Beste autos

BMW 320d EfficientDynamics

Fördern wir die ökologische Serie 3 ?

Für den gleichen Preis wie der 320D SE ist der BMW 3 ED die erste Wahl für alle, die viele Kilometer fahren. Wenn Sie ein sportliches Rad brauchen, sollten Sie sich für den regulären 320D entscheiden, aber der Leistungszuwachs gegenüber dem Basismodell ist marginal. Sie werden jedoch zur Bestellung des 3er mit niedrigeren Kraftstoff- und Steuerrechnungen plus dem Bonus, dass der ED fährt, beitragen.

Dies ist der effizienteste BMW 3er aller Zeiten. Das neue EfficientDynamics Modell knüpft an den Erfolg seines Vorgängers an. Das war die 3er-Baureihe. Wie dieser basiert er auf dem 320D, hat aber noch bessere Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte. Außerdem hat er genau die gleichen Werte wie der 320D SE. Gibt es irgendwelche Fallen?

Äußerlich unterscheidet sich der EfficientDynamics kaum von den anderen Versionen der Serie 3. Allerdings hat der SE 17-Zoll-Räder, während die einzigartigen 16-Zoll-Räder mit Leichtlaufreifen ausgestattet sind.

VIDEO: Sehen Sie sich das Carbuyer-Video über die neue Serie 3 an

Im Gegensatz zu anderen Modellen der Serie ist es jedoch nicht möglich, auf größere Räder aufzurüsten. Außerdem kann die M Sport-Version nicht mit Efficient Dynamics ausgestattet werden. Innen ist der ED identisch mit dem 3 SE. Mit anderen Worten, es gibt keine serienmäßige Lederausstattung.

Andere Testberichte

Auto-Team-Tests
Ausführlicher Testbericht
Langfristige Tests
Straßentests

Ansonsten ist die Ausstattung sehr umfangreich: Parksensoren, Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaanlage, Bluetooth, automatische Beleuchtung und Scheibenwischer.

Außerdem gibt es ein mit Leder bezogenes Lenkrad. Insgesamt ist der Innenraum mit Metalldetails versehen und, wie die anderen drei neuen Reihen, geräumiger als zuvor.

Das EfficientDynamics-Modell hat auch ein besseres Fahrverhalten als das Standardmodell, dank der hohen Seitenwände der 16-Zoll-Reifen. Sie gleiten tatsächlich auf den meisten Oberflächen. Nur Grate, die bis zur Fahrbahnbreite reichen, fangen sie auf.

Die Fahrgeräusche sind gering, aber der Dieselmotor ist immer laut und mindert das Gefühl eines Luxuswagens. Wie immer liebt die Serie 3 die Straße in Kurven, und dieser Eco Special ist nicht anders. Er verfügt über eine hervorragende Karosseriekontrolle und ist sehr flexibel.

Das bekannte BMW 6-Gang-Schaltgetriebe ist serienmäßig, jedoch mit verbesserter Eskalation für mehr Wirtschaftlichkeit. Die Eco Pro Antriebsfunktion verbessert die Leistung der Klimaanlage und reduziert das Gaspedal ein wenig.

Sie funktioniert gut – und wechselt die Geschwindigkeit oft schneller, als man erwarten würde. Sie können sich auch für die Sport-Funktion entscheiden. Diese Funktion schärft das Gaspedal und das Lenkrad, wenn Sie in Stimmung sind.

Im Gegensatz zur vorherigen Generation der drei EfficientDynamics-Serien kann das neue Auto mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe bestellt werden. Das funktioniert reibungslos.

BMW behauptet, dass das manuelle Getriebe einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 68,9 mpg liefert und nur 109 g/km CO2 ausstößt. Der serienmäßige 320D kommt dagegen auf 61,4 mpg und 120 g/km, allerdings mit 20 PS mehr.

Der 320D EfficientDynamics spart 40 % der Steuerzahler £ 674 pro Jahr oder £ 56 pro Monat – an Steuern. Im täglichen Fahrbetrieb ist der Leistungsabfall des ED nicht spürbar, da er das gleiche Drehmoment wie der SE liefert. Auf dem Papier ist er zwar langsamer, aber in der Praxis ist der Unterschied marginal.

Selbst für Firmenkunden mit hohen Kilometerleistungen und für Privatkunden, die Wert auf Effizienz legen, ist der ED eine Option, über die man nicht nachdenken muss. Für alle anderen ist der serienmäßige 320D ein absolut sparsames und leistungsfähiges Mehrzweckfahrzeug, das auch in der begehrten M Sport-Version bestellt werden kann.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button