Beste autos

Beste 12V-Kühlboxen 2021

Wir finden die beste Möglichkeit, sich diesen Sommer mit einer elektronischen 12V-Kühlbox für Ihr Auto abzukühlen

Ein elektrischer Kühlschrank ist für die meisten von uns eine nützliche Ergänzung, die Geld spart, indem sie teure Snacks auf einer langen Reise vermeidet, oder ein praktisches Hilfsmittel für einen Wohnwagen- oder Campingurlaub ist.

Die Wärmebox ist doppelt praktisch, denn sie kann die gewonnenen Lebensmittel auf Temperatur halten. Außerdem sind Boxen, die sowohl mit Netz- als auch mit 12-Volt-Strom arbeiten können, noch flexibler, zumal sie vor dem Ausgehen vorbeugen können.

Dies sind zwar nützliche Optionen, aber sie haben ihren Preis. Welche Box vereint Leistung und Preis am besten? Wir haben uns acht Geräte vorgenommen, um herauszufinden, welche die besten Begleiter für diesen Sommer sind.

So haben wir sie getestet

Jede Box lief zwei Stunden lang bei maximaler Leistung. Die Temperaturen wurden am Anfang und am Ende aufgezeichnet und mit den Werten in beiden Umgebungen verglichen. Außerdem haben wir die Praktikabilität, die Benutzerfreundlichkeit, die Kühlungssteuerung, die Räder, die Kabelaufbewahrung, die Heizung und die Netzwerkoptionen bewertet. Die Praktikabilität wurde getestet, indem eine Auswahl an Picknickzubehör wie Sandwichboxen, 1,5-Liter-Getränkeflaschen und 330-ml-Behälter geladen wurden. Wir haben das Fassungsvermögen der Box und den Gesamtpreis im Internet gemessen.

Fazit

Die neue EcoCool Lite von Outwell kombinierte Heiz- und Kühloptionen und überzeugte durch hervorragende Leistung und Spezifikationen. Die MV26 hatte einen guten Preis, eine gute Größe und entsprechende Testergebnisse, so dass sie den drittteuersten, aber ebenso beeindruckenden Campingaz gewann.

Bewertungen

Outwell ECOCool Lite

Der letzte Gewinner des Outwell-Tests wurde durch das Lite ersetzt, das vielleicht so heißt, weil es mit 1,4 kg etwa 23 % kleiner und leichter ist. Er hatte jedoch immer noch ein Fassungsvermögen von 24 Litern und kam mit dem Probepicknick sehr gut zurecht.

Uns gefielen der Gurt am Deckel und die einfach zu bedienenden Trennwände, die ein verkehrtes Abdecken verhinderten und das Packen erleichterten. Im Test sank die Temperatur auf 3 Grad Celsius, aber die Temperaturregelung könnte besser sein, da sie sowohl beim Kühlen als auch beim Heizen auf die Maximal- und ECO-Optionen beschränkt ist. Hervorragende Leistung und guter Preis für diese Doppelspannungsbox.

Mobicool MV26

Schöne Mittelklasse-Box in Bezug auf den Mobicool-Preis. Funktioniert sowohl mit 12 als auch mit 240 V, hat einen doppelten Ventilator und die meisten mochten den Griff, der nicht nur die Box arretiert, sondern auch den Deckel in einem Winkel öffnet. Alle unsere Picknick-Sets kamen ohne Probleme an.

Man beachte, dass sie den Spezifikationen der Halfords-Variante sehr nahe kommt, aber 16 Pfund billiger und 1 Liter größer ist, also ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Es bietet auch zwei Kühlfunktionen, ECO und MAX, aber verlor den Punkt der Kühlung – erreichte 4 Grad C – und es gab keine Kabelaufbewahrung im Deckel.

Campingaz Powerbox Plus 28L

Zu einem sehr guten Preis, dank ihrer Höhe, konnte die anständige, aber leichte (3,8 kg) Box sieben 1,5-Liter-Flaschen aufnehmen. Unser Verkostungspicknick wurde problemlos geschluckt. Auch die Leistung war gut (Leistungsnote A ++) und der konstruierte Kreislauf verhinderte ein Absetzen unter Null.

Der Deckel lässt sich über 90 Grad hinaus öffnen, so dass es unwahrscheinlich ist, dass er sich unerwartet schließt, obwohl das Öffnen manchmal etwas schwierig sein kann, während er sicher verriegelt ist. Sowohl 12V als auch 240V bieten umweltfreundliche, nächtliche Kühloptionen (leiser), max.

Mobicool W40

Dieser große Kühlschrank von Mobicool verfügt über einen doppelten Ventilator und einen eigenen praktischen doppelten Deckel, um Wärmeverluste beim Öffnen der Box zu vermeiden. Mit 8,4 kg ist er schwerer als die meisten anderen, aber das wird durch zwei Räder und seitliche Griffe ausgeglichen, mit denen Sie ihn wie Fluggepäck bewegen können.

Es gibt zwei praktische Trennwände und einen am Deckel montierten Lüfter, und es gibt eine Leistungsregelung, die von aus, eco, max bis stufenlos variiert werden kann. Besonders gut gefällt mir der transparente Bereich im oberen Teil des Deckels. So sind das Netzteil und das 12-V-Kabel nicht im Weg.

Halfords 24 Liter 12V elektrische Kühlbox

Dieses Halfords-Schwergewicht erscheint unverändert und passt mit 24 Litern gut zwischen die familientauglichen 40- und 14-Liter-Varianten. Sie ist gut verarbeitet, mit einem stabilen Deckel, ausgezeichneten gefederten Griffen und einer aufklappbaren Rückwand zur Aufbewahrung der Kabel.

Da es keine Heiz- oder Netzwerkoptionen gibt, war die Fähigkeit, auf bis zu 6 Grad Celsius abzukühlen, beeindruckend, aber es gibt keine Bedienelemente. Es liegt am Benutzer, dafür zu sorgen, dass der Inhalt nicht einfriert. Der hohe Preis konnte sich gegen einige ernstzunehmende Konkurrenten durchsetzen und senkte seine Gesamtbewertung.

Outwell Ecolux

Die Luxusboxen von Outwell sind sowohl beheizt als auch klimatisiert, mit einer praktischen Temperaturabsenkung von 17 Grad Celsius. Ein Wippschalter diente zur Auswahl des Modus und des Netz- oder 12-Volt-Betriebs, und die Temperaturregelung war auf Eco oder Max beschränkt.

Zur hochwertigen Ausstattung gehörten Griffe aus glänzendem Bambus und Aluminium, LED-Beleuchtung im Inneren und – besonders praktisch – eine 2,4-A-USB-Buchse zum Aufladen von Handys. Außerdem gab es einen Standardteiler und einen innovativen Kühlakku-Teiler, um die Dinge kühl und gleichzeitig getrennt zu halten. Allerdings ist der Preis pro Liter für die enthaltenen Zusätze hoch.

Dometic TropiCool TCX35

Schon beim Betätigen der schweren federbelasteten oberen Öffnung war klar, dass es sich um ein Qualitätsprodukt handelt. Der Nachteil war das hohe Gewicht (10 kg), aber es gab Griffe und Räder an beiden Seiten, um das Handling zu erleichtern.

Das Gerät verfügt über elegante, weiche Bedienelemente mit sieben Einstellungen für Heizung und Kühlung, mit denen man genau steuern kann, was passiert. Die Kühlung war auf 0 Grad begrenzt, aber der leise, leistungsstarke Motor erreichte diese Grenze in weniger als einer Stunde. Er ist nicht billig, aber er sollte auf der Wunschliste eines jeden ernsthaften Outdoor-Gourmets stehen.

Halfords 14 Liter 12V elektrische Kühlbox

Die kleinste von uns getestete Box ist ein nettes kleines Ding, das nach demselben Design und denselben hohen Standards wie das 24-Liter-Modell (oben) gebaut ist. Uns gefielen die sichere Deckelentriegelung und die Tasche auf der Rückseite, in der die Kabel ordentlich verstaut werden können.

Obwohl er nur mit 12 V betrieben wurde, konnte er heizen und kühlen und erreichte in zwei Stunden eine erstaunliche Temperatur von unter 3 Grad Celsius. Es überrascht vielleicht nicht, dass wir ihn nicht für unser gesamtes Picknick verwenden konnten, und seine Verwendung war begrenzt, aber hauptsächlich durch seinen Preis beeinträchtigt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button