Beste autos

Beste Auto-Fußpumpen 2021

Erhöhen Sie den Druck durch Verkostung von acht herkömmlichen Autopumpen in zwei Fässern

Wir alle wissen, dass Reifen mit niedrigem Druck das Fahren gefährlicher und präziser machen. Handling und Bremsen werden schlechter, aber nur ein paar Pfund pro Quadratzoll (PSI) verringern den zu niedrigen Druck. Daher müssen die Kontrollen Teil der normalen Betriebsroutine sein.

Tankstellenpumpen sind dank ungeschickter Fehlbedienung notorisch ungenau, und mit einer eigenen Luftpumpe können Sie sich um Ihre Reifen kümmern, wann immer Sie wollen. Elektrische Kompressoren, ob kabellos oder mit 12-Volt-Anschluss, sind einfach zu bedienen, können aber teuer sein, während eine gute Fußpumpe schneller und preiswerter ist.

Sofern es sich nicht um eine schleichende Reifenpanne oder ein defektes Ventil handelt, stellt die Verwendung einer Fußpumpe keine große Schwierigkeit dar, insbesondere bei den beiden leistungsstärksten Zylindertypen, die wir hier getestet haben, da die Reifen in der Regel nur wenige PSI benötigen.

Wie wir sie getestet haben

Jede Pumpe musste für den Gebrauch gesichert und kompakt gehalten werden, wenn sie nicht in Gebrauch ist, und zwar mit einem großen Trittblech und einer Art Schloss. Wir erwarteten außerdem genaue und leicht ablesbare Messgeräte.

Aus Gründen der Effizienz pumpten wir den 225/70-Reifen 15-mal 20-mal von einem Anfangswert von 25 psi auf, überprüften den Enddruck und zeichneten die Anpassungen des Messgeräts am Anfang und am Ende auf. Längere Schläuche wurden bevorzugt, ebenso wie feine Rohrverbindungen und solche, die einen übermäßigen Druckverlust beim Abkuppeln verhindern. Außerdem wurden die Qualität der Konstruktion, die Gebrauchsanweisung, die Anzahl der Adapter/Stauräume an Bord und das Gewicht bewertet. Die angegebenen Preise stammten aus verschiedenen Online-Quellen.

Fazit

Trotz der Preiserhöhung waren die positiven Punkte ausreichend, um den Michelin 12209 an der Spitze der Liste zu halten. Wir bewerten den Ring RFP2 als bestes analoges Gerät, und Halfords Estagents ist zwar nicht perfekt, aber aufgrund seines Preises ein ausgezeichneter Finanzmarkt.

  1. Michelin 12209 Digitale Podental-Doppelfußpumpe
  2. Doppelfußpumpe Ring RFP2
  3. Halfords Essential Doppelfußpumpe und Messgerät

Bewertungen

Michelin 12209 Digitale Doppelfass-Fußpumpe

Unser bisheriger Gewinner kostet 6 Pfund mehr als die 2018er, aber das ist etwas weg von den hervorragenden Funktionen, angefangen bei der Gummiplatte mit Reifenmuster, hier maximal 294 cm im Quadrat. Schraubanschlüsse passen auf die meisten Ventile und die dreistufige Digitalanzeige sorgt für Präzision. Drei Adapter passen in Clips unter dem Messgerät, es gibt eine Tastenerkennung der Ventilverbindung beim Speichern, und die Fußplatte ist mit einigen Kunststoffreglern gesichert. Selbst zum günstigsten Preis ist es immer noch ein hervorragendes Paket.

Ring-Doppelfußpumpe RFP2

Die Ringe sind schön begonnen mit einem Gummibelag, der eine große quadratische Trittplatte von 195 cm schreibt. Der Schlauch war mit 65 cm sehr lang und die großen Kunststoffventilanschlüsse waren sperrig, abgedichtet, leicht abnehmbar und fast drucklos. Sein analoges Messgerät war vor und nach dem Pumpentest um 2 psi niedriger, zumindest mit dem Vorteil der Konsistenz. Die hübsche Stofftasche mit Klettverschluss, in der die vier Adapter und die Gummifüße an den vier Ecken untergebracht waren, war in Ordnung, aber ich hätte gerne eine Art Anleitung gesehen.

Halfords Essential Twin Barrel Fußpumpe & Messgerät

Dies ist ein Gerät, das nicht viel Zubehör benötigt, da es Teil der Halfords Essential-Serie ist. Der Schlauch war einfach aus Gummi, einer der kürzesten bei 61 cm, und hatte ein Ventil Link, der eine einfache Metall / Kunststoff Daumenblock ist. Es funktionierte sehr gut, aber neigte dazu, zu kleben, wenn sie entfernt wurden und ließ Luft. Der Lauf hatte einfache Anweisungen, aber nichts zur Kontrolle kalter Reifen. Die Leistung war gut, bei zwei Überprüfungen wurde nur 1 psi gemessen. Im Gegensatz zu allen anderen gab es keinen Freizeitadapter, aber der niedrige Preis hat ihn in die Rangliste gebracht.

Michelin 12203 Digital Double Barrel Footpump

Ein weiteres beeindruckendes Gerät von Michelin mit einem dreistufigen digitalen Messgerät, das 1,5 psi bei zwei Anzeigen anzeigt. Wie beim Sieger gefielen uns die große, profilierte Gummiplatte und die leicht zu bedienenden Versicherungstasten aus Kunststoff. Die Anleitung war gut – beide Michelin PU MPs waren die einzigen, die den Druck bei Umgebungstemperatur anzeigten. Die Kunststoffbox nahm die drei Adapter auf und befestigte sie an der Pumpe. Einen Punktabzug gab es allerdings wegen des Preises – die beste im Test und die günstigere Alternative kosten mehr als das Doppelte.

Laser 4411 Doppelfass-Fußpumpe mit Messgerät

Die Laser hat eine anständige, 195 cm lange, quadratische Trittfläche, die nicht mit Gummi überzogen ist, sondern aus hakenförmigem Plaid besteht. Die 3psi Erhöhung war gut, aber unter dem Start und Ziel von 3psi bzw. 4psi, was bemerkenswert war. Das analoge 3-Stufen-Messgerät hatte kein Nadelziel und keine Anzeige, war aber mit 4 Gummifüßen ausgestattet, um ein Verrutschen zu verhindern. Die großen Kunststoff-Ventilbänder lassen sich bei manchen Rädern nur schwer anbringen, funktionierten aber bei den Testrädern gut.

Clarke Racing FP300 Zweizylinder-Fußpumpe

Das Design von Clarke war fast identisch mit dem des Lasers (oben), mit einer weiteren großen gitterförmigen Trittplatte. Die Broschüre enthielt allgemeine Informationen über den Luftdruck, erwähnte aber nicht die Notwendigkeit kalter Reifen, und es gab keine Informationen über Fässer, falls die Broschüre verloren ging. Die Länge betrug 66 cm, die Schläuche waren gut, und das analoge Messgerät hatte drei Skalen (psi, kg/cm2 und bar), aber keine Zielnadel und lag an beiden Testpunkten durchweg bei 4 psi. Auch hier war die Daumenventilverbindung nicht besonders benutzerfreundlich und ließ beim Abnehmen keine Luft ab.

Draper Doppel-Zylinder-Fußpumpe 25996

Die Draper ist offensichtlich mit der Halford verbunden, was sehr wichtig ist. Im Wesentlichen gibt es nur einen Rahmen mit zwei Gummifüßen auf der Rückseite. Die Trittbretter waren zwar breit, aber schmal und boten nicht viel Traktion. Die Schläuche hatten zusammen eine Mindestlänge von 61 cm. Das kann bedeuten, dass die Räder verschoben werden mussten, um den Zugang zu erleichtern, und die Ventilverbindungen waren herkömmliche Metall-/Plastikteile, die schwerfällig zu montieren und zu demontieren waren. Der doppelte Skalenwert an den beiden Testpunkten betrug 3,5 psi, obwohl er um 2,5 psi erhöht werden konnte.

Sealey FP2 Doppelfass-Fußpumpe

Eine weitere ähnliche Halfords, Sealey erzielte zusätzliche Punkte auf der schmalen Trittplatte Griff. Für die Fässer gab es grundsätzliche Richtlinien, die sich aber mehr auf den Gebrauch als auf die Reifensicherheit bezogen. Auch hier schienen die kurzen 61-cm-Schläuche und Daumenblöcke nicht von schlechter Qualität zu sein. Es schien ein angemessener Druck vorhanden zu sein, aber die Reifen stiegen nur um 1,5 psi. Das Manometer war vernünftig und zeigte nur 1,5 psi an, was das Ergebnis näher an das von Draper brachte.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button