Beste autos

Alfa Romeo 4C (2014-2019) im Test – Innenraum, Design und Technik

Beeindruckendes Äußeres, aber im Innenraum fehlt dem 4C das Premium-Gefühl eines Porsche Cayman

Typisches Beispiel – Kauf eines Privatvertrags: Barpreis £10.000,00, Anzahlung £1500,00, Kredit £8.500,00, repräsentativer effektiver Jahreszins von 7,9% über 4 Jahre (fest). 47 monatliche Zahlungen von 133,25 £, gefolgt von einer Abschlusszahlung von 4095,51 £. Die Gesamtkosten des Kredits belaufen sich auf £1991,51, was einer Gesamtzahlung von £11.991,51 entspricht. Gebühren für überschüssige Kilometer werden auf der Grundlage von 8000 Meilen pro Jahr berechnet. Die Finanzierung gilt nur für Personen ab 18 Jahren.

Der Katalog von Alfa Romeo ist voll von schönen Autos, und der 4C wird sich bald mit den besten von ihnen messen. Die Verbundwerkstoff-Karosserie ist eng um einen Kohlefaserrahmen gewickelt, und die Proportionen stammen direkt aus dem Handbuch für Supersportwagen. Doch mit einer Länge von weniger als vier Metern ist der 4C kürzer, als man erwarten würde, und seine niedrige, kompakte Form erinnert eher an einen Lotus Elise als an einen Ferrari 488. Seine kantige Nase erinnert an die aktuellen 8C-Supercars.

Aber es gibt nicht nur gute Nachrichten. Die Frontpartie wird zum Beispiel durch die ungünstig angebrachten Nummernschilder beeinträchtigt, und die LED-Mehrfachscheinwerfer des Coupés wurden kritisiert. Dies wurde beim neuesten Spider-Modell korrigiert, das nun über anspruchsvollere Xenon-Scheinwerfer verfügt, aber die LED-Scheinwerfer sind weiterhin als Option erhältlich. Der Spider hat auch eine exklusive gelbe Option, und das schwarze Stoffdach lässt sich manuell öffnen.

Im Innenraum ist das schlichte Armaturenbrett auf den Fahrer zugeschnitten, aber billige Kunststoffe und Fiat-Schalter lassen den luxuriösen Eindruck vermissen, den der Porsche Cayman vermittelt. Nackte Kohlefaser ist in die Türschwellen und hohen Schwellen eingewebt, um Sie daran zu erinnern, dass Sie etwas Besonderes fahren. Die traditionellen Ziffernblätter wurden durch ein TFT-Display ersetzt, das die komplette Drehzahl, die Geschwindigkeit, den eingelegten Gang und die Fahrtinformationen anzeigt.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button