Beste autos

Audi A6 Schwarz Edition

Die Audi A6 Black Edition bietet eine sportliche A6 Limousine mit hohem Standard zu einem Preis, der Ihnen nicht gefallen wird

Der Audi A6 Black Edition ist eine limitierte Version der Mercedes E-Klasse, die mit dem hochwertigen BMW 5er und der Audi A6 Limousine konkurriert.

Diese vierte Generation des Audi A6 wurde Ende 2011 vorgestellt und kommt dem 5er BMW sehr nahe, um dank seiner überlegenen Leistungen, seiner anständigen Fahrweise und seiner ausgezeichneten Verarbeitungsqualität die Spitzenposition in der Oberklasse einzunehmen. Der Audi A6 ist dank des Audi quattro Systems auch das einzige Auto in der Kategorie der Allradfahrzeuge, aber die Super-Spezifikation verbessert die Leistung und Effizienz, ohne den Preis zu erhöhen.

Der 2013 auf den Markt gebrachte Audi A6 Black Edition basiert auf dem Mittelklassewagen Audi A6 s und behält die Lederausstattung, das LED-Tagfahrlicht und die Xenon-Scheinwerfer sowie weitere Luxusmerkmale bei.

Der Audi A6 Black Edition erhält einige ästhetische Änderungen und eine auffällige Zusatzausstattung. Er hat 20-Zoll-Räder mit mattgrauen Rotoren und ein Styling-Paket, das mattschwarze Kennzeichenhalterungen, mattschwarze Nebelscheinwerfer, schwarze Türgriffe und einen polierten schwarzen Kühlschrankmaskenrahmen umfasst.

Im Innenraum verfügt der Audi A6 Black Edition über ein dreistufiges Dreiradlenkrad und ein leistungsstarkes Bose-Musiksystem, das unter anderem mit iPhones und iPods der vierten Generation kompatibel ist.

Audi A6 Black Edition dash

Da der Audi A6 Black Edition nur als Limousine erhältlich ist, gibt es keine A6 Avant Kombi-Version, und Audi hat keine Pläne für den Bau eines solchen Modells angekündigt. Außerdem gibt es eine schlechte Nachricht für Benzinkäufer, denn der verfügbare Motor ist ein 2,0-Liter-Diesel mit verschiedenen Leistungsstufen. Alle Audi A6-Modelle verfügen über eine Stopp-Start-Funktion, die die Effizienz erhöht.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Tests
Ausführlicher Testbericht
Langfristige Tests
Fahrversuche

Der im Audi A6 A6 Black Edition eingeführte Motor ist ein 2,0-Liter-Diesel-TDI mit Frontantrieb und dem 6-Gang-Schaltgetriebe von Audi. Mit einem Verbrauch von 57,6 MPG und einem CO2-Ausstoß von 129 g/km ist dies der zweit-effizienteste Motor der Audi A6 A6 Black Edition-Reihe.

Dies wird jedoch durch den Audi A6 Black Edition Ultra noch verbessert. Er nutzt die leichte Ultra-Technologie von Audi zur Leistungssteigerung und ist mit dem Automatikgetriebe S Tronic Sev e-Speed ausgestattet. Dieses Modell erreicht einen beeindruckenden Verbrauch von 64,2 MPG und emittiert 114 g/km CO2.

Die restliche Motorisierung des Audi A6 A6 Black Edition besteht aus einer Auswahl an rasanten 3,0-Liter-TDI-Dieselmotoren, die mit 201 PS, 241 PS oder 309 PS erhältlich sind. Der effizienteste der 3,0-Liter-Motoren ist mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt und hat einen CO2-Ausstoß von 139 g/km und einen niedrigen Verbrauch von 53,5 mpg.

Ein weiterer Audi A6 A6 Black Edition mit einem 3,0-Liter-TDI-Dieselmotor ist mit einem Achtgang-Multitronic-Automatikgetriebe ausgestattet. Dieses Auto liefert 55,4 mpg und 134 g/km CO2.

Der übrige Motor des Audi A6 A6 Black Edition besteht aus einem 3,0-Liter-TDI-Dieselmotor in Kombination mit dem berühmten Audi Quattro-Allradantrieb. Der stärkste der Audi A6 A6 Black Edition Quattro Cars hat 201 PS und ein S tronic-Getriebe. Kraftstoffverbrauch ist 49,6 mpg und C02 149 g/km CO2-Emissionen.

Der nächste in der Audi A6 Black Edition Reihe ist der Quattro mit insgesamt 241 PS, wieder mit dem S tronic-Getriebe, ausgestattet und emittiert 156g/km CO2 und macht 47,9mpg.

Das leistungsstärkste Auto in der gesamten Audi A6 Black Edition Reihe ist der 308 PS starke Quattro. Er kommt auf erstaunlich niedrige Verbrauchswerte und CO2-Emissionen von 166 g/km.

Wie der Rest der Audi A6-Reihe sind auch die Räder der Black Edition nicht so kommunikativ wie die des BMW 5er oder des Jaguar XF, aber dank der umfangreichen Verwendung von Aluminium durch Audi fühlt sich der A6 immer noch sehr leicht an, was seine Stärke ist.

Es ist jedoch zu bedenken, dass der Audi A6 Black Edition auf dem S des S-Autos basiert. Das macht das Fahren besonders in Schlaglöchern schwierig. Bedenken Sie die 20-Zoll-Räder des A6 Black Edition. Wenn Sie die Rückseite zu schätzen wissen, kann es sich lohnen, Audi zu bitten, die Federung ohne Aufpreis weicher zu machen.

Audi hat einen ausgezeichneten Ruf in Sachen Zuverlässigkeit, und der A6 bildet da keine Ausnahme. Das liegt daran, dass er bei der Kundenzufriedenheitsstudie Driver Power 2014 unter 150 teilnehmenden Fahrzeugen den 26.

Die maximale Euro NCAP-Sicherheitsbewertung von fünf Sternen für den Schutz erwachsener Passagiere liegt beim Audi A6 bei beeindruckenden 91 %.

Audi stattet jedes A6-Modell mit einer serienmäßigen Sicherheitsausrüstung wie sechs Airbags und einer Traktions- und Stabilitätskontrolle aus.

Außerdem gibt es Technologien, die aus dem Flaggschiff Audi A8 übernommen wurden, wie z. B. ein Head-up-Display. Darüber hinaus können Sie sich beim Audi A6 für optionale Zusatzausstattungen wie den adaptiven Tempomat, den Spurwechselwarner und das System zur Erkennung des toten Winkels entscheiden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button