Beste autos

Bentley Bentayga im Test – Innenraum, Design und Technik

Zweifelsohne verfügt der Bentayga sowohl innen als auch außen über viele Hightech-Features.

Ein typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kreditaufnahme von £8.500,00 für 4 Jahre zu 7,9% typischerweise (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren förderfähig.

Der schamlos freche Bentayga ist nicht für jeden Geschmack geeignet, aber der beeindruckende Neuling wird mit Sicherheit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die größere Überrollhöhe und die kastenförmigen SUV-Proportionen sind den Fans der traditionellen Coupés, Cabrios und Limousinen der Marke nicht unbekannt, aber die neue Kreation ist unverkennbar Bentley. Die stilistische Überarbeitung der zweiten Modellgeneration umfasst eine größere, aufrechtere Maske, ein neu gestaltetes Heck und neue ovale Enden.

Wenn man in den Bentayga einsteigt, ist man sofort von der Lauheit der handgefertigten Kabine beeindruckt, aber sie ist nicht perfekt. So sind zum Beispiel die Glashalterungen aus billigem Kunststoff gefertigt. Außerdem fehlt es der Kabine an der luftigen Range Rover-Atmosphäre. Nimmt man die Luxus-Accessoires weg, könnte man sich in einem Q7 oder Porsche Cayenne befinden. Dennoch verleiht die Kombination aus glänzenden Holzeinlagen, weicher Haut und kalten Metalleinsätzen dem Innenraum ein entspanntes Club-Class-Gefühl, und die exzellente Ausstattung und Verarbeitung hebt den Bentley mit einem Mainstream-Premiummotor hervor.

Schauen Sie jedoch über den Luxus der alten Schule hinaus und Sie werden eine Menge abschaltender Geräte entdecken, einschließlich eines intuitiven Acht-Zoll-Infotainment-Systems, das die Mittelkonsole dominiert. Wie es sich für ein Auto gehört, das in der W12-Topversion mehr als 180.000 Pfund kostet, gibt es eine Fülle von Standardfunktionen wie Satellitennavigation, WiFi, sanft schließende Türen, ein Panoramadach und LED-Scheinwerfer.

Natürlich können Sie das Auto mit individuellen Holzfurnieren und Lederausstattungen personalisieren. Darüber hinaus können zusätzliche Ausstattungen hinzugefügt werden, wie z. B. 4.520 lbs. Dies bietet Schutz für die untere Kamera und die Außenkamera. Assist. Strip und Heads-up-Display.

Lässt man die Optionen außer Acht, ist der Preis schnell zu verschmerzen. Unser Testwagen hatte über 30.000 Pfund an zusätzlicher Ausrüstung, was ihn auf fast 200.000 Pfund brachte.

Satellitennavigation, Stereoanlage und Infotainment

Das optionale 1.780-Watt-Audiosystem NAIM mit 20 Kanälen verfügt über acht wählbare Hörfunktionen. Zwanzig Lautsprecher sind in der gesamten Kabine verteilt. Darunter befinden sich zwei Basislautsprecher unter den Sitzen und zwei Hochtöner für einen erweiterten Hochtonbereich. Das Audiosystem scheint tatsächlich zu halten, was es verspricht. Dies ist eine Option, für die man sich entscheiden sollte, wenn man sich den höheren Preis leisten kann, den man anstrebt.

Ein größerer 10,9-Zoll-Touchscreen für das Infotainmentsystem ersetzt die bisherige 8-Zoll-Version, zu der auch ein neues Multifunktionslenkrad gehört.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button