Beste autos

2002 Porsche 996 Carrera Targa

Die Einführung der 996er-Generation im Jahr 1999 war eine der größten Veränderungen in der Geschichte des 911 mit der Einführung des wassergekühlten Boxermotors.

  • Preis neu/ heute: £61,000 (2002)/15,000 lbs.
  • Motor/ Leistung: 3.6 flat 6/316hp
  • 0-62/ Höchstgeschwindigkeit: 5,1-5,6 sec/174-177 mph
  • Produktionszahl: 2.693

Die Einführung der 996er Generation im Jahr 1999 war mit der Einführung des wassergekühlten 6er-Boxermotors eine der bedeutendsten Veränderungen in der Geschichte des 911. Zunehmend strengere Geräusch-, Emissions- und Abgasvorschriften zwangen Porsche zum Wechsel von der Luft- zur Flüssigkeitskühlung, was für manche die Sauberkeit der Elfer-Baureihe in Frage stellte.

Das hielt Porsche aber nicht davon ab, den 911er noch besser zu entwickeln als zuvor. Wie bei seinen Vorgängern wurde im folgenden Jahr eine komplette Karosseriepalette eingeführt, und der Targa kam 2002 mit einem kleinen Lifting auf den Markt. Dazu kamen überarbeitete Scheinwerfer, nachdem sich die Besitzer über die Ähnlichkeiten zwischen dem 911 und seiner Boxster-Schwester beschwert hatten.

Wie die Generation 993 basierte auch der Targa auf dem Cabrio, so dass die charakteristische Wölbung der hinteren Seitenfenster durch eine scharfe Spitze ersetzt wurde, die beim Öffnen des Schiebedachs nach hinten auslief. Auch hier gibt es eine Stoffrolle, die den Innenraum bei intensiver Sonneneinstrahlung abschirmt, aber die Glasscheibe wurde durch die konventionellere schwarze Pop-up-Version ersetzt.

Ein weiteres cleveres Feature, das die Flexibilität des 996 Targa erhöht, ist der anständige vordere Kofferraum des späteren Modells, auch wenn er kaum als 911-Minute bezeichnet werden kann. Das Glasdach kann geschlossen und die Heckscheibe wie eine gläserne Hintertür per Knopfdruck geöffnet werden. Klappt man die Rücksitze um, erhält man eine praktische Ladefläche, die mehr als den durchschnittlichen Wocheneinkauf aufnehmen kann. Sogar ein Satz Golfschläger findet darin Platz.

Derzeit ist der 996 der ungeliebte 911er. Während der Wert des luftgekühlten 993 steigt, ist diese Generation auf dem Tiefpunkt angelangt, da die Begeisterung für die Wasserkühlung gering ist und die Zuverlässigkeit in Frage gestellt wird. Die Targa-Version hat jedoch ein ungewöhnliches Element auf ihrer Seite und könnte eine vernünftige Investition für die Zukunft sein.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button