Beste autos

Beste Ministartpakete 2022

Testen Sie die besten Starthilfe-Packs, damit Sie nicht mit einer leeren Batterie dastehen.

Tragbare Starthilfepakete sind heute ein Muss, wenn es darum geht, bei Batterieproblemen zu helfen, und die Hilfe von Starthilfekabeln und freundlichen Nachbarn wird der Vergangenheit angehören. Starthilfegeräte für Autos werden mit neuen Kombinationen aus Leistung, Kapazität und Funktionen entwickelt. Die meisten verfügen über einen USB-Anschluss zum Aufladen von Handys und anderen Geräten.

Wir haben eine Auswahl der besten Auto-Starthilfe-Sets getestet, um herauszufinden, welche in Bezug auf Kosteneffizienz, Leistung und andere praktische Funktionen am besten funktionieren.

Lesen Sie unsere Liste der besten Mini-Starterpakete…

Wie wir sie getestet haben

Um die Startleistung zu testen, wurden alle Starthilfepakete mit einem 1,6-Liter-Benzinmotor verwendet, und es wurde gewartet, bis der Motor fünfmal für fünf Sekunden hochdrehte, mit einer zweiminütigen Pause dazwischen.

Jedes Gerät wurde vor Beginn des Tests vollständig aufgeladen, und der Batteriestatus wurde nach Abschluss des Tests aufgezeichnet. Jeder Anlasser wurde auch im Hinblick auf praktische Merkmale wie Kabellänge und Klemmengröße, technische Daten und Gewicht bewertet. Auch die Anleitungen wurden bewertet, ebenso wie Optionen wie Sicherheit und Stecker. Wie immer war der Preis aus verschiedenen Online-Quellen der letzte Faktor.

Urteil

Mit dem Ausscheiden des bisherigen Gewinners, der MSC Overland Waterproof Car Jumper and Power Bank, hat der bisherige Zweitplatzierte, der Clark JSM300, das beste Starthilfepaket abgelöst. Er ist nur etwa 10 lbs. teurer als der MSC. Der Ring RPPL360 ist beeindruckend, verliert aber letztendlich in Bezug auf Preis und Komponenten gegen den günstigeren und sehr gut ausgestatteten Clarke JSM300. Der Clarke JSM400 war etwas teurer als das frühere Jump Starter Pack, belegte aber mit einer robusten Ah-Bewertung den dritten Platz.

Bewertungen

Clarke JSM300 Micro Jump Start und Power Pack

Das JSM300 ist das Mittelklasse-Starthilfegerät von Clarke und bietet ein gutes Gleichgewicht zwischen Funktionen und Preis. Obwohl es nur 627 g wiegt, hat Clarke es mit 12 Ah ausgestattet, was für alle unsere Tests ohne Probleme ausreichte. Wir haben außerdem einen Spitzenstrom von 109 Ampere gemessen, während der Motor lief. Wie bei vielen Mitbewerbern blinkt die LED, um anzuzeigen, dass er angeschlossen ist, und leuchtet grün, um anzuzeigen, dass er bereit ist.

Viele Hochleistungsprodukte bieten mehrere Spannungen an, aber es ist sehr selten, dass man 5 V, 12 V und 19 V (für Laptops) mit Adaptern in dieser Preisklasse findet. Der JSM300 verfügt außerdem über einen 4-in-1-Multistecker mit Apple 30-Pin (etwas älter), Lightning, Mini und Micro USB. Die Reißverschlusstasche ist robust und groß genug, um den Akku und diverses Zubehör aufzunehmen, und wird mit einem elastischen Band gesichert. Zum Lieferumfang gehören auch ein Netzteil und ein Autoladegerät. Die Starthilfebuchse ist abgedeckt, die beiden USB-Ausgänge (insgesamt 4 A) jedoch nicht.

Ring Schnell-Lade-Starthilfe RPPL360

Der Ring nutzt die neueste Lithium-Kobalt-Akkutechnologie, um neben dem Standard-USB-Ausgang (2,4 A) auch einen USB-C PD30W-Schnellladeausgang zu bieten, wodurch er ein moderneres Design als einige Konkurrenten aufweist.

Mit 691 Gramm ist er nicht schwer, und das 37 cm lange Kabel ist praktisch, wenn auch nicht das längste. Der Jump Start-Anschluss ist doppelt geschützt. Die erste ist eine Gummiklappe, unter der sich eine federbelastete Kunststoffabdeckung befindet. Das ist eine gute Idee, aber etwas kompliziert in der Handhabung.

Er hat sehr gut funktioniert und war vor allem besser als die anderen Ringe, die wir ausprobiert haben. Uns gefiel auch das grüne “Ready”-Licht. Er hat alle fünf Tests bestanden, mit vier blauen Status-LEDs am Ende.

Clarke JSM400 2100mAH Sprungstarter

Dieses Clarke-Modell hatte eine monströse AH-Bewertung und war mit 930 g das schwerste des Trios. Der Zipper-Hartschalenkoffer enthielt Netz- und Autoladestecker, acht Adapter für DC 19V-Ausgang und vier Adapter für die meisten Telefone. Er ist eindeutig für Notfallsituationen wie auch für die Alltagspraxis konzipiert.

Die entladenen Akkus wurden in allen fünf Tests schnell ausgerichtet, und die entladenen Akkus wurden mit nur 3 V betrieben, bis die fünf LEDs schließlich aufleuchteten. Die Smart Cable-LEDs waren ebenfalls hell, aber die Kabel lagen etwas enger beieinander. Wenn Sie zusätzliche AH für einen größeren Motor oder Diesel benötigen oder viele Geräte mit Strom versorgen müssen, ist dies das Richtige für Sie.

Launch ESP-150 Autostarthilfe

Dieser 15-AH-LiPo-Polymer-Akku sollte wenig Potenzial haben, aber mit einem Gewicht von 731 g geht dies auf Kosten der Tragbarkeit. Er lädt tragbare Geräte über USB-Doppelsteckdosen (1A und 2A) auf und könnte ein Multi-USB-Kabel für Netzwerk- und Autoladestecker enthalten, aber nichts für Apple-Geräte.

Das digitale Display zeigt den Batteriestatus an und verfügt über eine Verstärkungstaste. Dabei handelt es sich eigentlich um einen Aktivierungsschalter für das 32 cm lange Ladekabel. All dies führte zu fünf vollen Ampere-Werten, wobei nur etwa 10 % der Gesamtleistung verloren gingen. Allerdings ist dieses beeindruckende Gerät trotz seiner Spezifikationen ein wenig teuer.

Draper Expert Lithium Jump Starter 15067

An diesem leistungsstarken 12-AH-Draper gibt es viel zu mögen, angefangen bei dem stabilen Gehäuse, dem USB-Anschluss und der Aufladung im Auto. Wie beim MSC Plus gibt es acht praktische Laptop-Adapter sowie ein vielseitiges Ladekabel, das eine Vielzahl von Apple- und USB-Einstellungen abdeckt. Der Batteriestatus war mit der LED leicht abzulesen und einige Punkte gingen verloren, aber der Test war leicht zu bewältigen. Ich mochte das 42 cm lange Kabel und die Möglichkeit, 12 V, 16 V oder 19 V zu laden, aber ein zusätzlicher USB-Steckplatz wäre angebracht. Ausgezeichnetes Produkt und fast ein Sockel.

GC PowerBoost

Der PowerBoost wird in einem robusten Gehäuse angeboten und verfügt über ein offenes Display und drei USB-Anschlüsse: zwei USB-A 18W-Anschlüsse und einen USB-C 60W, der einen Laptop versorgen kann. Sie alle haben Abdeckungen und sehr helle LEDs. Das Gerät ist auch deshalb ungewöhnlich, weil es eine Autobatterie aufladen kann, aber das erfordert viel Energie und Zeit.

Es ist nach IP64 gegen Feuchtigkeit und Staub geschützt und seine Kapazität ist mit 16AH eine der größten, die wir getestet haben, aber auch die schwerste, mit etwas mehr als einem Kilo. Die kompakte Klemme ist groß und fasst sich gut, aber das Kabel ist 41 cm lang. Selbst mit der 10-V-Batterie konnten wir den Motor leicht drehen. Wir lieben die GC, aber wenn das Starten eines Autos ihre Hauptaufgabe ist, kann man diesen Preis nicht ignorieren.

MSC Overland Plus Power Bank & Jump Starter

Mit einer imposanten 18AH-Batterie im Wasserhahn, schaltete die Plus-Version des MSC-Siegers kaum zum Starttest um und endete mit einem 100%igen Batteriestatus. Sie wird in einer robusten Reißverschlusstasche präsentiert, ist staub- und wasserdicht nach IP65-Standard und wird von einem Netzladegerät, USB und Auto begleitet. Darüber hinaus gibt es 8 Adapter zum Aufladen des Laptops. Einer von ihnen funktionierte gut mit HP. Es gibt nur einen USB-Anschluss, was schon schlimm genug ist, aber es gibt ein Multidirektionskabel, das das Leben leichter macht. Obwohl dieses Gerät mit 919 Gramm schwer ist, kann es fast alles.

Halfords Advanced Lithium Jump Starter

Nur der Smart Connect und das USB-Ladekabel sind im Lieferumfang enthalten, aber wir fanden das Produkt sehr schön. Es gibt kein Gehäuse, und die Lade- und USB-Buchsen waren nicht abgedeckt. Die Smart Socket hatte eine Gummiabdeckung auf der Außenseite und eine verschiebbare Kunststoffversion auf der Innenseite, was beeindruckend war, obwohl es ein bisschen schwierig war, die Buchse zu installieren.

Die Linse war am Ende der Starthilfe angebracht und führte direkt zur Klemme, obwohl es keine MSC-ähnliche Blinkfunktion gab. Von den fünf Versuchen konnten wir den Motor viermal starten, aber diese waren viel langsamer und nur halb so groß wie der Überlandanschluss, was die geringste Kapazität von 6AH widerspiegelt. Beim fünften Versuch versagten sie völlig, was uns letztlich etwa 60 % kostete. Kein schlechtes Ergebnis, aber wir finden es schwierig, ihn zu starten, wenn es andere Probleme mit den Motoren gibt.

Laser 7405 Starthilfe-Multifunktionsgerät

Der neue Vorschlag von Laser funktionierte gut, indem er alle 5 LEDs zum Leuchten brachte und die letzten 4 LEDs trotz des niedrigen AH leuchten ließ. Dies scheint ein klarer Hinweis auf den Status des Spiels zu sein. Es gibt zwei USB-Buchsen, von denen eine Quick Charge 3.0 ist, sowie eine USB-C-Buchse für den Ein- oder Ausstieg. Das Aufladen erfolgt über Micro-USB, aber Netz- und Autoladegeräte sind nicht enthalten. Mit 559 Gramm ist es ein leichtes und beeindruckendes Gerät, aber sehr neu für einen schärferen Preis zu finden.

NOCO GB40 Genius Boost Plus 1000A Starthilfegerät

Er ist hochwertig verarbeitet und hat eine harte, unsinnige Schale – es gibt nur eine schützende Fasertasche. Dies ist der kleinste der beiden NOCOs, die wir getestet haben, mit einem klaren Layout mit großen Tasten für Licht und Ein/Aus und einer einfachen LED-Einstellung, die Fehler unmöglich macht. Der schwere holländische Alligator wurde über einen großen Stecker/Empfang angeschlossen und drehte den Motor wunderbar. Allerdings hat er am Ende eine der LEDs verloren, wiegt satte 905 g und hat nur einen USB-Empfang, was nicht gerade billig ist.

Ring RPPL250 Drahtloser Jump Starter

Der Ring hat 5V- und 9V-USB-Anschlüsse und ist mit einem kabellosen QI-Ladepanel ausgestattet. Er musste mit einer 11-V-Batterie verwendet werden, aber selbst mit laufendem Motor war er langsamer als die Konkurrenz. Schließlich gingen nur drei der vier LED-Lampen an. Es ist wie eine Energiebank mit einer Notfunktion.

NOCO GB50 Boost XL 1500A Starthilfegerät

Wie der Name und der Preis vermuten lassen, ist dieses Gerät in Bezug auf Leistung und Größe eine Stufe über dem GB40, hat aber immer noch kein festes Gehäuse, sondern nur einen abgedeckten USB-Anschluss. Design und Qualität sind gleich geblieben, aber mit einem Gewicht von 1,1 kg war es das schwerste und genaueste Gerät hier. Wie bei der kleinsten Version ist die Anleitung ausgezeichnet und für das Starten von Batterien bis zu 2 V ausgelegt. Auch hier halfen die LED-Doppellampen mit sieben Funktionen dabei, das Krokodil einer Verbindung zu knacken. Der Motor drehte sich in allen fünf Tests schnell und ließ drei der vier LEDs leuchten.

Wenn Sie den Motor anlassen müssen, während Sie an die Batterie springen, sehen Sie sich unsere Liste der besten Kontrolllampen an…

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button