Beste autos

Alfa Romeo Giulietta im Test – Zuverlässigkeit und Sicherheit

Die von uns befragten Besitzer sind nicht begeistert von der Qualität oder Zuverlässigkeit der Giulietta, aber die Sicherheit ist gut abgedeckt

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Kreditaufnahme von £8.500,00 für 4 Jahre zu 7,9% typischerweise (fest). Monatliche Zahlungen von £47 £133,25, gefolgt von einer Abschlusszahlung von £4095,51. Die gesamten Kreditkosten belaufen sich auf £1991,51 und die Gesamtzahlungen auf £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Die Mittel sind nur für den Zustand 18+ förderfähig.

Alfa Romeo hat seine Bewertung in der jüngsten Driver Power Survey verbessert, aber leider sind es die neuesten Autos wie die Giulia und Stelvio, die das italienische Unternehmen in der Tabelle nach oben treiben, trotz älterer Modelle wie der Giulietta. Eine der Überraschungen ist, dass der Alfa gut abgeschnitten hat, obwohl die Zahl der von den Umfrageteilnehmern gemeldeten Verletzungen über dem Durchschnitt lag. Vielleicht macht sich hier der Unterschied zwischen neueren und älteren Modellen bemerkbar.

Das Modell Giulietta selbst erschien in unserem Countdown der 150 Autos, die wir 2016 unter die Lupe genommen haben, und belegte einen mittelmäßigen 94. Im Innenraum werden zwar einige hochwertige Materialien verwendet, aber einige der Montage- und Veredelungselemente sind etwas unansehnlich und die eine oder andere raue und billige Platte ist dabei. Allerdings gab es bei der Giulietta keine ernsthaften Ausfälle oder größeren Probleme.

Neben der Frage nach ihrer Zuverlässigkeit gibt es auch ein Stück Sicherheit. Als die Giulietta im Jahr 2010 auf den Markt kam, waren ihre Referenzen erstklassig: Die Giulietta erhielt bei den Euro NCAP-Tests fünf von fünf Sternen für ihre Sicherheit. Dies ist jedoch fast ein Jahrzehnt her und wurde 2017 überarbeitet, da sich das NCAP-Testverfahren weiterentwickelt hat und das Auto immer noch verkauft wird. 56 % und die Fußgängersicherheit liegt bei 59 %.

Garantie

Die Giulietta wird mit Alfa Romeos Standardgarantie von drei Jahren mit unbegrenzter Kilometerzahl geliefert. Das ist vergleichbar mit der A-Klasse von Mercedes und der 1er-Serie von BMW, aber besser als bei Autos wie dem VW Golf oder dem Seat Leon, die eine Reichweite von 60.000 Kilometern haben.

Instandhaltung

Während der Alfa nach 36.000 Meilen oder alle zwei Jahre eine große Inspektion benötigt, ist für ihn auch eine jährliche oder 18.000 Meilen lange Zwischeninspektion erforderlich.

Einen weiteren Überblick über den neuen Alfa Romeo Giulietta Hatchback finden Sie auf unserer Schwester-Website carbuyer.co.uk

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button