Beste autos

Audi S3 Cabriolet Testbericht

Audi will mit dem Audi S3 Cabriolet einen kleinen, schnellen Spitzenmarkt erobern

  • Drehfreudige Traktion, scharfer Stil, Platz für 4 Personen
  • Gelegentlich krampfhaftes Automatikgetriebe, stabiles Fahrverhalten, lebendiges Lenkrad

Typisches Beispiel – Kauf auf Privatvertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kreditaufnahme von £8.500,00 für 4 Jahre zu typisch 7,9% (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für den Zustand 18+ förderfähig.

Auf dem Papier hat das Audi S3 Cabriolet alles – einen leistungsstarken 2.0 TFSI-Motor mit 296 PS, ein tolles Design und Platz für vier Erwachsene und etwas Gepäck. Es ist nicht billig, wie es Audis selten sind, aber es ist toll, die detaillierten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen aus dem minimalistischen Interieur herauszuarbeiten.

Er ist ein ernstzunehmender Leistungsträger, da er nur mit einem 6-Gang-DSG-Getriebe, einem steiferen und tieferen S Sportfahrwerk und größeren Bremsen erhältlich ist, leidet aber unter einem Mehrgewicht von 170 kg gegenüber der S3-Limousine.

Die 285 Liter (bei geöffnetem Dach) und der Platz für zwei Erwachsene im Fond sind bemerkenswert, aber die größeren Räder und das Sportfahrwerk bedeuten, dass sie auf schlechtem Untergrund sehr steif sind.

Motoren, Leistung und Antrieb

Mit dem gleichen 2,0-Liter-Turbomotor mit 296 PS, der auch im S3, S3 Sportback und der S3-Limousine zum Einsatz kommt, hat das S3 Cabriolet unter der Haube ordentlich Feuer unterm Hintern und schafft den Spurt von 0-100 km/h in 4 Sekunden.

Dank der zusätzlichen 170 kg Gewicht im Vergleich zur S3 Limousine fühlt es sich jedoch nicht so schnell an, wie die Zahlen vermuten lassen. Es gibt eine altmodische Pause, wenn der Turbo anspringt und das Gaspedal betätigt wird, gefolgt von einer hastigen Beschleunigung und einem rauen Auspuffgeräusch.

Das Sechsgang-DSG-Getriebe ist die einzige Option und funktioniert bei höheren Geschwindigkeiten mit manuellen Gangwechseln gut. Allerdings kann es bei niedrigeren Geschwindigkeiten etwas unwillig sein, zu ruckeln.

Andere Bewertungen

Getestet von car team
Ausführlicher Testbericht
Langfristige Tests
Straßen-Tests

Das Lenkrad ist schwer, aber es gibt wenig Rückmeldung, die Traktion des Quattro-Allradantriebs ist hoch, das Cabrio hat keine Rahmenschwingungen, und das Auto bleibt perfekt eben. . Der Kompromiss ist das Rückwärtsfahren auf schlechtem Untergrund, dank der 19-Zoll-Räder und des S Sport-Fahrwerks, das 25 mm straffer und tiefer liegt.

MPG, CO2 und Betriebskosten

Wenn die Betriebskosten ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen, werden Sie wohl kaum ein Hochleistungsfahrzeug kaufen. Wenn Sie das S3 Cabriolet jedoch vorsichtig fahren, ist der Kraftstoffverbrauch gar nicht so schlecht. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Werte liegen bei 39,8 Meilen pro Stunde bzw. 165 g/km, aber in der Realität werden sie wohl kaum erreicht.

Zum Vergleich: Das A3 Cabriolet mit dem 1,6 TDI-Motor kommt auf 72,4 mpg und 104 g/km. Ein dreijähriges Serviceprogramm zu einem Festpreis von 399 £ ist erhältlich, das die dreijährige Garantie um ein oder zwei weitere Jahre verlängert.

Innenraum, Design und Technik

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger auf Basis der A3 Schräghecklimousine teilt sich das neue A3 Cabriolet die Silhouette mit der A3 Limousine. Die längste Heckpartie erhöht nicht nur die Praktikabilität, sondern verbessert auch die Proportionen.

Das S3 Cabriolet nimmt ein Standardfahrzeug und fügt 19-Zoll-Räder, silberne Außenspiegel, ein tieferes Karosserie-Kit und vier Auspuffrohre hinten für zusätzliche Aggressivität und Glanz hinzu. Einzigartige Bremssättel ziehen größere Scheiben an und sorgen für mehr Dramatik. Im Innenraum gibt es Ledersportsitze, mehr gebürstete Metallornamente und zahlreiche S3-Signale.

Praktisch, komfortabel und geräumig

Wer ein Cabrio kauft, muss oft praktische Kompromisse eingehen, um ein Plus an Stil zu erreichen. Das A3 Cabriolet ist jedoch 28 mm breiter und 183 mm länger als sein Vorgänger, was bedeutet, dass der Kofferraum deutlich vergrößert wurde. Beim S3 sind es 285 Liter bei geschlossenem Dach und 245 Liter bei geschlossenem Dach. Die Öffnung ist nicht zu hoch, aber breit, so dass erstaunlich viel hineinpasst. Außerdem können die Rücksitze nach vorne geklappt werden, um mehr Platz zu schaffen.

Auf den Rücksitzen finden zwei Erwachsene Platz, aber die harte Rückenlehne der Vordersitze schränkt die Kniefreiheit ein. Vorne ist die Kopffreiheit durch die neue Plane nicht beeinträchtigt, aber sie ist deutlicher als sonst, weil die Sitzreihen verstärkt wurden, um Konflikten standzuhalten.

Das Auf- und Absteigen auf dem Dach ist eine gute Sache – solange die Straße glatt ist. Aber abnormale und ständige Vibrationen durch die Sitze zu spüren, kann auf langen Fahrten ermüdend sein.

Verlässlichkeit und Sicherheit

Wir haben keine ernsthaften Probleme mit dem A3 4er-Modell feststellen können. Ein verbesserungswürdiger Bereich ist jedoch die Erfahrung der Vertreter. Audi ist in der Kundenzufriedenheitsstudie von Driver Power 2014 vom 32. auf den 26. Platz zurückgefallen, wobei die Besitzer die Vertreter für ihre Reue und Inkompetenz kritisieren.

Das A3 Cabriolet wurde nicht von Euro NCAP getestet, aber die Standard-Klappe hat eine Fünf-Sterne-Bewertung. Das Cabriolet verfügt nur über fünf Airbags im Vergleich zu den sieben Airbags der Schräghecklimousine – das Cabriolet hat keine Vorhang-Airbags -, aber es hat Airbags für die Knie des Fahrers. Andere elektronische Hilfen des A3 werden übernommen, wie ESP, angepasste Bremslichter und eine aktive Motorhaube für Fußgängerkonflikte.

Das Cabriolet verfügt außerdem über einen ausfahrbaren Kranz hinter den Rücksitzen, der sich öffnet, wenn sich das Auto überschlägt. Da es sich beim S3 um ein Hochleistungsmodell handelt, müssen verschlissene Teile wie Reifen und Bremsen ersetzt werden, aber alle anderen Zubehörteile sollten langlebig sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button