Beste autos

Citroen E-Mehari Testbericht

Fahren Sie den Citroen E-Mehari Retro-Buggy mit 68-PS-Elektromotor und 124 Kilometern Reichweite

Einfach, witzig und retro – diese exakte Reinkarnation des Mehari zeigt den Sinn von Citroen für Humor. Der Wagen kann nach Gebrauch wieder zurückgegeben werden und ist somit ideal für die Vermietung im Urlaub.

Citroën blickt in die Vergangenheit und bewegt sich in die Zukunft. Es lässt die Legende des Mehari als vollelektrischen offenen Strandkinderwagen wieder aufleben.

Das neue Modell trägt den Namen E-Mehari. Es wird von einem 68 PS starken Elektromotor angetrieben und hat eine Reichweite von 124 Kilometern. Das ist zwar kein Tesla, aber das Fahrzeug ist für ein ruhiges Leben an der Küste konzipiert, und so ging es auf die deutsche Nordseeinsel Zylt. Räder.

Wie bei Oma und Enkelin kann man die Ähnlichkeiten mit dem Original erkennen. Das gerippte Türmuster und die wellenförmigen Linien des E-Mehari sind eine Anspielung auf das Mehari-Design der späten 60er Jahre. Die Unterschiede sind jedoch deutlicher. Das Gesicht der Citroen-Familie wurde auf die Vorderseite verpflanzt, während die gummierte Innenausstattung und die digitalen Anzeigen auf dem Armaturenbrett einen modernen Akzent setzen.

Er mag zwar schrullig sein, aber komfortabel ist er sicher nicht – trotz der langen, weichen Federwege rasseln Unebenheiten und Schlaglöcher durch den Rahmen in den Innenraum. Das wackelige Setup bedeutet auch, dass Kurvenfahrten immer abenteuerlich sind, da der E-Mehari komischerweise auf der anderen Seite herausrollt.

Hinzu kommt die unmittelbare Geschwindigkeit des Elektromotors, und es gibt nur wenige Fahrerlebnisse wie dieses Auto, aber das ist wahrscheinlich auch gut so. Die Beschleunigung lässt nach etwa 35 mph nach, aber angesichts der Art und Weise, wie der E-Mehari mit Bodenwellen und Kurven umgeht, gibt es keinen Grund, noch schneller zu fahren.

Der E-Mehari kostet satte 27.000 Euro und erfordert eine monatliche Leasingrate von 87 Euro für die Batterie. Ein Verkauf im Vereinigten Königreich ist jedoch nicht geplant.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button