Beste autos

Inhalt

Citroen Relay Transporter Testbericht

Der Citroen Relay ist ein flexibler Schwerlasttransporter mit hervorragender Kapazität und vielen Umbauoptionen.

  • Viele Aufbaumöglichkeiten
  • Effizienter Euro-6-Motor
  • Fühlt sich langlebig an
  • Nicht sehr gut zu fahren
  • Diesel
  • Kein Automatikgetriebe

Der Citroen Relay ist seit Jahren ein beliebter Transporter, was zum Teil auf das lukrative Finanzierungsangebot von Citroen zurückzuführen ist. Erstmals 2006 vorgestellt, wurde 2014 eine aufgefrischte und verbesserte Version herausgebracht, um mit den Hauptkonkurrenten Ford Transit, Mercedes Sprinter und Volkswagen Crafter Schritt zu halten.

Eine weitere Aktualisierung erfolgte 2016 mit dem Einbau eines Dieselmotors, der die Euro-6-Schadstoffnorm erfüllt, während eine weitere Überarbeitung im Jahr 2021 sicherstellte, dass der Relay die Euro-6.3-Norm erfüllt und eine neue Konstruktion auf Ausstattungsebene eingeführt wird.

Der Relay, der außerhalb Großbritanniens unter dem Namen Citroën Jumper bekannt ist, nutzt die gleiche Karosserie und Plattform wie der Peugeot Boxer und der Fiat Ducato. Tatsächlich gibt es nur wenige Unterschiede zwischen den drei Lkw, die es schwierig machen, sie zu unterscheiden. Der einzige große Unterschied liegt unter der kurzen Motorhaube, wo Fiat seine eigenen Motoren verwendet und PSA sich für eine andere Motorenpalette entscheidet. Peugeot und Citroen verwenden den 2,2-Liter-BlueHdi-Motor, bei dem zwei Leistungsstufen zur Auswahl stehen.

Citroen konzentriert sich auf die langfristigen Verkaufskosten und sagt, dass die Kundenbeziehungen der Hauptgrund für den Kauf des Relay im Vergleich zu seinen Geschwister-Vans sind. Der Relay verfügt über Scheinwerfer und eine Maske, die von der neuen Fahrzeugpalette von Citroen inspiriert ist, mit einem großen Chevron in Kombination mit einer Chromleiste in der Nase. Die optionalen LED-Leisten in den Scheinwerfern sind ebenfalls eine nette Idee.

Die Relais wurden auch in kritischeren Bereichen aufgerüstet – Türen und Bremsen wurden getestet und auf ihre Haltbarkeit hin verbessert. Die Motorenpalette wurde über Verbesserungen bei den Emissionen und der Wirtschaftlichkeit informiert, und die Innenraumqualität hat mit zusätzlichen Optionen einen Schritt nach vorn gemacht. Vorläufige Spezifikationen. Satellitennavigation, Rückfahrkamera, automatische Scheibenwischer, Spurwechselwarner und Reifendrucksensoren sind verfügbar.

Andere Bewertungen.

Fahrtest.

Der Diesel 2.2 Bluehdi trägt die Namen 120 oder 140. Beide verfügen über eine serienmäßige Start-Stopp-Automatik zur Kraftstoffeinsparung und ein manuelles 6-Gang-Getriebe, das die Vorderräder antreibt. Ein Automatikgetriebe ist nicht erhältlich, aber Citroën bietet ein Grip-Control-System an, das dem Relais einen gewissen Offroad-Charakter verleihen soll.

Die Nutzlast des Kastenwagens reicht von 1.125 bis 1.870 kg und das Ladevolumen von 8 Kubikmetern in der Version L1H1 bis 17 Kubikmetern in der Version L4H3. Darüber hinaus sind Staffeln in einer Reihe von Serien erhältlich, die viele Formen und Firmenumbauten umfassen, darunter Rahmenkabine, Downhill, Pritsche und Luton.

Citroen bietet die Versionen X, Enterprise und Driver an, wobei die X-Version sehr wichtig ist und die Enterprise-Version eine ordentliche Ausstattung bietet. Der Driver verfügt unter anderem über eine Rückfahrkamera, ein Fahrerassistenzpaket und Ausstattungsmerkmale wie automatische Beleuchtung und Scheibenwischer. Das Upgrade 2021 erweitert die X-Version um einen Tempomat, während die Enterprise- und Driver-Modelle von einer neuen USB-Ladesteckdose am Armaturenbrett und einer Tablet-Tasche profitierten. Eine 12-Volt-Steckdose im Laderaum ist nun in jedem Modell enthalten.

Während die Aktualisierungen dazu beigetragen haben, dass der Relay mit seinen Konkurrenten konkurrieren kann, kann er in Bezug auf das Fahrverhalten nicht mit dem Ford Transit oder dem Mercedes Sprinter mithalten, verfügt aber über eine feste Ausstattungsliste, eine breite Palette von Karosseriemodellen und einen praktischen Innenraum und Laderaum. …

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button