Beste autos

Inhalt

Car Jargon Buster: Erklärung der wichtigsten Abkürzungen und Akronyme im Automobilbereich

Was ist eine gute ESC oder Geschwindigkeit? Wie viele Eiswürfel braucht man? Helfen wir einem einfachen Autofahrer mit Autoabkürzungen und Abkürzungen

Vauxhall Astra Sports Tourer diesel 2016 - badge

Die Autohersteller rüsten ihre Fahrzeuge mit immer mehr Technologien, Spielereien, technischen Datenblättern und Optionen auf, so dass sie mit einem endlosen Strom von scheinbar bedeutungslosen Buchstaben und Zahlen beladen sind.

Was hat das zu bedeuten? Manchmal kann das Labyrinth der Abkürzungen und Akronyme sogar erfahrene Autokäufer verwirren. Deshalb haben wir diesen praktischen Alphabetführer für Begriffe erstellt, die Ihnen beim Kauf eines neuen Autos begegnen könnten.

Einige davon sind marken- oder modellspezifisch, während andere allgemeine Begriffe oder Industriestandards sind, die Sie in fast jedem heute verkauften Neuwagen finden.

Bremspedal-System. Sicherheitshilfen, die ein Blockieren und Rutschen der Räder nach Möglichkeit verhindern.

Klimatisierung. Kann manuell oder automatisch sein.

Adaptives Geschwindigkeitsregelsystem. Hält Ihr Fahrzeug automatisch in einem bestimmten Abstand zum vorderen Fahrzeug. Es ist auch die erste Position des Zündschlüssels, um nicht grundlegendes Zubehör wie das Radio zu aktivieren – Zubehör. Außerdem die automatische Klimaanlage.

Autonome Notbremsung. Ein System, das mithilfe von Sensoren Objekte vor dem Auto erkennt und bei Verdacht auf einen drohenden Zusammenstoß die Bremsen betätigt.

Automatik-Getriebe. Ein Getriebe, das automatisch schaltet. Zu den Typen gehören Drehmomentwandler, CVT, Doppelkupplung und automatisiertes Schaltgetriebe.

Nebenanschluss. Bezieht sich in der Regel auf einen Audio-Zusatzanschluss. Über eine Eingangsbuchse kann ein Telefon oder ein Musikplayer direkt an das Audiosystem des Fahrzeugs angeschlossen werden.

Allradantrieb. Die Kraft wird an alle vier Räder des Fahrzeugs geleitet. Permanenter Allradantrieb (alle vier Räder werden immer angetrieben) oder Allradantrieb (zwei Räder werden angetrieben, wenn kein Schlupf festgestellt wird, so dass die anderen beiden Räder angetrieben werden). Auch 4×4 oder 4WD genannt. Die Hersteller haben unterschiedliche Bezeichnungen für AWD-Systeme.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button