Beste autos

Audi RS4 Avant Testbericht

Der Audi RS 4 Avant ist ein überraschend fähiges, schnelles Auto, mit dem man gut leben kann. Es fehlt ihm an Charakter.

  • Beeindruckende Leistung bei jeder Witterung
  • Praktisch
  • Komfort und Raffinesse
  • Kein Charakter
  • Fast zu kompetent
  • Genaue Auswahl

Typisches Beispiel – Privatmarkt mit Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Kaution von £1500,00, Miete von £8.500,00 für 4 Jahre zu 7,9% typischerweise (fest). Monatliche Zahlungen von £47£133,25, gefolgt von einer Abschlusszahlung von £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Fonds unterliegen nur dem Staat 18+.

Kann das Auto sehr gut sein? Der Audi RS 4 Avant ist eines der besten Performance-Autos, die Sie kaufen können, und bietet eine Mischung aus unglaublicher Geschwindigkeit, starker Traktion und hervorragender Funktionalität. Dank einer Reihe von bescheidenen Verbesserungen für 2020 ist er besser als je zuvor.

Er fährt besser als Performance-SUVs, sieht besser aus und ist erstaunlich sparsam. Käufer, die auf der Suche nach Fahrer und Charakter sind, sollten sich jedoch nach einem anderen Modell umsehen.

Über den Audi RS4 Avant

Der Rs 4 Avant ist eines der prägenden Autos der letzten zwei Jahrzehnte. Nur wenige Autos bieten eine so aufregende Mischung aus muskulösem Design, stürmischer Traktion bei jedem Wetter und Familienfreundlichkeit.

Während die älteren RS 4-Modelle von einem natürlich atmenden V8 angetrieben wurden, verfügt diese neueste Version über einen doppelt aufgeladenen 2,9-Liter-V6, der 444 PS und 600 Nm Drehmoment liefert. Dank des Downsizings erreicht er einen Verbrauch von 30,7 MPG und bietet gleichzeitig die Leistung, die man von einem Audi mit RS-Zeichen erwartet.

Er erreicht 62 km/h in nur 4,1 Sekunden, während die Endgeschwindigkeit 174 km/h erreicht und der Begrenzer entfernt wird. Dank des Quattro Fou r-Wheel Drive sind dieses Tempo und diese Leistung bei allen Wetterbedingungen verfügbar und reihen sich verheerend schnell ein.

Zu den Upgrades für 2020 gehören ein dezentes Lifting und die Einführung eines neuen 10,1-Zoll-Touchscreen-Systems. Zusammen mit dem 12,3-Zoll-Virtual-Cockpit bietet der RS 4 Avant damit die passende Technik zu seinem schön gestalteten Innenraum.

Dank seines großen Kofferraums, des Platzes für vier Erwachsene und der umfangreichen Grundausstattung ist der Rs 4 Avant ein ideales Familienauto. Vorausgesetzt, man kann mit einem Preis von 65.000 Pfund und hohen Betriebskosten leben.

Immerhin ist dieser Audi fast schon übermäßig effizient und sein Gut ist möglich. Der Mercedes-AMG C 63 Kombi ist verspielter, aber der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio macht mehr Spaß, vorausgesetzt, man braucht nicht die Praktikabilität des Kombis.

Motoren, Leistung und Antrieb

Alle 444 PS und 600 Nm Drehmoment fließen über eine Achtgang-Tiptronic an den Quattro-Allradantrieb. Im Normalbetrieb werden 60% des Drehmoments an die Hinterachse und 40% an die Vorderachse geleitet. Bei Bedarf können 70% der Kraft an die Vorderachse oder bis zu 85% an die Hinterachse geleitet werden.

Dies ist ein sehr leistungsfähiges Kombi-Fahrzeug. Das 4-Rad-Antriebssystem sorgt für eine hervorragende Traktion, und die Stahlblech-Bremsscheiben (375 mm vorne, 330 mm hinten) bremsen mit hoher Geschwindigkeit. Die optionalen Karbon-Bremsscheiben sparen 8 kg Federungsmasse ein, kosten aber 6.000 £ mehr.

Die elektromechanisch-hydraulische Lenkung ist serienmäßig, aber die optionale Servolenkung verändert das Lenkverhältnis um bis zu 100 %, was bei schneller Fahrt hilfreicher ist als in der Stadt. Mit den optionalen adaptiven Stoßdämpfern können Sie die Reaktionsgeschwindigkeit der Federung kontrollieren.

Wenn man beim Verlassen einer geschlossenen Kurve das Gaspedal betätigt, rutscht das Heck leicht, aber die Balance bleibt sehr neutral. Man hat das Gefühl, dass der Rs 4 Avant so abgestimmt ist, dass er stürmische Leistungen auf dominante Art und Weise liefert. Außerdem ist er erstaunlich komfortabel, vor allem bei den Modellen mit adaptiven Stoßdämpfern (Vorsprung-Standardmodelle).

Das heißt, er ist nicht so verspielt wie der Mercedes-Benz C 63 Variant oder die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio. Während die Fahrer des Rs 4 Avant das Gefühl haben, die Ersten auf der Party zu sein, werden die Fahrer von Mercedes und Alfa Romeo das größte Lächeln haben.

Motoren, 0-60-Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit

Der Rs 4 Avant beschleunigt in nur 4,1 Sekunden auf 62 km/h, und das Quattro-Allradsystem sorgt dafür, dass unter den meisten Bedingungen ein schneller Start möglich ist. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 155 km/h begrenzt, mit dem optionalen Dynamikpaket für den Rs (serienmäßiges Vorsprung-Modell) steigt sie jedoch auf 174 km/h.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button