Beste autos

Audi A1 quattro

Der neue Audi A1 quattro in limitierter Auflage bietet viel Tempo, hat aber einen enormen Preis

Der Audi A1 Quattro ist ein wahrer Fahrspaß, der atemberaubende Leistung mit der gleichen Leichtigkeit wie der kleinere A1 kombiniert. Die Leistung ist vielleicht nicht so überwältigend, aber die Balance und die Traktion des Quattro sind hervorragend. Sein Preis ist bitter, aber die begrenzte Produktion garantiert seine Exklusivität. Dieser A1 scheint auf jeden Fall in der Ruhmeshalle des Hot Hatch zu stehen.

Der A1 Quattro ist der wildeste Audi A1, den man kaufen kann. Oder sollten wir sagen, kaufen kann man ihn. Und 333 Exemplare (davon 19 für Großbritannien) sind bereits im Handel. Wir konnten es uns jedoch nicht entgehen lassen, das Modell auf den Straßen Großbritanniens zu testen.

Dieser A1 ist wohl der aufregendere der beiden Modelle, was sein Aussehen betrifft. Ein vom Rennsport inspirierter Karosserie-Kit verleiht dem Quattro das Aussehen eines Rallye-Autos, während ein Satz 18-Zoll-Räder im weißen Turbinen-Stil, aggressive LED-Tagfahrlichter, ein riesiger Heckspoiler und breitere Endrohre zum Einsatz kommen.

Der Motor des A1 ist der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo aus der vorherigen Generation des S3, der aber auch ein Sechsgang-Schaltgetriebe und den Quattro-Allradantrieb mitbringt. Die Leistung beträgt satte 252 PS. Das heißt, 182 PS im 1.4T Quattro, gleich 70 PS mehr als der beste A1.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Test
Ausführlicher Test
Fahrversuche
Gebrauchtwagen-Test

Das Leistungsgewicht von 182 PS pro Tonne ist besser als das des schwersten S3, der 174 PS pro Tonne leistet. Die beiden Autos erreichen jedoch eine identische Zeit von 0 bis 62 km/h in 5,7 Sekunden.

Im Innenraum sind das Leder-Sportlenkrad, der strukturierte Schalthebel und die Aluminium-Pedale angemessen platziert, aber die niedrige Sitzposition macht es noch schwerer.

Wenn man diesen A1 vorfährt, macht der Sportauspuff sofort warm. Auf dem Prüfstand klingt er wie ein Rallyeauto. Tritt man auf das Gaspedal, ist es genau so.

Es gibt einen lauten Brüllsound, der von einem turbogeladenen Pfeifen unterstützt wird, wenn man vorwärts eilt – kein Hindernis, kein Aufhebens, einfach losfahren. Es gibt auch eine leichte Verzögerung bei niedrigen Geschwindigkeiten, aber die Gasannahme wird schärfer, sobald sich der Turbo vorwärts bewegt.

Die Balance des Autos ist geradezu perfekt und sehr flach. Es braucht ein wenig Kraft, um die Geschwindigkeit zu ändern, aber die Box ist sehr geschmeidig und damit auf und ab. Viel Lenkrad-Feedback macht das Auto schnell und agil, leicht zu manövrieren, wenn das Tempo nachlässt, und starke Bremsen geben Vertrauen in die Kurve. Enttäuschungen sind der Preis und die begrenzte Produktion.

Wenn Sie einen A1 Quattro finden und ihn sich leisten können, ist er einer der besten Hot Hatches, die wir gefahren sind.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button