Beste autos

AC Cobra – Die besten klassischen Sportwagen

Carroll Shelbys ikonische Cobra ist die legendäre Schlange, die ein Heer von Nachahmern inspiriert hat.

Shelby Cobra - RM Sotheby's

Es ist zwar verlockend zu sagen, dass nichts so aussieht wie die furchtbare AC Cobra von 1962, aber das ignoriert die erstaunliche Vielfalt an Autos und Kopien, die von diesem Modell inspiriert wurden.

Der berauschende Cocktail aus einem leistungsstarken amerikanischen V8-Motor in einem traditionellen britischen Roadster AC Ace wurde erstmals vom amerikanischen Rennfahrer Carroll Shelby vorgeschlagen. Seine erste Idee war es, einen Chevrolet-Motor zu verwenden, aber Ford war entsprechend ehrgeiziger und AC modifizierte den Ace. Das integrierte Auto wurde ohne Motor und Getriebe an Shelby exportiert, und der V8-Antrieb wurde in den Vereinigten Staaten platziert, wo das Auto als Shelby Cobra verkauft wurde.

Anfänglich wurde der 460-Kubikzoll-Motor (7,5 Liter) verwendet, aber bald folgte der berühmte 289-Zoll-V8 (4,7 Liter). Später, 1965, wurde die Cobra bei den GT International Games konkurrenzfähig, und der 427-Zoll (7,0 Liter) Big-Block-Motor von Ford wurde in einen stark überarbeiteten Cobra-Rahmen mit Spiralfedern eingebaut, die das Querblatt des früheren Systems ersetzten Einige Autos wurden für Rennen gebaut. Einige Autos wurden für den Rennsport gebaut, aber einige wurden auch als Straßenautos verkauft – die legendären 427 Cobra S/Cs wegen ihres “Halbantagonismus”.

Die Shelby Cobra war ein erfolgreicher Renn-GT, aber ihre schlechte Aerodynamik war nicht für die hohen Geschwindigkeiten geeignet, die auf der geraden Mulsanne von Le Mans erreicht wurden. Deshalb wurden sechs Seelby Daytona Coupés mit speziellen Karosserien gebaut.

Die Shelby Cobra wurde 1967 eingestellt, aber ihre eigene AC-Version mit der Bezeichnung AC 289 wurde in England bis 1969 weiterproduziert; das AC-Auto hat seither mehrmals den Besitzer gewechselt, wird aber bis heute weitergebaut – oder lizenziert -. AC Heritage of Brookland bot wohlhabenden Kunden früher die Möglichkeit, einen neuen AC 289 oder 427 zu erwerben, der von Handwerkern mit Originalwerkzeugen in Aluminium handgefertigt wurde.

Lesen Sie weiter

EinleitungWelche sind die besten klassischen Sportwagen? AC, Jaguar, Ferrari, Lotus, MG und Porsche sind allesamt überzeugende Argumente

Der Jaguar E-Type Enzo Ferrari, auch Jaguar E-Type genannt, ist das schönste Auto, das je gebaut wurde, als es neu war. Ein halbes Jahrhundert hat dem Aussehen nichts anhaben können!

MGB Einst der umfangreichste britische Sportwagen, ist der MGB ein beliebter und erschwinglicher Klassiker.

Ferrari 250 GT Wenn Sie vor einem Ferrari 250 GT nicht in die Knie gehen wollen, sollten Sie vielleicht einen Arzt aufsuchen.

AC Cobra – jetzt lesen Carroll Shelbys Flaggschiff Cobra ist eine legendäre Schlange, die eine ganze Armee von Nachahmern inspirierte.

Porsche 911 Frühe Porsche 911 Schauen Sie sich die vielen klassischen Autos an. Selten, begehrt und auch heute noch sehr wichtig!

Ferrari Daytona 174 Meilen pro Stunde und ein großartiges Design auf der Vorderseite sind Teil dessen, was den Ferrari Daytona rocken lässt!

Lotus Seven Superleicht, superflexibel, superkuschelig – wenn Sie die praktische Seite eines Oldtimers nicht brauchen, probieren Sie diesen frühen Lotus!

Austin Healey 3000 Der “Big Healey” 3000 mit seiner haarigen Brust ist noch genauso begehrenswert wie in den 1950er und 60er Jahren.

Der Sunbeam Alpine ist kein Miniatur-Ford Thunderbird, aber der Sunbeam Alpine hat ein echtes Muscle Car hervorgebracht.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button