Beste autos

Alfa Romeo Giulietta im Test – Innenraum, Design und Technik

Das sexy Außendesign der Giulietta wird durch die Qualität des Innenraums etwas beeinträchtigt, der nicht zu den besten seiner Klasse gehört.

Typisches Beispiel – Kauf mit privatem Vertrag: Barpreis von £10.000,00, Anzahlung von £1500,00, Schulden von £8.500,00 für 4 Jahre bei 7,9% typischer See (fest). Nach monatlichen Zahlungen von £47 £133,25 beträgt die Abschlusszahlung £4095,51. Die gesamten Kreditkosten betragen £1991,51 und die Gesamtzahlungen £11.991,51. Basierend auf 8000 Meilen pro Jahr, wird die Gebühr überschritten, wenn die Kilometerzahl überschritten wird. Fonds unterliegen nur dem Staat 18+.

Die Alfa Romeo Giulietta wurde für 2016 aufgewertet und mit einem verbesserten Frontstoßfänger und einer neuen Maske aufgefrischt. Eine Vielzahl von Leichtmetallrädern, zusätzliche Farboptionen und ein leicht aufgefrischter Innenraum tragen ebenfalls zur verbesserten Attraktivität des Autos bei und machen es wohl zu einem der elegantesten Fließheckmodelle auf dem Markt.

In der Tat hat die Giulietta in der Kategorie Stil nur wenige Konkurrenten. Konkurrenten wie der Ford Focus und der Volkswagen Golf sind weitaus konservativer, und durchdachte Details wie die markanten Frontscheinwerfer, die LED-Rückleuchten und die versteckten hinteren Türgriffe heben den Alfa hervor.

Die Giulietta Veloce Hot Hatch ist das Aushängeschild der Baureihe mit großen Leichtmetallrädern, Leder, Alcantara-Innenausstattung, roten Bremssätteln und niedrigen Auspuffenden, Sportsitzen und Beschilderung.

Der Innenraum spiegelt das Äußere der Giulietta wider, wobei die Betonung auf Stil liegt. Es gibt die richtige Balance zwischen Schlichtheit und auffälligen Designelementen, die den Charme ausmachen. Das bedeutet, dass der Innenraum alltagstauglich ist, aber dennoch etwas Besonderes darstellt.

Der Innenraum ist jedoch nicht so komfortabel wie das Äußere. Der Alfa kämpft mit einigen Unzulänglichkeiten älterer Autos, mit haltbareren Sitzkissen, einem hochwertigeren Lenkrad und Ergänzungen gegen Kratzer, aber die Giulietta erreicht nicht die Qualität des VW-Konzerns. Der Kunststoff der Türeinlagen und des unteren Teils des Armaturenbretts ist von schlechter Qualität.

Satellitennavigation, Stereoanlage und Infotainment

Das Einsteigermodell verfügt über ein Audiosystem mit sechs Lautsprechern, DAB-Radio, Bluetooth, CD-Player, Spracherkennung und Smartphone-Anbindung. Die Bedienung erfolgt über einen schönen Bildschirm und ein übersichtliches Menüsystem. Aufgrund des Alters der Giulietta gibt es keine Apple CarPlay- oder Android Auto-Konnektivität, aber das Voic e-Cognition Satellitennavigationssystem und ein größerer Bildschirm sind als Option erhältlich.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button