Beste autos

Audi e-tron im Test – Praktisch, komfortabel und geräumig

Der Audi E-Tron ist ein geräumiger und komfortabler Familien-SUV, aber es gibt keine Auswahl an 7 Sitzen

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kreditaufnahme von £8.500,00 für 4 Jahre zu 7,9% typischerweise (fest). Monatliche Zahlungen von £47 £133,25, gefolgt von einer Abschlusszahlung von £4095,51. Die gesamten Kreditkosten belaufen sich auf £1991,51 und die Gesamtzahlungen auf £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für den Zustand 18+ förderfähig.

Durch den Verzicht auf die 7-Sitz-Option hat Audi das Platzangebot im E-Tron-Fahrgastraum maximiert. Der Radstand des Audi ist kleiner als der des Jaguar I-Pace und des Tesla Model X, aber es gibt viel Platz für Erwachsene.

Der Stauraum im Innenraum ist ebenfalls ausgezeichnet, mit einem großen zentralen Fach zwischen den Vordersitzen. Obwohl dieses Fach eine anständige Größe hat, fallen Gegenstände heraus und an den Seiten der Sitze herunter.

Der große Kofferraum bietet jedoch Platz für eine Menge Gepäck. Auch unter der Motorhaube (wo normalerweise der Motor sitzt) gibt es 60 Liter Stauraum für Ladekabel und andere Kleinigkeiten.

Mit 4.986 mm Länge ist der Audi E-Tron 304 mm länger als der Jaguar I-Pace, aber 66 mm kleiner als das Tesla Model X. Der Audi E-Tron ist auch etwas länger als der Jaguar I-Pace, aber nicht viel. Allerdings ist er näher als beide, was das Einparken in den überfüllten Straßen der Stadt etwas erleichtern dürfte. Insbesondere verfügen beide Versionen über eine 360-Grad-Parkkamera.

Zum Vergleich: Diese Abmessungen sind länger als der Audi Q5 (4.663 mm), aber kürzer als der Q7 (5.052 mm). Die Fahrzeughöhe des E-Tron ist um bis zu 76 mm verstellbar, was einen bequemen Ein- und Ausstieg sowie eine leichte Geländetauglichkeit ermöglicht.

Beinfreiheit, Kopffreiheit und Passagierraum

Der Audi E-Tron ist ein geräumiger Familien-SUV. Ohne der Versuchung zu erliegen, ein zusätzliches Sitzpaar in den Kofferraum zu stellen, konnten die Ingenieure und Designer den Platz in der zweiten Reihe maximieren, so dass sich auch größere Erwachsene wohlfühlen.

Die Kopf- und Beinfreiheit im Fond ist so groß, dass bei kurzen Fahrten auch drei Personen darin Platz finden. Natürlich sind die Fahrer- und Beifahrersitze überragend regulierbar und bieten in allen Bereichen eine gute Sicht.

Der 605 Liter fassende Kofferraum ist eine sehr anständige Größe, aber der Tesla Model X ist geräumiger, wenn alle Sitze umgeklappt sind. Lassen Sie sich davon aber nicht abschrecken, denn das maximale Fassungsvermögen des 1.755-Liter-E-Tron bei umgeklappten Rücksitzen ist konkurrenzfähig mit konventionell angetriebenen Wettbewerbern wie dem Q5 (1.550 Liter) und dem Mercedes GLC (1.550 Liter). Der Jaguar I-Pace gewinnt einen Laderaum von 1.443 Litern.

Abschleppen

Vielleicht überraschend für ein Elektrofahrzeug, gibt Audi eine maximale Anhängelast von 1.800 kg an. Dies kann jedoch nicht mit dem Maximalgewicht des 2.500 kg schweren Q5 mit Dieselmotor mithalten und übertrifft auch nicht das 2.250 kg schwere Tesla Model X.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button