auto sofort wiedererkennen. Das bringt eine Menge junger Mitglieder in den Besitzerclub.

Und dann ist da noch die Reaktion der Öffentlichkeit zu berücksichtigen. Im Vereinigten Königreich gibt es etwa 400 Autos, und Sichtungen sind relativ selten, so dass Vorsicht geboten ist. Chris erklärt, dass “.

An jenem historischen Tag im Januar 1981, als das erste Modell fertiggestellt wurde, war nicht abzusehen, wie sich die Geschichte des DeLorean entwickeln würde. Was jedoch außer Zweifel steht, ist, dass die Geschichte der Fe w-Autos sehr dramatisch war und eine Achterbahnfahrt hinter sich hat, und nur wenige haben über einen so langen Zeitraum einen so beeindruckenden Wow-Faktor geboten. Vierzig Jahre später ist der DeLorean wahrhaftig eines der ikonischsten Autos im britischen Fuhrpark.

Den DeLorean fahren

Über die Erfahrung, den DeLorean zu fahren, ist im Laufe der Jahre viel geschrieben worden – nicht alles davon war schmeichelhaft -, was es schwierig macht, nicht voreingenommen zu sein, wenn man sich zum ersten Mal ans Steuer setzt.

Aber meine Aufregung ist spürbar, als ich es mir auf dem Fahrersitz bequem mache und die Flügeltüren mit einem Ruck schließe.

Als ich den Motor anmache, stelle ich fest, wie viel Kraftaufwand alle modernen Autos aufbringen.

Die Kupplung erledigt die Beinarbeit bei jedem Geschwindigkeitswechsel. Die Bremsen sind nicht sehr beruhigend und ohne Unterstützung braucht das Lenkrad mehr Spende, als ich mir vorgestellt habe. Die Beschleunigung mit dem V6 ist angemessen, nicht explosiv wie erwartet, und der DeLorean fühlt sich ziemlich schwer an, um die Wahrheit zu sagen. Ich glaube, er fährt sich auf der Geraden besser als in den Kurven, aber Chris hat wiederholt gesagt, dass der DeLorean nie als Sportwagen gedacht war, also ist das nicht völlig unerwartet.

Was jedoch unbestreitbar ist, ist das Gefühl, das sich hinter dem Steuer einstellt. Ich war nicht einer, der von Marty McFlys Errungenschaften in der Zukunft begeistert war, aber selbst ein schwieriger Zyniker wie ich kann erkennen, dass der DeLorean einen unbestimmten Wohlfühlfaktor bietet, um Autos zu erreichen, die man erreichen kann.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button