Beste autos

BMW 8er im Test – Innenraum, Design und Technik

Äußerlich sieht er gewalttätig und aggressiv aus, aber das Design umgibt eine Techniktour und die Force

Typisches Beispiel – Privatmarkt per Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kredit von £8.500,00 für 4 Jahre zu 7,9% typischerweise (fest). Monatliche Zahlungen von £47 £133,25 und Abschlusszahlung von 4095,51. Die Gesamtkosten des Kredits betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Die Raten basieren auf 8000 Meilen pro Jahr und werden überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren förderfähig.

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Idee der Serie 8 nicht sehr innovativ ist. Er hat eine lange Nase mit rauem Biss, eine geschwungene Dachlinie und starke Teile – Eigenschaften, die von Autoliebhabern seit mehr als einem halben Jahrhundert bewundert werden.

Das Design ist ziemlich brutal, vielleicht ein wenig anspruchsvoll für BMW Daten, aber es hat eine Menge von Straßenpräsenz und sieht mehr athletisch und sportlich als die S-Klasse Coupé. Zwanzig-Zoll-Aluminiumräder füllen die Kuppel, und das exotische Gefühl wird durch die serienmäßigen LED-Leuchten oder die optionalen Laserleuchten verstärkt. Die Frontmaske ist typisch BMW mit breiter Doppelniere und großen Luftkanälen, die Seiten sind Muscle Car pur.

Unter ihrer Haut verwendet die 8er-Reihe die neueste CLA-Plattform von BMW mit Carbon Core Technologie, bei der Kohlefaser in die Struktur integriert wird. Zu den weiteren Merkmalen des Plattform-Technologiepakets gehören GPS-gesteuerte Schaltvorgänge im Automatikgetriebe und ein fortschrittliches Start-Stopp-System, das mit Kameras und Sensoren arbeitet.

Der Innenraum der Serie 8 wirkt sehr modern, unterscheidet sich aber nicht grundlegend vom i8. Dennoch ist er wunderschön verarbeitet, mit unvergleichlicher Handwerkskunst und sehr hochwertigen Materialien. Außerdem ist er mit allen Technologien ausgestattet, die auch in der Limousine der Serie 7 zu finden sind.

Wenn Sie Ihren 8er individuell gestalten möchten, bietet BMW eine Reihe von Ausstattungspaketen an. Allerdings sind diese sehr teuer und Sie sollten auf die Spezifikationen achten.

Satellitennavigation, Stereoanlage und Infotainment

Der Kern des Informations- und Unterhaltungssystems basiert auf einem digitalen 12,3-Zoll-BMW-Dashboard mit einem Live-Cockpit und einem 10,25-Zoll-Unterhaltungsbildschirm. Unterstützt werden diese durch ein serienmäßiges Heads-up-Display, das wichtige Informationen an der Windschutzscheibe anzeigt. Die Bedienung erfolgt über das sehr elegante BMW idrive System mit Schaltknöpfen neben dem Schalthebel. Das einzige Problem ist das Fehlen von Android Auto, aber BMW hat es für Mitte 2020 vorgesehen, also Vorsicht beim Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs. Ansonsten ist es ein Meisterwerk der intuitiven Konnektivität.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button