Beste autos

Aston Martin V8 Vantage Testbericht

Der Aston Martin V8 Vantage ist eines der schönsten Autos auf der Straße und es ist ein Vergnügen, ihn zu fahren.

  • Leistung, V8-Sound, tolle Show
  • Lenkradgefühl, SportShift-Automatik, Betriebskosten

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kreditaufnahme von £8.500,00 für 4 Jahre zu typisch 7,9% (fest). Monatliche Zahlungen von £47 £133,25 und Abschlusszahlung von £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Die Raten basieren auf 8000 Meilen pro Jahr und werden überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für Personen ab 18 Jahren förderfähig.

Der Aston Martin V8 Vantage ist eines der schönsten Autos auf der Straße und eines der begehrtesten Autos in der Branche, das sofort erkennbar ist.

Neben dem Signet City ist der Aston Martin V8 Vantage der Einstieg von Aston in den Bereich der Luxussportwagen. Seit 2006 auf dem Markt, sieht er immer noch großartig aus, und die ständigen Überarbeitungen und Aktualisierungen sorgen dafür, dass der V8 Vantage mit Konkurrenten wie dem Jaguar F Coupe und dem Porsche 911 mithalten kann.

Das neueste Modell verfügt über einen 4,7-Liter-V8, der 420 PS leistet und mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe oder einer Sportautomatik angeboten wird, wobei letztere das Fahrerlebnis verbessert. Wenn Sie zwei Luxus-GTs wollen, in denen Sie sich bei jeder Fahrt wie eine Million Dollar fühlen, ist der britische V8 Vantage eine gute Wahl.

Es war keine leichte Aufgabe für Aston Martin, den neun Jahre alten Hoffnungsträger auf dem Radar der Käufer zu halten, aber eine Reihe von “n”-Sondermodellen half dabei. Das letzte, der N430, verfolgt einen bewährten Ansatz, indem er mehr Leistung und einige exklusive Extras hinzufügt, die der Perspektive zusätzlichen Reiz verleihen. Der N430 hat einen Aufpreis gegenüber dem normalen V8 Vantage, bietet aber die gleichen 430 PS wie der teuerste Vantage S.

Motoren, Leistung und Antrieb

Der V8 Vantage wird von einem 4,7-Liter-V8-Aggregat angetrieben. Obwohl er im Vergleich zu den jüngeren Motoren, die derzeit von Porsche, Mercedes und Audi angeboten werden, relativ alt ist, verfügt er über eine gesunde Menge an Leistung und liebt es, eingesetzt zu werden. Aston will ihn wirklich ausreizen, um den Unterhaltungswert zu erhöhen. Die maximale Leistung wird am oberen Ende des Drehzahlbereichs abgerufen und die Geschichte ist ähnlich wie beim maximalen Drehmoment.

Mehr Testberichte

Auto-Team-Test
Ausführlicher Test
Straßen-Tests

Driving Puddles feiert zu Recht die Tatsache, dass man im Jahr 2014 einen Supersportwagen mit einem manuellen Getriebe kaufen kann, aber das Getriebe fühlt sich in einer Ära nahezu perfekter halbautomatischer Boxen zunehmend schwerfällig an. Wenn Sie das System der drei Pedale nicht bedienen wollen, vor allem beim Fahren, werden Sie schwerfällige Gangwechsel und eine schwere Kupplung von echtem Gewicht finden.

Aston Martin V8 Vantage N430 - rear

Der Nachteil ist ein etwas härteres Fahrverhalten, aber dennoch ist der Aston ein Auto, das Vertrauen erweckt und viel Feedback über die Bedienelemente gibt.

MPG, CO2 und Betriebskosten

Hier gibt es keine Überraschungen. Einen Aston Martin auf der Straße zu halten, ist keine billige Angelegenheit. Dank eines Verbrauchs von etwa 20 mpg und 500 Pfund pro Jahr müssen Sie tief in die Tasche greifen, um den V8 Vantage am Laufen zu halten. Wenn man dann noch eine Versicherung der Gruppe 50 und eine hohe Steuerschuld für den professionellen Nutzer hinzurechnet, versteht man, warum ein solches Auto so exklusiv ist.

Aston Martin hat jedoch in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, um den Kundendienst so erschwinglich wie möglich zu machen, und hat in diesem Zusammenhang ein Festpreis-Serviceprogramm eingeführt. Für den ersten 10.000-km-Service zahlen die Besitzer 651 £ und für den zweiten 20.000-km-Service 680 £.

Innenraum, Design und Technik

Es ist kaum zu glauben, dass der Vantage bereits seit fast einem Jahrzehnt auf der Straße ist. Es ist ein Beweis dafür, dass das geniale Design von Henrik Fisker immer noch Aufmerksamkeit erregt.

Der Schlüssel zur zeitlosen Anziehungskraft des Vantage ist seine Schlichtheit. Die Profile bestehen aus sauberen, präzisen Linien, die sich perfekt überschneiden, um das optische Durcheinander zu minimieren. Die Proportionen sind aus jedem Blickwinkel millimetergenau, und Details wie der markante Heckklappenspoiler und die vorderen Kotflügelöffnungen sind mühelos in das Design integriert.

Dem Innenraum hat der Lauf der Zeit allerdings nicht so gut getan. Während der konkurrierende Jaguar F-Type mit seinen individuell gestalteten Schaltern und der Liebe zum Detail begeistert, sieht der Vantage aus wie ein Auto aus einer anderen Generation.

Dass Aston betont, dass jeder Vantage von Hand zusammengebaut wird, ist keine Überraschung. Aber wenn man über die reine Funktionalität hinausgeht, verliert das Auto seinen Reiz. Angesichts der Qualitätsverbesserungen im Innenraum in den letzten fünf Jahren sind die handgefertigten Schalter und Bedienelemente von Aston schon ziemlich alt.

Praktisch, komfortabel und geräumig

Öffnen Sie einfach die Türen und Sie können es schmecken. Die Türen öffnen sich und heben sich auf Luftfedern, um teure Materialien, hervorragende Beleuchtung und hervorragende Sitzpositionen zu enthüllen.

Die unhandliche Handbremse neben der Fahrertür wirkt im Zeitalter der elektrischen Handbremsen wie ein Anachronismus, aber die Lenksäule müsste besser eingestellt werden.

Es gibt eine Mittelkonsole im Stil des DBS, und obwohl die meisten Ford-Schalter bei der letzten Überarbeitung entfernt wurden, tut das, was übrig geblieben ist, der Raffinesse keinen Abbruch. Obwohl der Vantage ein reiner Zweisitzer ist, wird er durch die Heckklappe fast so praktisch wie seine Vorgänger.

Verlässlichkeit und Sicherheit

Der Vantage ist seit fast einem Jahrzehnt im Einsatz und wird sehr gut gewartet. Frühere Probleme und Mängel sind längst behoben, und er genießt eine hohe Zuverlässigkeit. Wie bei allen Autos ist der Motor eine bewährte Konstruktion und wird im täglichen Betrieb kaum beansprucht.

Wie bei allen handgefertigten Autos gibt es immer Raum für menschliche Fehler, aber die Mitarbeiter in der hochmodernen Fabrik von Aston Martin in Gaydon, Warwickshire, wissen, wie man Autos mit minimalen Problemen zusammenbaut.

Nächste Schritte

Was ist das Beste

Günstigstes Auto
Das sparsamste Fahrzeug
Schnellstes Fahrzeug

Mehr über den V8 Vantage

Aston Martin safety car

Aston Martin Vantage und DBX kehren 2022 als F1-Sicherheitsautos zurück

Aston Martin Vantage AMR specials - front

Aston Martin schraubt mit der neuen AMR Vantage Special Edition die Erwartungen hoch

Aston Martin Vantage V8 und V12 AMR Special Editions werden zur Feier von Marquez’ Rennerfolg präsentiert

Aston Martin V8 Vantage Great Britain Edition - front

Aston Martin V8 Vantage Great Britain Edition kommt in Shanghai an

Die in Shanghai vorgestellte limitierte Great Britain Edition ist die neueste Sonderanfertigung aus der Q-Abteilung von Aston Martin.

Aston Martin V8 and V12 Vantage S Red Bull Racing Editions 1

Aston Martin V8 und V12 Vantage S Red Bull Racing Edition

Aston Martin Vantage GT8 - rear quarter

Aston Martin Vantage GT8: Mehr Details über den neuen 165.000 Pfund schweren Rennwagen

Der schnellste V8 Vantage aller Zeiten ist jetzt als Aston Martin Vantage GT8 erhältlich. Es werden nur 150 Exemplare gebaut, der Preis liegt bei 165.000 Pfund.

Aston Martin Vantage (used) - front

Gebrauchter Aston Martin Vantage Testbericht

Aston Martin V8 Vantage Blades Edition

Aston Martin V8 Vantage Blades Edition enthüllt

Aston Martin V8 Vantage S in der Blades Edition mit Stunt-Team-Lackierung aufgewertet

Aston Martin V12 Vantage exklusiv für die Rennstrecke auf dem Nürburgring gesichtet

Jaguar F-Type vs Aston Martin V8 Vantage

Jaguar F-Type Coupé gegen Aston Martin V8 Vantage

Aston-Martin-V8-Vantage-front-quarter

Aston Martin V8 Vantage GT auf der New York Auto Show enthüllt

Aston Martin wird auf der New York Auto Show einen in Amerika gefertigten V8 Vantage GT auf der Basis des N430 vorstellen, der noch in diesem Jahr in Großbritannien auf den Markt kommen wird.

Aston Martin V8 Vantage N430 front

Aston Martin-Sonderedition debütiert in Genf 2014

Der Stand von Aston Martin auf dem Genfer Automobilsalon wird sich in ein Fest der Sondereditionen verwandeln, bei dem zwei neue Modelle debütieren werden

Aston Martin V8 Vantage S front

Aston Martin V8 Vantage S

Das rennstreckenorientierte Aston Martin V8 Vantage S Hardcore-Coupé bietet mehr Leistung, Handling und Komfort

Aston Martin V8 Vantage S roadster convertible front tracking

Aston Martin V8 Vantage S Roadster

Der V8 Vantage S Roadster ist eine sportlichere Version von Aston Martins attraktivem Drop-Top-Einstiegsmodell, das sich an begeisterte Fahrer richtet.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button