Beste autos

BMW M6 Coupé Testbericht

Der BMW M6 steht an der Spitze der eleganten Coupés mit 567 PS starkem V8-Motor

  • Unglaubliche Leistung, toller Innenraum, komfortables Fahren
  • Hoher Preis, mangelnder Charakter, Ermüdungsgeräusche

Typisches Beispiel – Kauf auf Privatvertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kreditaufnahme von £8.500,00 für 4 Jahre zu 7,9% typischerweise (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren gültig.

Der BMW M6 ist ein V8-GT-Auto ro Sound und hat so viel gemeinsam mit alten Schule Muscle-Cars und modernen Supersportwagen, aber ist großartig zu fahren.

Mit 567 PS und 680 Nm Drehmoment liegt der M6 an der Spitze der BMW 6er Reihe. Er ist als Coupé, Cabrio und sogar als viertüriges Gran Coupé erhältlich. Er nutzt das Antriebssystem des M5 und schickt die gesamte Kraft über ein 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe an die Hinterräder.

Obwohl er kaum echte Gegner hat, steht der M6 Sportwagen wie dem Jaguar F-Type R, dem Porsche 911 und dem Mercedes SL gegenüber. Er ist größer und praktischer als die drei, mit vier anständigen Sitzen und einem 460 Liter großen Kofferraum.

Anfang 2015 verbesserte BMW die gesamte 6er-Reihe mit einer Reihe kleiner ästhetischer Verbesserungen und zusätzlicher Serienausstattung. Er führte auch ein verbessertes Wettbewerbspaket ein. Dies fügt mehr Pfunde mit einer steiferen Aufhängung, schnellere Lenkung und 25 zusätzliche Pferdestärken zu den Bremsen.

Motoren, Leistung und Antrieb

Der BMW ist ein bisschen wild. Er ist in allen Situationen erstaunlich schnell, aber dank der serienmäßigen adaptiven Dämpfer dient er als komfortabler Cruiser und sportliches Auto.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Test
Ausführlicher Test
Fahrversuche
Gebrauchtwagen-Test

Der Standardwagen leistet 552 PS, aber für 7.300 £ Aufpreis können Sie sich für das Performance-Paket entscheiden. Damit steigt die Leistung auf 592 PS; der M6 beschleunigt in nur 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das ist schneller als die meisten Porsche 911 und fast so schnell wie ein Ferrari California T. Das Competition-Paket bietet zusätzlich steifere Federn, Stoßdämpfer, Rückfahrsperren, eine verbesserte Lenkung und Active M für eine bessere Traktion.

Damit werden bei allen M6-Modellen die Hinterreifen ordentlich befeuert. Unserer Erfahrung nach ist es nicht unmöglich, bei 70 km/h im 4. Das Drehmoment von 680 nm (700 nm bei Fahrzeugen mit Wettbewerbspaketen) sorgt bei allen Geschwindigkeiten für eine elektrische Leistung bei allen Geschwindigkeiten.

Das 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ist ebenfalls komfortabel zu bedienen. Scharfe Schaltvorgänge sind sehr schnell und viele Gänge wechseln in schneller Folge, wenn man sie sucht. Auf dem Armaturenbrett befindet sich eine Taste, mit der die Schärfe der Schaltvorgänge eingestellt werden kann, und eine weitere, mit der die Gasannahme, das Lenkradgewicht und die Stoßdämpfer gesteuert werden. Mit all diesen Funktionen können Sie den M6 präzise einstellen.

MPG, CO2 und Betriebskosten

Ich habe kein Auto wie den BMW M6 gekauft, von dem ich erwarte, dass es in seinem Betrieb kostengünstig ist. Alles, von Kraftstoff und Transportkosten bis hin zu Reifen und Wartung, kostet ein kleines Vermögen. Wenn man ein solches Auto jeden Tag fahren will, muss man also tief in die Tasche greifen.

Der 4,4-Liter-V8-Motor verbraucht 28,5 tkm und stößt 231 g/km CO2 aus. Mit anderen Worten: Sie können sich an der örtlichen Tankstelle schnell einen Namen machen. Wer allerdings absolute Leistung will, wird den Preis an der Zapfsäule nicht zahlen, denn die Konkurrenz-Paketautos haben die gleichen Betriebskosten.

Der M6 gehört zur Spitzengruppe der Gruppe 50. Das bedeutet größere Konten, egal wo Sie wohnen. Der Festpreis-Service macht die Budgetierung der Wartung einfacher, aber Supercar-Leistung bedeutet auch Super-Ersatzteile. Beachten Sie – das Reserverad des M6 kann leicht über 300 Pfund kosten.

Innenraum, Design und Technik

Der BMW M6 ist den anderen Modellen der 6er-Reihe sehr ähnlich, hat aber einen aggressiveren und sportlicheren Look auf Steroiden. Erhältlich als Coupé, Cabriolet und viertürige Gran-Coupé-Limousine, haben alle Modelle einen tiefen vorderen Stoßfänger, eine aufgeblasene Kuppel und eine vierfache Schicht.

Im Innenraum findet sich die typische BMW M Ausstattung mit dem bekannten iDrive Controller, dem Hauptbildschirm und dem M. Lenkrad. Elektrische Ledersitze gehören ebenso zur Serienausstattung wie ein Head-up-Display und eine riesige Ledermittelkonsole.

Es ist in der Tat ein sehr luxuriöser Sitz, aber bei einem Preis von 90.000 Pfund sollte er das auch sein. Ein Satellitennavigationssystem und ein hochwertiges Surround-Soundsystem von Harmon Kardon sind im Lieferumfang enthalten. Alle Fahrzeuge verfügen außerdem über DAB-Radios, BMW Ecall-Systeme und beheizbare Vordersitze.

Praktisch, komfortabel und geräumig

Trotz der Coupé-Karosserie und der abfallenden Dachlinie ist der BMW M6 eine bemerkenswerte Übung. Mit 460 Litern (nur 20 Liter weniger als bei der Limousine) bietet der Innenraum genug Platz für vier Personen, um relativ bequem zu reisen.

Natürlich hat der Audi RS7 Sportback mehr Platz, aber wenn Sie Wert auf Platz legen, sollten Sie sich das BMW M6 Gran Coupé ansehen. Es bietet mehr Platz im Fond, und durch Umklappen der Rücksitze wird eine maximale Ladefläche von 1.265 Litern frei.

Der M6 kann mit einem schlüssellosen Zugangssystem (£695) sowie einer Rückfahrkamera (£330) und einer Surround View-Kamera (£530) ausgestattet werden. Das ist ein bisschen einfacher.

Verlässlichkeit und Sicherheit

Aufgrund seiner Exklusivität ist der BMW M6 (und die ihm zugrunde liegende 6er-Reihe) nicht im Auto Express Driver Power 2015 enthalten. Er befindet sich in den oberen 25 % der Positionen und erhält eine fünfte Auszeichnung für seine Leistung, Verarbeitungsqualität, Fahrkomfort und Fahrzeugtechnologie.

Insgesamt landete BMW auf Platz 14. Das bedeutet einen Rückgang um vier Plätze gegenüber dem Vorjahr. Damit liegt das Unternehmen drei Plätze hinter Audi und Mercka und hofft, sich 2016 zu verbessern.

Zur umfangreichen optionalen Sicherheitsausstattung gehören eine Surround-View-Kamera, BMW Night Vision mit Fußgängererkennung, Park Assist, Lane Change Warning und Lane Change Warning System.

Die nächsten Schritte

6er Coupé Serie Details

Used BMW 6 Series - front

Gebrauchte BMW Serie 6

BMW 6 Series GT - front cornering

Neuer BMW 6 GT 2017 Serie im Test

Der neue BMW 6 GT vereint die Dynamik der 5er- und 7er-Reihe, aber wie fährt er sich?

BMW 640d Coupe

Übersicht BMW Serie 6 Coupé (2011-2017)

BMW 640d Coupe

Übersicht BMW 640D Coupé

Verbesserter Stil und gesteigerte Effizienz geben dem kraftvollen 640D Grand Tourer von BMW einen Schub in der Mitte ihres Lebens

Neuer BMW Serie 6 2015 Rückblick

BMW 640d Gran Coupe vs rivals group shot

BMW 640D Gran Coupe gegen den Feind

BMW 640d Gran Coupe front

BMW 640D Gran Coupé

BMW M6 Convertible front cornering

BMW M6 Cabrio

BMW 640i Gran Coupe front tracking

BMW 640i Gran Coupé

BMW 640d Gran Coupe front tracking

BMW 640D Gran Coupé

BMW 640d xDrive Coupe

BMW 640D XDRIVE Coupé

BMW 640d xDrive rear

BMW 640D XDRIVE

BMW 6 Series vs M635 CSi

BMW Baureihe 6 vs. M635 CSI

Laut BMW wird der neue 640D die sechste Baureihe mit den meisten Verkäufen in der Geschichte sein. Wie steht er im Vergleich zum legendären M635 CSI aus den 1980er Jahren da?

BMW 640i front track

BMW 640i

BMW 6-Series vs Jaguar XK twin

BMW Serie 6 gegen den Jaguar XK

Wir lieben britische Cabrios, und das neue 6er Cabrio von BMW scheint einer der heißesten Sommermärkte zu sein. Aber kann er den Jaguar XK schlagen?

BMW 6-Series convertible rear

BMW 640i Cabrio

BMW 6-Series Convertible ft

BMW 6er Cabrio

BMW 6-Series 635d

BMW Reihe 6

Mercedes CLS and BMW 6-Series

Mercedes CLS 320 CDI vs. BMW 635D Sport

BMW hat endlich einen Dieselmotor in seine 6er-Reihe aufgenommen. Vergleichen Sie ihn mit dem Diesel-CLS, um zu sehen, welcher der bessere Grand Tourer ist.

BMW 6-Series

BMW Reihe 6

BMW 635d Sport

BMW 635d Sport

BMW 650i Sport

BMW 650i Sport

BMW 645Ci

Mit Flügen nach Europa, die nur 1 £ kosten, waren Reisen noch nie so erschwinglich. Doch schon lange vor dem Aufkommen der Billigfluglinien…

Testen Sie noch heute die Zeitschrift Auto Express

Autovia Ltd ist ein autorisierter Händler von DSG Financial Services Ltd. Wir freuen uns, Ihnen DSG Financial Services Ltd. vorstellen zu dürfen, die Ihnen bei Ihren Finanzierungswünschen behilflich sein können. Sie erhalten eine Vermittlungsgebühr für DSG Financial Services Ltd. DSG Financial Services Ltd, handelnd als Flow Car Finance, ist ein Kreditvermittler, kein Kreditgeber. DSG Financial Services Ltd, Unity House, Bird Hall Lane, Stockport, SK3 0UX. Die Finanzierung ist nur für Personen verfügbar, die mindestens 18 Jahre alt sind. Der Kreditgeber zahlt dafür eine Gebühr. Die Provisionssätze variieren von Kreditgeber zu Kreditgeber, dies hat jedoch keinen Einfluss auf den angebotenen Zinssatz. DSG Financial Services Ltd ist von der Financial Conduct Authority unter der Referenznummer 649675 zugelassen und reguliert.

Urheberrecht © Autovia Ltd 2021. Alle Rechte vorbehalten. Auto Express™ ist eine eingetragene Marke.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button