Beste autos

Audi aktualisiert die Modellpalette für 2022 mit neuen technischen und Ausstattungsmerkmalen

Nahezu jedes Fahrzeug der Audi-Reihe hat bedeutende Verbesserungen erhalten, darunter die Integration von Amazon Alexa und das Sonos-Stereosystem.

Audi S5

Audi hat eine Reihe von Upgrades für eine Reihe von Modellen rechtzeitig zum Kennzeichenwechsel 2022 vorgestellt. Die kürzlich eingeführten Modelle Q4 E-Tron und E-Tron GT sowie die A8 Limousine erhalten einige ästhetische Verbesserungen und Technologie-Upgrades.

Amazon Alexa wird nun von allen Audi-Modellen mit Ausnahme des Q2, TT und R8 unterstützt. Das Update fügt eine Reihe neuer Sprachbefehle hinzu, bietet Zugang zu Musik und akustischen Büchern von Amazon und ermöglicht es den Besitzern, Smart-Home-Funktionen wie Beleuchtung und Türschlösser zu steuern.

Audi stellte außerdem das neue Sonos-Stereosystem für den A1, Q2 und Q3 vor. Sie ersetzt das Bang & Olufsen-System im Top Vorsprung-Modell. Die Modelle A3, A4, A5, A6 und A7 Sportback erhalten neue Dinamica-Tapeten, die aus recycelten Plastikflaschen hergestellt werden.

Außerdem hat Audi die Struktur der Ausstattungsniveaus geändert und die Version Limited Edition 1 des A5 zugunsten der Black Edition gestrichen. Auch der A7 erhält zwischen dem Einstiegsmodell Sport und der Mi d-Range S Line Variante eine neue Ausstattung namens Sport Edition.

Sie wird mit allen Motoren des Unternehmens außer dem RS und mit dem PHEV 50 TFSI E erhältlich sein. Zur Serienausstattung gehören 19-Zoll-Leichtmetallräder, persönliches Datenschutzglas, glänzend schwarzer Ersatz für Stoßfänger, Maskenkonturen, helle Elemente und Spiegel.

Vorsprung Cars und Black Edition verfügt über einen neuen Allradantrieb Audi Ring und Modellnamen Platz, die auch die Standard-Schwarz außen Dekor ergänzt. Für eine detaillierte, Modell-für-Modell-Liste der Grundausstattung Upgrades, lesen Sie unten.

Audi MY22-Updates: Aufschlüsselung nach Fahrzeugtyp

A1 Sportback

Neben der neuen Sonos-Stereoanlage erhalten Käufer im Vorsprung-Flaggschiff nun auch den Side Assist. Dieser kann den Verkehr im toten Winkel des Fahrers bis zu 70 Meter hinter dem Fahrzeug überwachen.

A3 Sportback und Limousine

Das Vorsprung-Modell erhält einen neuen schwarzen Maskenrahmen mit schwarzen Signalen, während die Edition 1-Version neue Sportsitze mit einer Mischung aus Kunstleder und Dinamica-Mikrofaser erhält.

A4 Limousine, Avant und Arab Road.

Alle drei Fahrzeuge bieten jetzt drahtlose Unterstützung für Android Auto und Apple Carplay. Käufer des Rs 4 Avant können sich als autonome Option auch für ein Heads-up-Display entscheiden, das Navigationsanweisungen und Fahrerassistenzinformationen anzeigt. Die Modelle Audi A4 und S4 erhalten neue 19-Zoll-Leichtmetallräder mit fünf Strahlen.

A5 Sportback, Coupé und Cabriolet

Der A5 erhält außerdem neue 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Android Auto Wireless Connectivity und ein optionales Heads-up-Display für die RS-Modelle. Die Käufer können sich auch für eine Cabriolet-Windschutzscheibe als optionales Zubehör entscheiden.

A6 Limousine und Avant

Die Aktualisierungen von Audi sind hier umfangreich. Zuvor optionale Technologiepakete sind nun serienmäßig in allen Modellen enthalten und bringen digitale Messgeräte, drahtlose Smartphone-Ladegeräte und verbesserte Navigationssysteme mit.

Die Vorsprung-Modelle erhalten außerdem ein serienmäßiges Lenkrad, und die S Line und Black Edition haben neue Sportsitze. Die Black Edition-Fahrzeuge erhalten neue 20-Zoll-Leichtmetallräder, und für die S- und RS-Modelle gibt es eine neue Farbe Ultra Blue Metallic.

A7 Sportback

Zusätzlich zur neuen Sport Edition stehen vier neue Metallicfarben zur Auswahl. Die Versionen S7 und RS 7 profitieren außerdem vom Audi Virtual Cockpit Plus. Dieses bietet eine spezielle Anzeige im Kombiinstrument, wenn sich das Fahrzeug im Dynamic- oder Sport-Modus befindet.

Q2

Das Sonos-Audiosystem gehört bei den Vorsprung-Modellen zur Serienausstattung und kann als Teil des Komfort- und Soundpakets optional hinzugebucht werden. Vorsprung- und Black-Edition-Fahrzeuge erhalten außerdem eine neue schwarze Plakette.

Q3 und Q3 Sportback

Zusätzlich zu allen technologischen Upgrades ist der Q3 TFSI e-Plug-in Hybrid ab sofort bestellbar. Die Preise beginnen bei 37.810 Euro. Die Vorsprung-Modelle verlieren auch die Alcantara-Polsterung und haben eine andere Kunstleder-Ausstattung.

Q5 und Q5 Sportback

Amazon Alexa und kabelloses Android Auto gehören zur Serienausstattung, und ab der S-Linie gibt es neue Sportsitze mit Dinamica-Mikrofaserbezug.

Q7 und Q8

Abgesehen von den technischen Verbesserungen ist das einzige größere Upgrade die neue Lackierung Mythos Black. Sie kann als Sonderausstattung gewählt werden.

e-tron und e-tron Sportback

Beide Fahrzeuge sind jetzt mit einem optionalen 22-kW-Bordladegerät erhältlich, das die serienmäßige 11-kW-Einheit ersetzt. Der e-tron S ist auch in einer höherwertigen Forsprung-Version erhältlich.

TT und R8

Der TT Vorsprung erhält eine neue schwarze Plakette und der R8 bekommt eine Nappaleder-Ausstattung anstelle von Alcantara bei älteren Modellen. Die Sportwagen bieten außerdem eine elektrische und pneumatische Sitzverstellung.

Klicken Sie hier, um mehr über den neuen “One-Stop-Store”-Serviceplan von Audi zu erfahren…

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button