Beste autos

BMW X3 Test – Praktisch, komfortabel und geräumig

Der hochwertige Innenraum und das großzügige Platzangebot machen den BMW X3 luxuriös und praktisch zugleich.

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis £10.000,00, Anzahlung £1500,00, Kredit £8.500,00 zu einem repräsentativen APR (fest) von 7,9% über 4 Jahre. Abschlusszahlung von 4095,51 £ nach 47 monatlichen Zahlungen von 133,25 £. Die Gesamtkosten des Kredits belaufen sich auf £1991,51 mit einer Gesamtzahlung von £11.991,51. Die Gebühren für überflüssige Kilometer werden auf der Grundlage von 8000 Meilen pro Jahr berechnet. Die Finanzierung gilt nur für Personen ab 18 Jahren.

Das erste, was Ihnen auffällt, wenn Sie den Innenraum eines BMW X3 betreten, ist die luxuriöse Atmosphäre, die durch das elegante Design und die hochwertigen Materialien entsteht. Alle Modelle sind mit Leder gepolstert, und wie bei BMW üblich, sind der Komfort der Sitze, die Fahrposition und die Anordnung der Bedienelemente vorbildlich. Außerdem sind sie leise und kultiviert auf der Straße, mit einem gut kontrollierten Fahrverhalten und einem serienmäßigen Infotainmentsystem, das sie zu einem guten Ort macht, um einige Kilometer zu fahren.

Der BMW X3 basiert auf der Plattform des 5er und hat einen längeren Radstand als sein Vorgänger. Mit 4.708 mm Länge, 1.676 mm Höhe und 1.891 mm Breite ist er trotzdem groß. Der Mercedes GLC ist nur 4.656 mm lang, während der Audi Q5 4.663 mm lang ist. Der Jaguar F-Pace ist mit 4.731 mm vom Bug bis zum Heck länger.

Beinfreiheit, Kopffreiheit und Passagierraum

Der verlängerte Radstand des neuen BMW X3 sorgt für viel Platz im Innenraum, der deutlich geräumiger ist als bei älteren Fahrzeugen. Das Platzangebot ist dem des größeren BMW X5 sehr ähnlich.

Vorne sind Fahrer und Beifahrer mit dem Platzangebot zufrieden, aber auch im Fond kann ein Erwachsener mit einer Körpergröße von 1,80 m hinter dem Fahrer Platz nehmen.

Die Kopffreiheit ist kein Problem, egal wo man sitzt, selbst wenn das luftige Panoramadach eingesetzt ist. Und auf der Rückbank können drei Personen bequem sitzen, solange sie sich nicht die Schultern reiben. Wie bereits erwähnt, gibt es keine Möglichkeit, eine dritte Sitzreihe einzubauen; BMW scheint zu glauben, dass dies den X3 zu weit in das Gebiet des größeren X5 führen würde.

An der Größe des X3 hat sich nicht viel geändert, die Praktikabilität ist also groß. Der 550 Liter fassende Kofferraum ist quadratisch und hat eine niedrige Lippe, die das Be- und Entladen schwerer Lasten erleichtert. Er ist jedoch nicht so groß wie der des Jaguar F-PACE, der ein Kofferraumvolumen von 650 Litern hat. Mit einem Gesamtfassungsvermögen von 1.740 Litern ist der Jaguar auch in puncto Ladekapazität führend. Mit einem Laderaumvolumen von 1.600 Litern ist der X3 jedoch nur 150 Liter größer als der Volvo XC60.

Abschleppen

Der BMW X3 ist ein einfaches Fahrzeug, wenn es ums Abschleppen geht. Unabhängig von Motor, Antriebsstrang und Getriebe beträgt die maximale Anhängelast für einen gebremsten Anhänger 2.000 kg.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button