Beste autos

Beste kompakte SUVs

In dieser schnell wachsenden und zunehmend wettbewerbsintensiven Klasse verbinden sich Komfort, Raffinesse und Effizienz mit echter Geländegängigkeit.

Größere kompakte SUVs müssen mehr können, als nur im Gelände zu bestehen. Edles Aussehen, praktische und stilvolle Kabinen, stabile Fahrdynamik auf der Straße und niedrige Betriebskosten sind die Voraussetzungen für einen Platz auf dem Siegertreppchen, denn diese Fahrzeugklasse ist für viele Familien zum Transportmittel der Wahl geworden.

1. Gold

Range Rover Evoque

Preisspanne: £29.955 bis £38.995

Der Range Rover Evoque ist eine weitere Goldmedaille in der ständig wachsenden Trophäensammlung. Seit seinem Debüt im vergangenen Jahr dominiert dieser elegante Geländewagen die Klasse der kompakten SUVs, gewann mehrere Testsiege der Auto Express Group und wurde zum Auto des Jahres gekürt. Ein großer Teil der Anziehungskraft des Evoque liegt in seinem auffälligen Design, das von dem atemberaubenden LRX-Konzept inspiriert wurde, das auf dem Genfer Automobilsalon 2008 die Massen begeisterte. Unvergleichliche Anziehungskraft.

Zum Glück ist der Evoque mehr als nur hübsch. Er ist extrem geländetauglich, und selbst der Innenraum des Einstiegsmodells ist clever gestaltet und luxuriös ausgestattet und bietet viel Platz für fünf Erwachsene. Doch was den kleineren Range Rover wirklich beeindruckt, ist seine Beweglichkeit. Trotz seiner hohen Statur ist der Evoque auf Landstraßen sehr agil und reaktionsschnell. Das optionale adaptive Fahrwerk sorgt für noch mehr Fahrkomfort. Das Einstiegsmodell wird von einem kultivierten 2,2-Liter-Diesel angetrieben, während das Spitzenmodell von einem 237 PS starken 2,0-Turbo-Benziner befeuert wird. Es gibt auch ein CO2-armes eD4-Modell mit Zweiradantrieb.

2. Silber

Preisspanne: £31.440 bis £42.225

Nur die außergewöhnliche Qualität des Range Rover Evoque konnte dem BMW X3 den Sieg streitig machen. Scharfe Fahrdynamik, gute Offroad-Performance und ein luxuriöser Innenraum sorgen für eine außergewöhnliche Leistung. Was den X3 jedoch von seinen Konkurrenten abhebt, ist seine bemerkenswerte Effizienz. Der Einsatz von Leerlauf-Stopp-Technologie und regenerativem Bremsen im allradgetriebenen 2,0-Liter-Dieselmodell mit 181 PS sorgt für CO2-Emissionen von 149 g/km und einen Verbrauch von 50,4 km/h.

Wie andere Modelle der BMW-Palette verbindet auch der X3 diese umweltfreundlichen Elemente mit aufregender Fahrdynamik. Perfekt abgestimmte Bedienelemente und eine starke Traktion sorgen für ein fahrzeugähnliches Ansprechverhalten auf der Straße, und jeder Motor bietet eine starke Leistung und eine angemessene Laufkultur. Ein Hightech-Allradantrieb macht den BMW zudem zu einem zuverlässigen Partner in schwierigen Situationen.

3. Bronze

Preisspanne: £22.245 bis £36.250

Der Gewinn von zwei Medaillen in dieser Kategorie beweist, dass Land Rover immer noch führend im Bereich 4×4 ist. Der Freelander 2 zeichnet sich durch sein robustes Aussehen, sein präzises Erscheinungsbild und seine souveräne Leistung auf der Straße aus, während die geräumige Kabine und der große Kofferraum ihn für Familien geeignet machen. Darüber hinaus gibt es eine effiziente Version mit Stopp-Start-Funktion und Zweiradantrieb, die 158 g/km CO2 ausstößt und einen Verbrauch von 50 mpg angibt.

Der Freelander mit Allradantrieb ist jedoch der Star der Show. Dank der Kombination aus hervorragender Bodenfreiheit und einem ausgeklügelten elektronischen Getriebe ist dieser Wagen auf jedem Terrain unaufhaltsam. Aber auch auf der Straße fühlt er sich wohl, denn die hohe Sitzposition, das geschmeidige Fahrverhalten und die leichten Bedienelemente sorgen für ein sehr entspanntes Fahrgefühl.

Zweiter Platz.

Audi ist relativ neu in der Kategorie der kompakten SUV, aber hier eine Medaille zu verlieren, wäre enttäuschend. Die Qualität der Konkurrenz bedeutet, dass der neue Q3 nur den zweiten Platz in diesem Wettbewerb erreicht. Dieses neue Modell bietet ein elegantes Design mit einem schön konstruierten Innenraum, Robustheit und Lust auf das, was oben steht. Es ist auch kultiviert und fährt sich ausgezeichnet, der 2,0-Liter-Benziner hat den gleichen 208 PS starken Muskelmotor wie der VW Golf GTI.

Für die meisten Käufer wird jedoch der laufruhige und einfache Diesel-TDI die erste Wahl sein. In der Zweiradvariante liegt der angegebene Verbrauch über 50 mpg und drückt nur 137 g/km CO2 aus.

Zweiter Platz.

Preisspanne: 28.000 bis 42.140 Pfund England.

Der ältere Bruder des Q3 wird oft übersehen. Der Audi Q5 ist nicht so leistungsfähig wie der Land Rover Freelander 2 und nicht so attraktiv für den Asphalt wie der BMW X3, aber er hat eine Menge zu bieten. Wie alle Audis ist der Wagen sehr attraktiv, aber der luxuriöse Innenraum ist überraschend geräumig. Es gibt eine starke Motorenpalette und eine Auswahl an eleganten S tronic Doppelkupplungs-Automatikgetrieben. Im Gegensatz zum kleinsten Q3 gibt es jedoch keine Wahlmöglichkeit, und die Emissionen sind höher als bei seinen Konkurrenten.

Falscher Start

Preisspanne: £16.995-£22.995

Der Ssangyong Korando liegt in fast allen Regionen weit unter dem Klassenstandard. Hinter dem modernen Äußeren verbirgt sich eine niedrige Kabine, ein rauer Dieselmotor und ein miserabler Rahmen. Außerdem ist er überteuert und hat einen großen Durst nach Kraftstoff. Aber das sind nicht alles schlechte Nachrichten, denn der Korando ist gut ausgestattet und geräumig. Außerdem hat er eine 5 Jahre alte Garantie und ist ein Zugfahrzeug.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button