Beste autos

BMW X3 Test

Die dritte Generation des BMW X3 verbessert sich, um mit Modellen wie dem Jaguar F-Pace und dem Volvo XC60 mithalten zu können

  • Durch die Beteiligung an der Handhabung
  • Geräumiges Paket
  • Premium-Innenraum
  • Exakte Modelle in Top-Ausstattung
  • Nur 5 Positionen
  • Nur 2 Ausstattungsniveaus verfügbar

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kreditaufnahme von £8.500,00 für 4 Jahre zu 7,9% typischerweise (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für den Zustand 18+ förderfähig.

Der BMW X3 war eine Klasse für sich, aber fast 20 Jahre nach dem Erscheinen des ursprünglichen Autos kamen viele Qualitätsgegner und wurden aktiv. Zum Glück für BMW hat das Unternehmen angemessen auf die Konkurrenz reagiert, und die neueste Version des X3 verfügt über verbesserte Raffinesse, Rollqualität und Stil. Claim Technology charakterisiert ihn als einen der Besten auf dem Markt, den Besten in seinem Bereich.

Während der neueste X3 praktisch und geräumig ist, werden einige von dem Fehlen einer siebten Option für ältere Familien enttäuscht sein. Immerhin gibt es eine Plug-in-Hybrid-Option, die zusammen mit dem Auto oder einer Dieselversion des Autos in Betracht gezogen werden kann, ganz zu schweigen von der rein elektrischen IX3.

Über den BMW X3

Der BMW X3 war einer der ersten kompakten Premium-SUVs, die aus dem Boden gestampft wurden, aber die dritte Generation des Autos (mit dem internen Code BMW G01) hat nun einen harten Kampf vor sich. Und das liegt daran, dass er in einem Markt verkauft wird, der sich im Vergleich zu den Zeiten, als das ursprüngliche Modell 2003 auf den Markt kam, bis zu den Antennen verändert hat.

Im Laufe der Jahre wurden viele Gegner des X3 Challenge X3 eingeführt, darunter die deutsche Dreifaltigkeit von Audi Q5, Mercedes GLC und Porsche Macan, aber auch der Jaguar F-Pace, Land Rover Discovery Sport und Range Rover Beller. Weitere interessante Alternativen sind der Alfa Romeo Stelvio, der Lexus NX und der Volvo XC60, der besondere Aufmerksamkeit verdient. Glücklicherweise hat der neueste X3, der Ende 2017 vorgestellt wurde, das Spiel verbessert und ist ein starker Konkurrent in der Kategorie.

Der X3 erhält ein Äußeres, das eine Weiterentwicklung des Vorgängers ist, aber unter seiner Haut ist brandneu und das kinetische System von der BMW Serie 5 entlehnt. Alle Versionen sind serienmäßig mit dem Allradantrieb Xdrive ausgestattet, mit Ausnahme der Modelle M40i und M40D. Es gibt auch keine Option für ein Schaltgetriebe, mit Ausnahme des Achtgang-Automatikgetriebes.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Tests
Ausführlicher Test
Langfristige Tests
Straßentest
Gebrauchtwagen-Tests

Das Facelift 2021 bringt einen scharfen, sportlichen Look, und BMW hat seine neueste Fertigungstechnologie, verbesserte Materialien im Innenraum und ein sanftes 48-Volt-Hybridsystem in die Motorenpalette integriert.

Das Angebot umfasst die Motoren XDRIVE20I, XDRIVE20D, XDRIVE30E Plug-in-Hybrid, XDRIVE30D, M40I und M40D. Darüber hinaus bietet BMW auch das Modell IX3 als Teil seiner I”-Elektrofahrzeugreihe an. Die Zahlen in den Modellbezeichnungen beziehen sich in der Regel auf die Motorgröße. So verfügen die Modelle 20I und 20D jeweils über einen 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotor, das Modell 30D über einen 3,0-Liter-Reihensechszylinder-Dieselmotor. Das Modell M40 verfügt über einen 3,0-Liter-Reihensechszylinder mit mehr Leistung, während der Plug-in-Hybrid 30E mit einem 2,0-Liter-Vierzylinder in Kombination mit einem Motor ausgestattet ist.

Die einleitenden SE-Spezifikationen sind nicht mehr verfügbar. Das bedeutet, dass die Preise für den X3 bei etwa 44.000 £ beginnen. Käufer haben die Möglichkeit, zwischen der Xline-Version und der M Sport-Version zu wählen, wobei die erste Version 19-Zoll-Leichtmetallräder, beheizbare Vordersitze und das BMW Live Cockpit Professional umfasst.

Die M Sport-Version verfügt über ein dezentes Sport-Karosserie-Kit, mehr Dekorationen in Wagenfarbe, ein M Sport-Lederlenkrad und eine Varnasca-Ledertapete.

Die Spitzenmodelle M40I 355 PS und M40D 335 PS sind eigenständige Modelle und verfügen über 21-Zoll-Räder, schwarze Außenverkleidung, M Fahrwerk mit Memory-Funktion und Anpassungsfähigkeit sowie elektrisch verstellbare Vordersitze mit M Sportbremsen. Wem diese Modelle nicht stark genug sind, dem empfehlen wir den x3 m mit 503 PS, der allerdings mit Preisen ab 86.000 Pfund zu Buche schlägt.

Insgesamt ist der X3 ein starker Konkurrent in der Kategorie der kompakten Premium-SUVs, dank seines effizienten, aber leistungsstarken Motors, seines geräumigen Innenraums und seines mitreißenden Fahrerlebnisses. Lassen Sie sich aber nicht von der verlockenden Liste der Optionen verführen.

Gebraucht und fast neu

Die Geschichte des BMW X3 reicht bis ins Jahr 2004 zurück, als er einer der wenigen Premium-SUVs auf dem Markt war. Insgesamt wurden bis heute drei Generationen des BMW X3 produziert, die jeweils eine aufgefrischte Technologie und einen überarbeiteten Motorensatz mitbrachten, aber alle Generationen des BMW X3 haben die gleichen sportlichen und fahrspaßigen Eigenschaften für ein so großes und hohes Fahrzeug.

BMW X3 Geschichte

BMW X3 Mk3: 2017-heute

Der BMW X3 MK3 hat sich nicht um die Erfolgsformel seiner Vorgänger gekümmert. Das attraktive Handling machte ihn zu einem der besten SUVs in seiner Kategorie, während der Innenraum gut verarbeitet und sehr geräumig war. Allerdings war es nicht so, dass sich der X3 MK3 wiederholte. Dies galt vor allem im Bereich des Verkehrs. Es gab Benziner, Diesel, Plug-in-Hybrid und sogar eine vollelektrische Variante namens IX3.

BMW X3 Mk2 - front static

BMW X3 Mk2: 2010-2017

Als BMW die zweite Generation auf den Markt brachte, wurden einige der Schwachstellen des Vorgängers behoben. So litt der X3 der ersten Generation im Innenraum, während der X3 MK2 deutlich breiter und praktischer war. In anderen Bereichen blieb alles sehr vertraut. Das attraktive Handling war gut zu fahren, und wie bei den Vorgängermodellen war auch beim X3 MK2 als einziger Motor ein Diesel verfügbar. Hier finden Sie unseren vollständigen Marktführer für den BMW X3 MK2…

BMW X3

BMW X3 Mk1: 2004-2010

Der X3 MK1 war der erste SUV von BMW nach der Einführung des größeren X5 und wies viele Merkmale seines großen Bruders auf. Das galt vor allem für das Fahrverhalten, denn der X3 der ersten Generation war angenehmer zu fahren als die meisten anderen SUVs. Käufer, die auf der Suche nach einem komfortableren Fahrerlebnis waren, könnten jedoch von der harten Fahrweise des X3 MK1 enttäuscht gewesen sein, der jedoch nicht besonders praktisch war.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button