Beste autos

BMW 3er Touring Testbericht

Der BMW 3er Touring vereint Leistung, Fahrverhalten und Wirtschaftlichkeit einer Limousine mit einem hohen Maß an Praktikabilität.

  • Flexibler Kofferraum, plötzliches Handeln, geringe Emissionen
  • Teure Sonderausstattungen ohne selbsteinstellendes Fahrwerk

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kredit von £8.500,00 für 4 Jahre zu 7,9% typischer See (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die Gesamtkosten des Kredits belaufen sich auf £1991,51 und die Gesamtzahlungen auf £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren gültig.

Die brillante 3er-Reihe von BMW ist seit Jahrhunderten ein starker Akteur in der Kategorie der kompakten Geschäftswagen mit Fahrspaßpotenzial, starker Leistung, niedrigen Betriebskosten und robuster Fertigungsqualität. In der Touring-Variante fügt die begehrte deutsche Maschine der familienfreundlichen Funktionalität hinzu. Dies ist die Antwort von BMW auf den Audi A4 Avant und das Mercedes C-Klasse T-Modell.

3 Wie die Limousinenreihe ist der Touring der vernünftigste Kompaktkombi, den man kaufen kann, ohne dabei auf Wirtschaftlichkeit zu verzichten. Die meisten Versionen sind heckgetrieben, was für Enthusiasten die bessere Wahl ist, aber das XDRIVE-System von BMW mit Allradantrieb ist überraschend sanft und würde die 3er Touring-Reihe zu einer ernsthaften Konkurrenz für den Porsche Macan und den Range Rover Evoque machen.

Über die BMW 3er Reihe

Die BMW 3er Touring-Reihe hat das gleiche Aussehen wie das Flaggschiff der Limousine vorne, verfügt aber über umfangreiche Hecklinien, die dem Aussehen des größten 5er Touring sehr ähnlich sind.

Das Ergebnis ist ein schöner Kombi mit dem größten Kofferraumvolumen in der Kompaktklasse. Bis zu 1.500 Liter stehen zur Verfügung, wenn die Rücksitze umgeklappt sind. Das ist eine deutliche Verbesserung gegenüber der Vorgängergeneration Tour, die oft als unpraktisch kritisiert wurde. Natürlich gibt es einige größere Familienautos von weniger hochklassigen Marken, die es mit dem Tour-Gepäckraum aufnehmen können, aber keiner von ihnen hat den Heckantrieb oder die hohen Ambitionen von BMW.

Der Touring ist Teil der siebten Generation der BMW 3er-Reihe, die 2019 in den Verkauf geht. Zu den Motorenoptionen gehören die Einstiegsmodelle 318i, 320i, 330i und M340i, während die Dieselpalette aus der Version 318D, 320D, 330D und M340D besteht. Es gibt auch einen Plug-in-Hybrid 330E mit dem BMW Xdrive Allradantriebssystem. Dieser kann auch für die Modelle 320D und 330D angeboten werden, ebenso wie für die Modelle mit M. Ansonsten können nur die Hinterräder genutzt werden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button