Beste autos

Beste billige schnelle Autos 2020

Sie fahren mit einem kleinen Budget? Suchen Sie nicht weiter als die besten billigen schnellen Autos

Schnelle, leistungsstarke Autos – eine traurige, aber unvermeidliche Wahrheit – sind teuer auf dem Markt und kostspielig in der Nutzung. Während sich die meisten Benziner nach hochmotorisierten, lächerlichen Supercars und wackeligen Sportwagen sehnen, sind diese für den durchschnittlichen Autofahrer oft unattraktiv. Die einzige Möglichkeit für die meisten Leute, sich ein Hochleistungsauto zu leisten, besteht darin, ihr Haus unter den Hammer zu bringen oder ein Karosserieteil zu verkaufen (ich rate Ihnen, dies nicht zu tun). Die Kosten von Tausenden von Pfund für den Kauf, die Versicherung und die Wartung eines Hochleistungsautos sind ein Weg, der den meisten von uns verschlossen ist, aber es gibt billigere und schnellere Autos, die einen Teil des Nervenkitzel-Faktors in den wirtschaftlichen Rahmen bringen.

Natürlich kann man das Problem umgehen, indem man den Anzeigen folgt und einen Gebrauchtwagen mit hoher Leistung kauft, aber auch hier kann man sich auf frustrierende Versicherungs-, Kraftstoff- und Wartungsrechnungen einlassen. Gebrauchtwagen sind ohnehin nicht jedermanns Sache, und ein Auto zu kaufen, das im Laufe seines Lebens möglicherweise beschädigt wurde, ist keine besonders attraktive Perspektive.

Und genau hier kommt diese Liste ins Spiel. Nachfolgend finden Sie unsere Top 10 der besten Billigautos – eine Sammlung von Autos, die unserer Meinung nach eine starke Leistung, ein hervorragendes Fahrverhalten und in den meisten Fällen einen funktionierenden Auspuff bieten. Sie bieten Ihnen vielleicht nicht den Rhythmus eines Supersportwagens, aber sie können Ihnen für wenig Geld im Voraus oder auf lange Sicht eine Menge Spaß bieten.

Die gute Nachricht für die meisten preiswerten Modelle ist, dass sie oft praktischer sind als Fahrzeuge der Leistungsklasse. Sie haben in der Regel kleinere, weniger leistungsstarke Motoren, sind sparsamer im Verbrauch und kosten viel weniger Steuern und Versicherungen. Die Wartungskosten sind niedriger als bei teuren exotischen Modellen, und diese Autos sind oft echte Alltagsautos.

Einige der von uns ausgewählten Modelle werden im Alltag etwas besser abschneiden als andere. Der Lotus Elise der ersten Generation zum Beispiel ist ein leichter zweisitziger Sportwagen ohne jeglichen Komfort. Er ist ideal für Wochenend- und Rennstreckentouren, aber vielleicht nicht das beste Auto für Reisen.

Der Jagaur S Type R hingegen ist perfekt für diejenigen, die auf ihren täglichen Fahrten ein wenig Spaß suchen. Sein spritziges Auftreten macht ihn zu einem echten Knaller auf der Straße, und mit 395 PS aus dem 4,2-Liter-V8 ist er eine ausgezeichnete Wahl als preiswertes schnelles Auto.

Subaru Impreza

Der Impreza WRX STI ist eines der ältesten Autos in dieser Preiskategorie und hat eine begeisterte Fangemeinde, die die Preise hoch hält. Diese spezielle Rallye-Version ist jedoch eine der schnellsten und leistungsfähigsten Sportlimousinen auf dem Markt.

Der WRX STI profitiert von diesem WRC-Erbe und verfügt über einen 2,0-Liter-Turbomotor mit 276 PS und ein verbessertes Styling. Während das Äußere nicht jedermanns Sache ist, kann man gegen das Fahrerlebnis kaum etwas einwenden. Die süchtig machende Beschleunigung und die anhaltende Traktion und Zugkraft bei allen Wetterbedingungen machen das Auto zu einem der schnellsten Wege, die britischen Straßen zu bewältigen.

Jaguar XK8

Der Jaguar XK ist ein Auto am unteren Ende der Abschreibungskurve mit 87.000 Meilen in nur 12 Jahren. In diesem Beispiel sind über 50.000 Pfund verloren gegangen.

Aber mit seinem geschmeidigen und unverwechselbaren 4,2-Liter-V8, dem ausgezeichneten Kontext und der raffinierten Langstreckentauglichkeit kann JAG den Preis sogar noch anheben, wenn es ein vernünftiges Modell findet, das als moderner Klassiker anerkannt wird. Wenn Sie einen dieser britischen GTs brauchen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Kauf.

Die Betriebskosten sind immer noch hoch, aber wenn Sie sich die Kosten für Wartung, Kraftstoff und Steuern leisten können, kann das Auto Spaß machen.

Jaguar S-Type

Das Design von gestern mag die Meinungen spalten, aber der Wert und die Leistung des S-Type R sind unbestreitbar. Schlecht gepflegte Exemplare mit hohem Kilometerstand sind für weniger als 5.000 £ zu haben, aber es empfiehlt sich, sich die Reparaturkosten zu sparen. Suchen Sie sich ein gepflegteres, teureres Auto.

Das Fahrwerk des S-Type ist straff und gut ausbalanciert, die Fahrt ist komfortabel, und der Motor bietet eine enorme Geschwindigkeit und einen unglaublichen V8-Charakter. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 155 km/h, die Beschleunigung von 0-62 km/h in 5,3 Sekunden, und die Beschleunigung in der Box ist dank des hohen Drehmoments respektabel.

Lotus Elise

Nur wenige andere Aspekte des Motorrads können mit dem Nervenkitzel der Elise mithalten. Dank ihres Aluminiumrahmens und des Verzichts auf unnötige Annehmlichkeiten und Zubehörteile wiegt die 111S weniger als 750 kg. Trotz der bescheidenen 143 PS des mittig eingebauten Rover 1,8-Liter-Motors wird der Spurt von 0 auf 100 km/h in weniger als 6 Sekunden erreicht.

Was den passionierten Fahrer jedoch am meisten begeistert, ist die Art und Weise, wie der Lotus mit Kurven umgeht. Die Lenkung ist leichtgängig und dennoch gefühlvoll, und die Elise hat die Gelassenheit, Präzision und Geschmeidigkeit eines echten Sportwagens.

Porsche 911

Unter eingefleischten Porsche-Fans gilt der 996 als schlechter Verwandter des 911. Für Gebrauchtkäufer ist das eine gute Sache. Während für einige Generationen enorme Summen gezahlt wurden, sind Exemplare aus den frühen 2000er Jahren immer noch unglaublich erschwinglich.

Es gibt immer noch viel zu lieben. Der unverwechselbare Boxermotor klingt großartig und liefert eine starke Leistung. Die Balance des Heckmotors wurde im Vergleich zum vorherigen 993 verbessert, so dass Sie ihn genießen können, ohne sich die Haxen wund zu laufen.

Wie bei jedem leistungsstarken Auto können Sie sich jedoch bei der Wartung auf eine lückenlose Servicehistorie verlassen.

BMW M3

Der BMW M3 ist ein wahrhaft praktischer Sportwagen und bietet genug Funktionalität, Komfort und Leistung, um einen Porsche 911 seiner Zeit in den Schatten zu stellen. Der 4,0-Liter-Motor sorgt für einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,8 Sekunden, und mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe können Sie die überlegene Kraft des V8 voll ausschöpfen. Das Fahrwerk ist wohl der Höhepunkt: leichte Aluminiumaufhängung, scharfe Lenkung und ein Sperrdifferenzial sorgen für exzellentes Handling und Ausgewogenheit.

Als neues Spitzenmodell bietet der M3 eine umfangreiche Innenausstattung. Er hat serienmäßig elektrisch verstellbare Ledersitze, eine Klimaanlage und ein für damalige Verhältnisse gutes Infotainment-System. Schauen Sie sich um, und Sie können leicht ein gebrauchtes Modell mit elektronischen Stoßdämpfern, automatischen Xenon-Scheinwerfern und Parksensoren finden.

Aston Martin DB7

  • 3.2 (1995/n-reg, 49.000 Meilen)
  • Neupreis: £85,005 Aktuell: £18,995
  • Motor: 3,2-Liter-Reihensechszylinder, 335 PS
  • Verbrauch: 18,0 mpg
  • CO2: 370g/km
  • Euro NCAP: N/A

Da der Aston Martin DB7 seinen 25. Geburtstag feiert, erkennen Sammler allmählich seinen Wert: V12-Modelle mit geringer Laufleistung werden für über 40.000 £ angeboten. Aber für 17.000 bis 20.000 Pfund kann man eine frühe, gut gewartete Version mit aufgeladenem Sechszylinder finden.

Sie leistet 335 PS und 500 Nm Drehmoment, benötigt 5,7 Sekunden von 0-62 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h. Recherchieren Sie zuerst. Frühe Modelle haben Probleme mit der Zuverlässigkeit und können teuer in der Reparatur sein.

Tesla Model S

Da das Model S nur die Hälfte des Preises kostet, ist seine Aufnahme in diesen Beitrag sicherlich gerechtfertigt. Es ist eines der besten gebrauchten Elektroautos auf dem Markt und garantiert bei Begeisterung ein Heldenglück. Tatsächlich war Tesla eines der ersten reinen Elektroautos, das eine Autonomie von mehr als 300 Meilen bot, und all diese Technologie ist in ein attraktives Premiumpaket verpackt.

Es sind nicht nur die Treibstoffkosten, die gespart werden, denn die frühen Modelle haben noch kostenlosen Zugang zum Tesla Supercharger-Netzwerk. Das gewählte Beispiel ist der P85, der in nur 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann. Der eigentliche Vorteil eines elektrischen Dienstwagens ist nicht die Beschleunigung, sondern der fast geräuschlose Betrieb, egal wo man fährt. Es gibt nur ein dumpfes Rauschen des Motors, das Geräusch der Luft und der Straße, um zu beschleunigen, aber das Fahrerlebnis ist sehr entspannend. Technikbegeisterte werden auch den riesigen zentralen Touchscreen lieben, der auch mit 14 Plättchen bei diesem Modell für 2019 schick aussieht.

Porsche Cayman

Schon in dieser Basisversion bietet der Cayman ein tolles Fahrverhalten, dank der ausgewogenen Anordnung von Mittelmotor und Heckantrieb. Sein Lenkrad ist gut gewichtet, und die ausgezeichnete Traktion verbessert die Flexibilität zusätzlich. Der Geradeauslauf ist ebenfalls bewundernswert, der 262 PS starke Porsche Atmosphärenmotor ermöglicht 0-62 km/h in 5,8 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h.

Die ersten generierten Autos sind jetzt erhältlich. Das erste Muster kostet nur 9.000 Pfund für ein paar Kilometer. Es wird jedoch empfohlen, auf spätere Modelle mit geringerer Kilometerzahl zu warten. Verwenden Sie nach Möglichkeit ein aktives Fahrwerksmanagement.

Jaguar F-Type

Der F-Type ist ein halbes Jahrhundert nach der Einführung des legendären Jaguar-Sportwagens auf den Markt gekommen, aber er hat das Warten verdient. Selbst mit einem turbogeladenen V6, der ausgewählte Einstiegsmodelle antreibt, reichten 335 PS für eine sanfte 8-Gang-Automatik mit einer Beschleunigung von 0 auf 62 km/h in 5,1 Sekunden.

Sterbendes Aussehen, schönes Fahrverhalten, Drop-Top-Emotion und dieser große V6, der zu den heutigen Familienhutpreisen erhältlich ist, machen den beeindruckenden F-Type zu einer relativen Kaufgelegenheit. Die mit dem neuen Modell verbundenen Designänderungen sind minimal und sehen daher modern aus.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button