Beste autos

Die Autos der Breaking Bad-Charaktere werden versteigert

Die Autos der Breaking Bad-Charaktere werden vor dem Finale der fünften Staffel versteigert

Nächste Woche wird das Finale der fünften Staffel von Breaking Bad gedreht. Zum Abschluss der Dreharbeiten versteigern die Produzenten eine ganze Reihe von Szenenbildern, die in der fünften Staffel der Serie zum Einsatz kommen.

Unter anderem werden sechs Autos versteigert, die von Figuren aus der Serie gefahren werden, darunter auch Protagonist Walter White (gespielt von Bryan Cranston).

In der ersten Staffel der Serie scheint Walt den Pontiac Aztek der Familie zu fahren. Er wurde weithin als eines der schlechtesten jemals gebauten Autos kritisiert, hat aber einen ziemlich abstoßenden hellgrünen Farbton.

Drei Azteks wurden bei den Dreharbeiten zu Breaking Bad eingesetzt, und der aus der Auktion stammende hat eine denkwürdige Szene erlebt. Die Schäden wurden nicht repariert, und das Auto ist als nicht im Verkehr befindlich registriert, aber es hat den Ruf, dass es bei Breaking Bad in großen Mengen verkauft werden sollte.

Später verwendet Walt einen Teil des Drogengewinns, um einen neuen Chrysler 300 SRT8 zu kaufen (zusammen mit dem Dodge Challenger seines Sohnes), aber der lästige Aztek ist das Auto, das die meisten Zuschauer mit der ikonischen Figur verbinden.

Fans der Serie können Walts Frau Skyler, einen schlampigen Toyota Tercel Schrägheck kaufen, der Walts Partner Jesse Pinkman gehört, oder Walts eleganten blauen VW Käfer, einen Klassiker, der von Marie Schrader Schrader gefahren wird.

Leider gibt es in der ersten Staffel der Serie weder Spuren des berühmten Wohnwagens, den Walt und Jesse als mobiles Methamphetamin-Labor nutzten, noch den protzigen Cadillac des Anwalts Saul Goodman. 224 Auktionslose umfassen viele Werkzeuge, Möbel und Kleidungsstücke. Die Zuschauer werden sie sofort erkennen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button