Beste autos

BMW 3er Test – Zuverlässigkeit und Sicherheit

Die getesteten mechanischen Komponenten lassen auf Zuverlässigkeit schließen, aber das Sicherheitssystem ist eines der besten seiner Klasse.

Typisches Beispiel – Persönlicher Markt durch Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Schulden von £8.500,00 für 4 Jahre bei 7,9% typischer See (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren gültig.

BMW hat den Ruf, durchweg zuverlässige Fahrzeuge zu bauen, aber ein frustrierender 21. Platz (von 30 Herstellern) in der Kundenumfrage von Driver Power Customer Power 2021 zeigt, dass es noch Bereiche gibt, die verbessert werden müssen. Die 3er-Reihe rangiert auf Platz 31 von 75 Fahrzeugen in Driver Power’s Best Cars.

Obwohl die Serie 3 nicht an der Kundenzufriedenheitsumfrage teilgenommen hat, sollte dies ein gutes Zeichen für die Zuverlässigkeit des neuen Autos sein, da die letzte Serie 5 (die einen Großteil ihrer Technologie mit der neuesten Serie 3 teilt) auf Platz 40 landete. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Serie 3 in der Gesamtwertung verbessern kann, denn viele der Infotainmentsysteme in allen drei Serien sowie die grundlegende Fahrzeugarchitektur, der Motor und das Getriebe haben in der Serie 5 gut funktioniert.

Es gibt Gerüchte, dass BMW sichere Autos herstellt, und die Serie 3 wird nicht enttäuschen. Euro NCAP hat das letzte Auto im Jahr 2019 einem strengen Sicherheitstest unterzogen und ihm die volle Punktzahl von fünf gegeben. 97 % und 87 % für den Schutz von Erwachsenen bzw. Beifahrern.

Zusätzliche Sicherheitssysteme sind Teil dessen, was BMW Active Guard Plus nennt. Dazu gehören Geschwindigkeitsbegrenzung, Spurwechselwarnung, Kollisionswarnung, Fußgängerwarnsystem und Bremsmodus-Tempomat.

Für ein noch umfassenderes Sicherheitspaket können Käufer das Paket Driving Assistant Professional für etwa 1.250 Euro erwerben. Darin enthalten sind ein aktiver Tempomat, ein Fahrspur- und Kontrollassistent, ein Spurhalteassistent mit aktivem Schutz vor Seitenkollisionen, ein Vorfahrtswarnsystem, ein Falschfahrtwarner und ein Kreuzungswarnsystem. Der BMW Connected+ Service ist serienmäßig und kann bei einem Unfall die Rettungsdienste alarmieren.

Garantie

BMW bietet für den 3er eine dreijährige Garantie mit unbegrenzter Kilometerzahl. Darin enthalten ist ein dreijähriges Abonnement des BMW Pannendienstes. Das ist im Allgemeinen ähnlich wie die Garantie von Mercedes, aber besser als die von Audi mit 60.000 Kilometern. Die BMW-Garantie kann nach Ablauf der ersten drei Jahre mit monatlichen oder jährlichen Zahlungen und unterschiedlichen Deckungssummen verlängert werden.

Die BMW Lackgarantie gilt für drei Jahre, die Korrosionsschutzgarantie für 12 Jahre.

Instandhaltung

Die Serie 3 benötigt je nach Nutzung des Fahrzeugs und der zurückgelegten Kilometer einen Wartungsintervall von etwa 20.000 Meilen.

Um unerwartete Kosten zu vermeiden, bietet BMW einen monatlichen Serviceplan an, wobei die Preise für die Serie 3 bei etwa 25 £ pro Monat beginnen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button