Beste autos

BMW M4 Coupé 2014 Testbericht

Das BMW M4 Coupe in der britischen Version überzeugt auf ganzer Linie

Der Turbomotor des BMW M4 hat zwar nicht die enorme Leistung des V8-Motors im alten M3 Coupé, und er klingt auch nicht so gut, aber über seine überlegene Leistung lässt sich nicht streiten. Und da alles andere an dem neuen Modell so gut gewählt ist, gibt es keinen Zweifel, dass dies das beste M Auto ist, das derzeit auf dem Markt ist. In Anbetracht seiner Ausstattung ist der Preis von 56.000 Pfund sogar ein ziemlich gutes Geschäft.

Hier verlassen wir uns stark auf den neuen BMW M4. Es ist das erste Mal, dass die Coupé-Variante des M3 einen eigenen Modellnamen und – was noch wichtiger ist – einen eigenen Turbomotor erhält.

Als wir uns hinter das Steuer des M4 in der britischen Version setzten, galt unsere größte Sorge dem Motor. Schließlich war das Highlight des letzten M3 der 4,0-Liter-V8.

Wenn man sich die Statistiken anschaut, gibt es an diesem reduzierten Aggregat kaum etwas zu bemängeln. Mit einem Spitzendrehmoment von 550 Nm (150 Nm mehr als beim V8) zwischen 1.850 und 5.500 Umdrehungen pro Minute und einer maximalen Leistung von 425 PS (11 PS mehr als beim V8) bis zur hohen Drehzahl bei 7.300 Umdrehungen pro Minute.

Dieses Plateau in der Leistungskurve bedeutet, dass die maximale Leistung auch im nächsten Gang zur Verfügung steht, wenn der Motor angehalten und geschaltet wird. Das ist zwar großartig für die reine Leistung, bietet aber nicht das Vergnügen, die Leistung bis zu einem Crescendo zu steigern. Deshalb macht es so viel Spaß, mit dem V8-Motor die Drehzahlgrenze zu überschreiten: Es ist eine großartige Möglichkeit, mehr Leistung zu erzielen, und es ist eine großartige Möglichkeit, mehr Leistung zu erzielen.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Test
Ausführlicher Test
Straßentest

In diesem Sinne ist das Auto weniger einzigartig als ältere Autos, und der dumpfe Sound ist nicht mehr zu kontrollieren. BMW hat versucht, das Beste aus dem Motorgeräusch herauszuholen und es über die Lautsprecher zu verstärken, aber das Ergebnis ist etwas künstlich.

Aber man muss das Ganze im Zusammenhang sehen. Autos mit Turbolader haben sich bewährt, und dieses Auto ist großartig. Anstatt sich in die letzte Kurve zu quetschen, kann man das enorme Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich genießen. Er ist leicht zugänglich und agil und fühlt sich beim Cruisen wie ein viel entspannteres Auto an. Vergessen wir nicht, dass er auch bei hohen Geschwindigkeiten relativ sparsam ist: Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 4,1 Sekunden und der Verbrauch liegt bei 34 mpg.

BMW M4 rear

Außerdem werden alle Fragen zum Motor durch das ausgeklügelte Fahrwerk beantwortet. Der M4 wurde an verschiedenen Stellen verstärkt, um ihn 35 % steifer zu machen als die 4er-Basisversion. Das verleiht dem Auto ein präzises Gefühl, ebenso wie der hintere Hilfsrahmen, der ohne Buchsen mit der Karosserie verschraubt ist. Die Agilität wird durch Gewichtseinsparungen beim Kohlefaserdach, der Aluminiumhaube und den Kofferraumabdeckungen aus kohlefaserverstärktem Kunststoff weiter verbessert.

Wer sich für Keramikbremsen aus Kohlefaser entscheidet, spart noch mehr Gewicht, aber bei einem Preis von 6.250 Pfund sind die Standardbremsen immer noch hervorragend. Auch sonst wiegt ein M4 mit Schaltgetriebe weniger als 1.500 kg, etwa 80 kg weniger als ein älteres BMW M3 Coupé.

Natürlich entscheiden sich die meisten Leute für das etwas schwerere Doppelkupplungssystem, das mit der Automatik sanfter und mit der Handschaltung schneller ist. Die Flotationsintensität kann in drei Stufen variiert werden. Wir haben die mittlere Einstellung als optimal empfunden.

Das Gleiche gilt für die Gasannahme, die einstellbaren Dämpfer und die elektromechanische Lenkung, so dass Sie das hydraulische System des alten Wagens nicht vermissen werden.

BMW M4 nose

Außerdem gibt es drei Stufen der Stabilitätskontrolle. On” ist sehr gut dosierbar, “off” lässt Schleudern zu (das dank des elektronisch gesteuerten M-Differentials leicht möglich ist), kommt aber ins Schleudern, wenn Sie nicht in Form sind. Wenn Sie allein unterwegs sind, schaltet sie sich komplett aus.

Mit den Tasten M1 und M2 am Lenkrad können Sie Ihre Lieblingseinstellungen kombinieren und speichern. Probieren Sie diese Funktionen aus und entdecken Sie die vielfältigen Talente des M4.

Mit Hilfe der fabelhaften M Sportsitze werden Sie sich sehr komfortabel und entspannt fühlen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button