Beste autos

Citroën GT

Virtuelle Rennen werden Realität: Das französische Unternehmen Energy liefert das beeindruckende Auto für die Pariser Ausstellung.

Mit einem muskulösen V8-Motor rumpelt der Gtbycitroen und ist so wütend wie er aussieht. Das Armaturenbrett mit COP-Effekt und die Aluminiumschalter sind beeindruckend, während die einschüchternden horizontalen LED-Scheinwerfer vorne und hinten zu einem innovativen Supersportwagen führen. Der einzige Nachteil, den wir sehen, ist, dass Käufer in Großbritannien ein solches Auto nur in der virtuellen Garage von PlayStation 3 bekommen können.

Darf ich vorstellen: Super Citroen, ein echter Spielplatz! Diese beeindruckende Idee beweist, was passiert, wenn die Welten der Computerspiele und des Autodesigns aufeinandertreffen.

Das visuelle Drama, das Ferrari oder Lamborghini Konkurrenz macht, Gtbycitroen – so sein vollständiger Name – wurde erstmals auf dem Pariser Autosalon im Oktober gezeigt. Jetzt ist er auf der Straße angekommen und der Autoexpress wurde für exklusive Fahrten hinter dem Lenkrad gesichtet.

Der GT ist dank der Begeisterung von zwei Enthusiasten hier. Der Designer von Yamamotos Citroen und der Chef von Polyphony Digital – dem Unternehmen hinter Sony Playstation – Yamoutis preisgekröntem Spiel Gran Turismo. Im Wesentlichen arbeiteten die beiden daran, einen Supersportwagen für den Computerbildschirm und nicht für die Straße zu entwickeln.

Nach ein paar Skizzen war GT geboren. Da sie jedoch nicht ausreichten, um eine exklusive Maschine für das meistverkaufte Spiel zu haben, beschloss Citroën, das hier gezeigte einsatzfähige Konzept zu bauen.

Weitere Berichte

Auto-Team-Test
Ausführlicher Test
Langfristige Tests
Straßen-Tests
Gebrauchtwagen-Tests

Obwohl das Auto im Spiel mit einer Brennstoffzelle ausgestattet ist, hat dieses Straßenmodell einen V8-Motor mit 56,0 PS. Offizielle Angaben gibt es nicht, und Citroën hüllt sich in Schweigen, was die Leistung angeht. Nach dem angegebenen Tempo zu urteilen, gehen wir jedoch davon aus, dass die Zeit von 0-100 km/h etwa 4 Sekunden beträgt.

Ohne Schalldämmung ist der Lärm schrecklich. Wenn man das Gaspedal anhebt, taucht der große V8 brüllend im Kurvenbereich auf und knallt wütend. Aber es ist nicht wirklich der Motor, auch nicht die Größe der Bremsen – es ist das Aussehen. Der GT ist über 5 Meter lang und sein einschüchterndes Erscheinungsbild besteht aus 21-Zoll-Leichtmetallrädern mit Diamanteffekten, Scheren, blauen LED-Scheinwerfern und einem riesigen Lufteinlass. Glatte Linien, die an den Seiten des Wagens verlaufen, betonen den wütenden Look mit scharfen Kanten an der Front.

Die Designer von Gran Turismo erklärten, dass der GT von hinten ästhetisch ansprechend sein muss. Denn das ist die Ansicht, die die meisten Spieler während des Spiels sehen. Citroën hat genau das getan. Ein Karbondiffusor hängt unter den massiven Luftkanälen, den horizontalen LED-Leuchten und den Flügeln.

Der Innenraum würde die NASA stolz machen. Die einzige Ähnlichkeit zwischen der GT-Kabine und anderen Straßenfahrzeugen ist die Anordnung der Pedale. Das Armaturenbrett ist mit bronzefarbenem Material überzogen und weist aufgeblasene Linien und Kanten auf, aber die Schalter befinden sich in einem Aluminiumgehäuse rechts vom Fahrer.

Zwei Gruben am Lenkrad ändern die Geschwindigkeit, während eine Digitalanzeige auf dem Dach das gewählte Verhältnis anzeigt. Dies ist zweifelsohne eines der beeindruckendsten Autos, die je gebaut wurden.

Der GT ist zum Leben erwacht und beweist, dass ein französisches Unternehmen eine großartige Maschine vom Computerbildschirm auf die Straße bringen und ein Superauto bauen kann, wenn es will. Leider ist die einzige Möglichkeit, ein solches Auto in die Hände zu bekommen, der Kauf einer PlayStation 3 und einer Kopie von Gran Turismo 5: Prologue und der Gewinn von einer Million Einheiten.

Aber auch wenn Sie ihn in nächster Zeit nicht auf einer Ausstellung in Ihrer Nähe sehen werden, werden seine dramatischen Designelemente vielleicht den Citroën von morgen prägen.

Gegner: der Peugeot Hymotion 4 Um Citroën nicht den Rang abzulaufen, stellte Peugeot auf dem Pariser Autosalon den RC Hymotion 4 Concept vor. Der viertürige Kraftprotz verfügt über einen Hybridmotor und eine ebenso markante Form wie der GT.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button